Home / Forum / Mein Baby / Römer Babysafe und belted Base klappert

Römer Babysafe und belted Base klappert

31. Mai 2014 um 9:23 Letzte Antwort: 1. Juni 2014 um 12:09

Ich habe den Römer Babysafe mit der Belted Base schon mal im Auto eingebaut und jetzt festgestellt das das klappert, wenn man über Unebenheiten fährt. Ist ja auch klar, die Metallstange vom Sitz an den Metallklammern der Base. Jetzt ist die Frage: Wenn das Baby drin ist, klappert das dann nicht mehr (wegen mehr Gewicht). Oder klappert das immer noch? Im letzteren Fall werde ich mal schauen, das irgendwie abzupolstern, es nervt nämlich etwas.

Mehr lesen

31. Mai 2014 um 9:47

Hmm...
Ich hatte auch den römer mit der belted base. Bei mir hat nichts geklappert. Weder mit baby, noch ohne...
Hast du die base neu gekauft?

Gefällt mir
31. Mai 2014 um 9:53


Ich habe zwar nicht das system von römer, aber wir haben die isofix station von recaro und darauf der nächst größere sitz.
Wenn unser sohn nicht drin sitzt, dann klappert es schon mal, wenn man über unebenheiten fährt. Mit kind nicht.
Als er noch in der babyschale lag hat es auch nicht geklappert, nur wenn die base ohne schale und kind befestigt war

Ich würde es als "normal" einstufen

Gefällt mir
31. Mai 2014 um 10:24

Ich bin zu faul
Ich könnte ja mal eine der Tragepuppen durch die Gegend fahren. Blöderweise denke ich immer unterwegs dran da habe ich adhoc nichts schweres.

Gefällt mir
1. Juni 2014 um 8:55

Ist eine
Belted base eine Aufklick Basis, die mit Gurt angeshnallt wird und nicht per Isofix eingerastet wird?
Geh ich jetzz mal von aus.

Der Gurt ist dann halt nicht permanent straff, klar, dass sich das bewegt, mir persönlich würde das ja keine Sicherheit geben...

Ich hab ne wirklich schwere Isofix Station mit Fuss, selbst ohne Sitz/Maxicosi bewegt die sich keinen Millimeter. Und der eingeklickte Sitz bewegt sich schon mal garnicht, richtig verankert und angepresst. Die Station hat zwei Rillen, da gibts auch metallene Einrastmechanismen und der Sitz hat zwei Metall stangen die dort einrasten, aber das ist so gut gemacht dass, einmal eingerastet, es auf den mm sitzt und nichts rappelt! Da fühl ich mein Kind wirklich sicher aufbewahrt drin.

Vielleicht rappelts weils nicht korrekt eingeklickt ist? Ich würd mir das ja nochmal genauer ansehen, ob das wirklich, wenn alles korrekt ist, soo hochwertig ist...Manchmal versichert ein guter Name ja nix

Gefällt mir
1. Juni 2014 um 12:09
In Antwort auf vanessaworth

Ist eine
Belted base eine Aufklick Basis, die mit Gurt angeshnallt wird und nicht per Isofix eingerastet wird?
Geh ich jetzz mal von aus.

Der Gurt ist dann halt nicht permanent straff, klar, dass sich das bewegt, mir persönlich würde das ja keine Sicherheit geben...

Ich hab ne wirklich schwere Isofix Station mit Fuss, selbst ohne Sitz/Maxicosi bewegt die sich keinen Millimeter. Und der eingeklickte Sitz bewegt sich schon mal garnicht, richtig verankert und angepresst. Die Station hat zwei Rillen, da gibts auch metallene Einrastmechanismen und der Sitz hat zwei Metall stangen die dort einrasten, aber das ist so gut gemacht dass, einmal eingerastet, es auf den mm sitzt und nichts rappelt! Da fühl ich mein Kind wirklich sicher aufbewahrt drin.

Vielleicht rappelts weils nicht korrekt eingeklickt ist? Ich würd mir das ja nochmal genauer ansehen, ob das wirklich, wenn alles korrekt ist, soo hochwertig ist...Manchmal versichert ein guter Name ja nix

Die Base
sitzt fest. Die Schlae wackelt auf der Base minimal. Klar, etwas Spiel hat sie ja an dem Übergang der Metalklammern der Base zu den Metallstangen vom Sitz.

Ich warte jetzt mal ab, wies mit Baby wird. Wenns immer noch klappert mache ich ne dünne Schicht Klebeband um die Metallstangen als Polster.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers