Home / Forum / Mein Baby / Robben, Vierfüßler, Krabbeln?

Robben, Vierfüßler, Krabbeln?

29. Juli 2015 um 15:20 Letzte Antwort: 29. Juli 2015 um 16:02

Hallo ihr,

mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und dreht sich seit ca. 1,5 Monaten sicher in beide Richtungen. Seit einem Monat etwa hebt er in Bauchlage immer den Po und versucht einen Fuß oder das Bein darunter zu schieben. Aber immer nur kurz, denn er dreht sich im Prinzip sofort! zurück auf den Rücken. Er robbt noch nicht, weil er eben kaum auf dem Bauch liegt.
Hab schon versucht ihn zu locken, aber sobald er merkt, er kommt nicht ran, gibt er quasi auf.

Meine Frage ist: wird er so krabbeln lernen? Ist es seltsam dass er da keine Fortschritte macht?
Ansonsten ist er fit, er "redet immer mehr", ist neugierig, will alles anfassen und übt den Pinzettengriff...

Mehr lesen

29. Juli 2015 um 15:43

Hey
Mein kleiner Mann ist jetzt 8,5 Monate und bei ihm ging lang nichts voran. er hat sich auch erst knapp mit 6 Monaten gedreht. Aber jetzt ging/gehts Schlag auf Schlag. Jeden Tag kommt was neues hinzu. Ich war auch immer verunsichert, wenn andere Babies dies und das schon konnten, aber die Entwicklung meines kleinen Prinzen hat mir gezeigt, dass man für seine Geduld belohnt wird Ich hab mir in der Zeit immer gewünscht, dass er endlich mobil wird, jetzt wünsch ich mir manchmal, er würde länger wie zwei Minuten an einer Stelle bleiben Lass euch Zeit - ist einfach gesagt, aber die Kleinen lernen alles - zu ihrer Zeit!! liebe Grüße Lisa&Felix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2015 um 16:01

-
Lass ihm zeit! Babys lernen alles in ihrem eigenen tempo.

Geniesse die zeit, in der er noch nicht so mobil ist. Mein kleiner ( 8 1/2 monate) war relativ schnell sehr mobil. Er ist mit 6 monaten gerobbt, mit 7 monaten gekrabbelt, gesessen und hat sich an möbeln hochgezogen. Mittlerweile fängt er an an den möbeln entlangzulaufen. Dafür plappert er noch nicht so viel. Manchmal wünsche ich mir die zeit zurück, die vergeht so schnell. Du wirst noch lange genug dem zwerg hinterherlaufen müssen. Also geniesse es einfach!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2015 um 16:02

Mein sohn übersprang das robben
Er hasste es auf dem Bauch zu liegen. Also fing er gleich mit dem Krabbeln an. Ich weiß gar nicht mehr wie das genau ablief. Erst lag er nur auf dem Rücken und plötzlich krabbelte er und setzte sich hin. Da war er etwa sieben oder acht Monate alt.

Nur kein Stress. Dein Kind wird sicher irgendwann krabbeln. Und ganz bestimmt auch laufen. Meine Schwester fing gleich mit dem Laufen an. Sie übersprang das Robben und das Krabbeln. Vorher rollte sie sich überall hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper