Home / Forum / Mein Baby / Römer Babyschale - sitzt sie richtig drin?

Römer Babyschale - sitzt sie richtig drin?

21. März 2011 um 9:27

Als meine Tochter ganz klein war, hat alles gepasst. Jetzt (5 Monate alt) haben wir das Problem, dass ihr Köpfchen - wenn sie einschläft während der Fahrt - immer nach unten sackt. Ich mach mir Sorgen, erstens glaub ich, dass es für den Nacken nicht gut ist und zweitens im Fall eines Autounfalls ist der Kopf dann von Seiten nicht geschützt. Kennt das jemand? (Das kleine Kissen haben wir schon raus). Machen wir was falsch? Falsch eingestellte Höhe? Oder mach ich mir zu viel Gedanken und es ist normal und o.k.?

LG olomouc

Mehr lesen

21. März 2011 um 9:36

Hallo
Mmmh, das hatte ich beim Römer noch nciht, aber ich finde schon, dass der arg steil ist, ich kanns mir vorstellen, dass das passiert. Ich habe den mit dem Fußende immer etwas erhöht stehen und so eine gefaltete Decke drunter, so dass er etwas flacher ist, ähnlich wie der MaxiCosi.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 12:02

Bitte....
....noch jemand erfahrung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 16:10

Ich....
...gebe es nicht auf. Ist jemand da, der ähnliches Problem hat, oder evtl. der mir sagen kann, was ich falsch mache?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 16:17

Das Problem hatten wir auch
Ruf doch einfach mal beim Hersteller an oder beim ADAC.

Die müssten sich besser damit auskennen.

Wir haben den Kopf dann immer wieder vorsichtig zurückgeschoben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen