Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Rotavierenimpfung ja oder nein

Rotavierenimpfung ja oder nein

11. Februar 2014 um 15:54 Letzte Antwort: 12. Februar 2014 um 23:24

Ich weis, Impfthreads arten hier schnell aus, aber ich will hier keine Grundsatzdiskussion üners Impfen auslösen!
Ich bin ganz klar fürs Impfen und mein Sohn ist auch gegen alles geimpft, ausser eben gegen Rotavieren. Was zum einen daran liegt, dass ich damals von der Impfung nichts wusste und mir diese auch nicht angeboten wurde und zum anderen aber auch, dass ich nicht ganz davon ünerzeugt bin das sie wirklich sinnvoll ist (war für meinen Sohn).
Jetzt bin ich in der 39. ssw und frage mich ob es fürs zweite Kind jetzt evtl doch Sinn macht, da mein großer wohl ab Sommer im die Kita geht und dann ja evtl die Rotavieren von dort mitbringt...

Habt ihr impfen lassen? Und warum habt ihr euch entschieden wie ihr euch entschiefen habt?


Bitte keine Vorwürfe und kein Grundsätzliches für und wieder übers Impfen!
Es geht mir nur um diese eine Impfung!!!!

Mehr lesen

11. Februar 2014 um 16:40

Hab sie auch impfen lassen...
weil sie mit 10 Monaten in die KITA kommt und man sich da ja durchaus mal anstecken kann.

War die richtige Entscheidung denke ich. Die Schluckimpfung tut nicht weh und an Nebenwirkungen hatten wir 2 Tage lang grünen, stinkigen Stuhl in der Windel, das war`s auch schon. Bei der zweiten Impfung gabs dann überhaupt keine Nebenwirkungen mehr.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 17:04


Ich habe meine Kleine nicht impfen lassen, zumal sie ja auch Koliken hatte.

Kind Nr. 2 (kommt im Juni) wird auch nicht geimpft!

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 17:09

Machen lassen
War zu der Zeit bei meiner ehemaligen Hausärztin und hab es machen lassen, weil es in der Gegend gerade rum ging und wir uns immer mal mit anderen Mamis getroffen haben.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 17:20

Lass es machen.
Ich habe es beim ersten Kind nicht machen lassen und es bitter bereut.
Werde ich beim zweizten definitiv machen lassen.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 17:41

Danke
Für eure Antworten!

Pupsigel warum hast Du es bereut?

Ich habs bei meinem Sohn wie gesagt nicht impfen lassen und er hatte mit seinen 3 1/2 Jahren noch nie ein Magendarmvirus und nur einmal einen Tag etwas Durchfall!
Er geht aber bis jetzt auch nicht in die Kita... Die Kleine wird auch def die ersten 2 (wenn nicht auch 3) jahre nicht in die Kita gehen... Allerdings wird der große dann gehen und könnte es ja aus der Kita mitbringen....
Ich hab halt ganz oft schon gehört das es durch die Impfung ausgebrochen ist und die kleinen dann sogar ins kh mussten.
Ausserdem gibt es ja viele verschiedene Rotastämme und die Impfung wirkt nur gegen einen Teil davon und sie soll auch nur 2-3 Jahre richtig wirken... Deswegen bin ich mir unsicher ob es wirklivh sinnvoll (für uns) ist!?

Würde mein Kind ab 1 Jahr oder früher fremdbetreut werden würde ich es denke ich eher machen lassen, weil dann das Risiko einer Ansteckung einfach höher ist.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 19:14

Kommt drauf an
Ob du dein 2. kInd stillst oder nicht.
Stilllinder stecken mAgen dArm Infekte besser weg, weil in der muttermilch iMmunglobuline sind.
Wenn du nicht stillst und dein grôsseres in den Kiga geht, dann würde ich es machen lassen.
LG

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 20:20

Lieber machen lassen
Bei meiner ersten hab ich es nicht machen lassen. Mit 2 hatte sie dann so heftigen Brechdurchfall (Durchfall fast 10 Tage), dass sie ins KH musste.

Bei der zweiten hab ich es dann machen lassen. Vor allem auch, weil sie eine körperliche Behinderung hat und von Anfang an feststand, dass sie mit ca. 6 Monaten operiert werden muss. Der Kinderarzt hat uns dringend dazu geraten, wegen KH-Keimen, da weiß man nie. Aber auch wegen der Erfahrung mit der Großen. Sie hatte dann auch mit 2 Jahren mal was, aber nur 1 Tag gebrochen, ohne Durchfall. Seitdem nichts mehr. Die Große macht immer mal wieder mit Magen-Darm rum, aber ob es nun an der Impfung lag? Keine Ahnung.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 20:29
In Antwort auf lexy_12283820

Danke
Für eure Antworten!

Pupsigel warum hast Du es bereut?

Ich habs bei meinem Sohn wie gesagt nicht impfen lassen und er hatte mit seinen 3 1/2 Jahren noch nie ein Magendarmvirus und nur einmal einen Tag etwas Durchfall!
Er geht aber bis jetzt auch nicht in die Kita... Die Kleine wird auch def die ersten 2 (wenn nicht auch 3) jahre nicht in die Kita gehen... Allerdings wird der große dann gehen und könnte es ja aus der Kita mitbringen....
Ich hab halt ganz oft schon gehört das es durch die Impfung ausgebrochen ist und die kleinen dann sogar ins kh mussten.
Ausserdem gibt es ja viele verschiedene Rotastämme und die Impfung wirkt nur gegen einen Teil davon und sie soll auch nur 2-3 Jahre richtig wirken... Deswegen bin ich mir unsicher ob es wirklivh sinnvoll (für uns) ist!?

Würde mein Kind ab 1 Jahr oder früher fremdbetreut werden würde ich es denke ich eher machen lassen, weil dann das Risiko einer Ansteckung einfach höher ist.

Weil mein Sohn Rotaviren hatte und wir damit über 2 Wochen
zu tun hatten.
Es war ganz schlimm und ich habe daraus gelernt.
Dass ein Kind die Infektion durch die Impfung bekommt habe ich noch nie gehört.
Dass mit den verschiedenen Viren stimmt, aber ich würde jede sich bietende Chance des Schutzes nutzen.

Gefällt mir
11. Februar 2014 um 20:32

Wir haben es nicht gemacht ...
hatten nur kurz Zeit zum überlegen haben dann spontan entschieden das nicht zu tun !!! Wegen den Nebenwirkungen - da war Maus ja noch so mini

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 19:09
In Antwort auf pupsigel

Weil mein Sohn Rotaviren hatte und wir damit über 2 Wochen
zu tun hatten.
Es war ganz schlimm und ich habe daraus gelernt.
Dass ein Kind die Infektion durch die Impfung bekommt habe ich noch nie gehört.
Dass mit den verschiedenen Viren stimmt, aber ich würde jede sich bietende Chance des Schutzes nutzen.

Ich habe leider schon den dir nicht bekannten Fall erlebt...
Der Kleine wurde von der Impfung krank und lag dann 3 1/2 Wochen im KH, die Mama konnte nicht mit, weil sie noch 2 kleine Kinder daheim hatte.

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 19:35

Habe es NICHT
impfen lassen.

Kenne auch Kinder die es trotzdem bekommen haben und Magen Darm kann genauso schlimm sein, wenn man es denn bekommt... Also nööö wozu.. und sie hält ja auch irgendwie nur bis 2,5 oder 3 Jahre?! Also wenn se in den Kindergarten kommen, hilft auch nicht mehr.

Lg

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 20:12

Ja
Wir habens geimpft. War mit meiner kleinen mit 8 wochen im kkh wegen harnleiterinfekz und das hat schon gereicht. Wollte ihr das nicht nochmal an tun grad wenn ich gegen krankheiten impfen kann. 2 wochen krankenhaus ham gereicht

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 21:23

Rota
ist gemein, aber nicht gefährlich. Unser Sohn ist grundsätzlich nicht geimpft, ich bin aber trotzdem kein Impfgegner und verstehe alle Eltern die ihre Kinder impfen. Rota hatte der Sohn einer Freundin, da war er sechs Wochen alt. Das war sicher nicht lustig, aber er hat es gut überstanden.
Anderes Beispiel: die Tochter einer Freundin wurde dagegen geimpft und seitdem hat sie Verstopfungen. Ganz schlimm. Das arme Kind leidet wie blöde und der Kinderarzt hat jetzt endlich mal angesprochen, dass es an der Impfung liegen könnte. Anerkannter Impfschaden wird es trotzdem nicht, denn alles was 48 Stunden nach der Impfung auftritt, wird nicht als Impfschaden anerkannt.
Ich würde nicht impfen, da für ein Kind in unserem Land keinerlei Risiko besteht an einer Durchfallerkrankung zu sterben oder schwere Schäden zu erleiden. Bei einer Impfung dagegen sieht es anders aus. Der Impfstoff ist noch relativ neu, es gibt keine Langzeitstudien. Wenn du wahnsinnig Angst davor hast mach es, aber sei die darüber im klaren, dass dein Sohn noch ungefähr 3.000.000 andere Magen/darm-Keime aus der Kita anschleppen kann. Und gegen die kannst du auch nicht impfen.

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 21:27

Ja
Hab es machen lassen und die Kk hats bezahlt (machen laut Kia wohl nicht alle?) auf jeden fall ist es nur eine schluckimpfung.

Gefällt mir
12. Februar 2014 um 23:24

Keine impfung
Nein, da die Impfung bei Stillkindern nicht wirkt. Den Rest hat sie bekommen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers