Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Rotznase

Rotznase

14. April 2010 um 21:44 Letzte Antwort: 14. April 2010 um 23:22

Hallo!
Nele(5 Monate) hat zum ersten mal Schnupfen
Was kann ich alles tun,damit die Nase wieder frei wird!
Mumi,Kochsalzlösung und Zwiebeln hab ich schon probiert!
Dieser Sauger ist ja auch mal für den Allerwertesten
Aber sie ist grad wieder aufgewacht,weil alles zu war
Bitte bitte,ich will das mein Baby wieder gesund ist
Lg Julia

Mehr lesen

14. April 2010 um 21:48

Also Phili
hat grad auch n Rotznäschen :/
Mach ihm immer Kochsalzlösung rein und wenns ganz schlimm ist auch mal normale Nasentropfen für Bebis.. die helfen dann ganz gut.
Ich hab nen Nasensauger, bei dem man selbst mit dem Mund ansaugen muss, da kommt schon ordentlich was raus. Mach ich aber auch nur wenns gar nicht anders geht

Gute Besserung für klein Nelchen!

Achja.. du kannst noch feuchte Lappen aufhängen oder eine Schale mit Wasser auf die Heizung stellen.

Gefällt mir
14. April 2010 um 21:48

Ausser
die DInge die Du genannt hats kanse nix machen

Habe abends vorm schlafen gehen MAL nasentrofen gegeben!

Na und in der nacht bestimmt an die 5 mal abgesaugt undn immer wieder meersalzwasser rein damit es auch schön flüssig ist *kotz*

Ach ja meine hatte mit 3 monaten sone Rotznase und es dauerte insgesamt 3 wo

LG

Gefällt mir
14. April 2010 um 21:51


Dann auch gute Besserung an Phili!
Stillen ist ja mal anstrengend mit zuer Nase
Sie trinkt,läßt ab,holt ganzzzzzzz tief Luft und trinkt weiter
Ok,diese Nasentropfen hab ich da für Babys!
Wollte sie bloß noch nicht geben
Aber Wasser nehm ich dann mit!
Danke

Gefällt mir
14. April 2010 um 21:53

Ja wie gesagt
nur wenns echt gar nicht anders geht.
Man, was wär das schön, wenn sie schon schnauben könnten

Gefällt mir
14. April 2010 um 21:53

Da nichts anderes zu helfen scheint....
nimm für Nachts Otriven für Säuglinge. Sollte sie durch den Schnupfen auch schlecht essen, solltest Du es drei mal am Tag geben. Wenn es tagsüber ohne geht, umso besser. Dann gib abends vorm Schlafengehen etwas Otriven, dass schadet nicht und die Zwerge könne besser schlafen.

Babixtropfen (in der Apo) auf den Schlafsack geträufelt, helfen auch gut.

Auch sollte man die Babys ruhig baden (evtl. in Penaten Erkältungsbad), solange sie kein Fieber haben. Die Dämpfe beim Baden lösen den Schleim.

Die Nasentropfen bekommst Du verschrieben, die Babixtropfen nicht.

LG Ninusch

Gefällt mir
14. April 2010 um 21:54


Ich dankkkeeeeeee
euch!
Mensch ist das schlimm,und ist doch ,,bloß"ein kleiner Schnupfen

Gefällt mir
14. April 2010 um 21:56


Das hab ich mir heut auch gedacht mit dem schnauben

Gefällt mir
14. April 2010 um 22:08

Meine
Schwiegermutter sagt immer, einfach alles raussaugen... fertig!

Nasentropfen find ich nicht gut, aber Babixtropfen sind supi

Gefällt mir
14. April 2010 um 22:23

Na dann
mal nen Guten, wünsch ich!!!

Gefällt mir
14. April 2010 um 23:22

Das wird bei uns im klinikum
grad verkauft und geht weg wie warme semmeln

http://www.nasensauger.de/

die schören voll drauf! macht man wohl auf den staubsauger und dann reguliert sich das... lies dirs am besten selbst durch.

lg chuck

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers