Home / Forum / Mein Baby / RTL 2

RTL 2

19. Dezember 2012 um 21:07

Mehr lesen

19. Dezember 2012 um 21:10

Puuh
da bin ich immer wieder froh das ich es hinter mir habe wenn ich die so leiden sehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:12

Wenn
ich die so seh, könnt ich am liwbsten glatt noch ein 3. kind bekomm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:15

Hehe
dachte immer "nanu? immernoch kein Thread?" naja und da dacht ich, denn mach ich ma schnell ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:18

Ach gott
die arme
27. Woche und es geht schon los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:19

Hui
herzlichen glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:39


Ich will mein Baby auch in den armen halten! Bis Februar dauert noch soooo lange
Immer wieder Mittwochs überkommt mich so rine unerklärliche Ungeduld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:57

Was war da gerade mit dem baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:57


geht mir auch so,...bei jeder geburt im tv muss ich heulen-bei meinem sohn hab ich keine träne vergossen....ich hatte es einfahc noch nicht relaisiert,das er jetzt da ist, das kam alles so plötzlich (ks, 4 wochen vor et) das mir da noch gar nicht so klar war, da sich grad mama geworden bin,.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:59

Wenn man das
so sieht bekommt man doch glatt lust auf noch'n Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 21:59

Das baby ist gesund
Bei der Mutter hat sich die Gebärmutter rausgestülpt und hat viel Blut verloren.
Sie wurde Not-Operiert und anscheinend ist alles gut gegangen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 22:01


Bei mir ist es andersrum, hab Nr. 2 im Bauch und will, wenn ich die Geburten so sehe, doch lieber keins mehr-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 22:11

Paah
die sendung danach ist ja übelst gruuuselig!!!
der fußpilz in der vorschau hat meine vanillekipferl hochkommen lassen ey.... uäh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 23:28
In Antwort auf erzsi_12867845


geht mir auch so,...bei jeder geburt im tv muss ich heulen-bei meinem sohn hab ich keine träne vergossen....ich hatte es einfahc noch nicht relaisiert,das er jetzt da ist, das kam alles so plötzlich (ks, 4 wochen vor et) das mir da noch gar nicht so klar war, da sich grad mama geworden bin,.

Hatte
auch bei beiden Kindern nicht geheult.
bei meiner tochter (1.SS) kams erst viel viel später. als ich mit ihr ganz allein im zimmer war und sie friedlich auf meinem arm schlief. ich schaute sie nur an und fing da erst an zu heulen.
bei meinem sohn (2.SS) hab ich erst garnicht geheult

und wenn ich dann sowas sehe, muss ich heulen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 23:29

Das
wird eines deiner schönsten erlebnisse werden, glaub mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2012 um 23:31

Hi
Ich hab es auch gesehen. Und im März soll unser Krümel zur Welt kommen .
Und wenn ich dann an die Schmerzen denke , aber man weiß ja wofür man es tut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 0:07

Hab mich so über den Notfall aufgeregt
Da kann es den Ärzten wieder nicht schnell genug gehen und die Nachgeburt wird erzwungen und mit Gewalt rausgezogen und rausgepresst. Und die Frau hat das nachsehen mit einer lebensbedrohlichen Situation oder einem Gebärmutterverlust. Und dann heißt es noch. Gut dass wir im KH waren. Hätte man einfach gewartet bis sich die Gebärmutter von allein löst wäre das nie passiert.

Bei mir wurde das damals auch so gemacht und ich hab auch viel Blut verloren. Wenn mich meine Gebärmutter dabei flöten gegangen wäre, hätte ich das KH sicher verklagt. Kann ich mich echt drüber aufregen. Genauso wie das Programm danach auf RTL 2 Da werden Geschlechtsorgane, Ausscheidungsorgane und was weiß ich noch gezeigt und das um 10 Abends. Jugendschutz gibts wohl nicht mehr??

Aber um auch mal was positives zu sagen. Der Papa von dem Pärchen das 4 Jahre gehibbelt hat, war ja so wahnsinnig süß zu seiner Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 7:35

Habe die sendung gestern
zwar nicht gesehen aber allgrmein zu der sendung möchte ich mal was sagen:

Eigentlich kann man da ja nur angst vor der geburt bekommen. Besonders als erstgebaerende.
Finde es so schlimm wie bei jeder frau die übergangsphase gezeigt wird in der sie logischerweise lauter wird. Wenn man das sieht muss man ja angst bekommen.
Dass diese phase meistens aber nicht stundenlang sondern nur einige wehen lang dauert wird natuerlich nicht gesagt.


Ausserdem liegen dort bestimmt 90 % der frauen auf dem ruecken. Wahrscheinlich haben die alles andere nur zur deko im kreissaal und fuer die hebi und aerzte ist es auf dem bett ja auch am einfachsten.

Zudem finde ich dieses "jetzt los, kopf auf die brust und pressen, pressen, pressen" so schrecklich.
Das hat man als frau normalerweise im gefuehl wann / wieviel man pressen muss. Kann halt sein es dauert 1-2 wehen laenger bis das baby da ist. Aber diese zeit hat man im kh wohl nicht


Gucke die sendung zwar auch manchmal an, aber "schöne" geburten sieht man dort leider echt selten....



Lg catsy mit Mausekind 22 mon. und Babymädchen 1 tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 8:41
In Antwort auf kanygary

Hab mich so über den Notfall aufgeregt
Da kann es den Ärzten wieder nicht schnell genug gehen und die Nachgeburt wird erzwungen und mit Gewalt rausgezogen und rausgepresst. Und die Frau hat das nachsehen mit einer lebensbedrohlichen Situation oder einem Gebärmutterverlust. Und dann heißt es noch. Gut dass wir im KH waren. Hätte man einfach gewartet bis sich die Gebärmutter von allein löst wäre das nie passiert.

Bei mir wurde das damals auch so gemacht und ich hab auch viel Blut verloren. Wenn mich meine Gebärmutter dabei flöten gegangen wäre, hätte ich das KH sicher verklagt. Kann ich mich echt drüber aufregen. Genauso wie das Programm danach auf RTL 2 Da werden Geschlechtsorgane, Ausscheidungsorgane und was weiß ich noch gezeigt und das um 10 Abends. Jugendschutz gibts wohl nicht mehr??

Aber um auch mal was positives zu sagen. Der Papa von dem Pärchen das 4 Jahre gehibbelt hat, war ja so wahnsinnig süß zu seiner Frau

Ich
weiß ja nicht welche Sendung du gesehen hast, aber bei der Frau gestern waren Gebärmutter und Plazenta durch die ungewöhnliche Form ihrer Gebärmutter derart miteinander verwoben, dass sie sich deshalb bei der Nachgeburt mit ausgestülpt hat. Hätte die Frau nicht zufällig KH entbunden, wäre sie gestorben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 12:57

Also
Hab die doc sendung gestern gesehen,und fand auch man sah eindeutig zu viel,bei der webcam lady auf gynstuhl die haben sich nicht mal die muehe gemacht das zu verschleiern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 13:10
In Antwort auf kanygary

Hab mich so über den Notfall aufgeregt
Da kann es den Ärzten wieder nicht schnell genug gehen und die Nachgeburt wird erzwungen und mit Gewalt rausgezogen und rausgepresst. Und die Frau hat das nachsehen mit einer lebensbedrohlichen Situation oder einem Gebärmutterverlust. Und dann heißt es noch. Gut dass wir im KH waren. Hätte man einfach gewartet bis sich die Gebärmutter von allein löst wäre das nie passiert.

Bei mir wurde das damals auch so gemacht und ich hab auch viel Blut verloren. Wenn mich meine Gebärmutter dabei flöten gegangen wäre, hätte ich das KH sicher verklagt. Kann ich mich echt drüber aufregen. Genauso wie das Programm danach auf RTL 2 Da werden Geschlechtsorgane, Ausscheidungsorgane und was weiß ich noch gezeigt und das um 10 Abends. Jugendschutz gibts wohl nicht mehr??

Aber um auch mal was positives zu sagen. Der Papa von dem Pärchen das 4 Jahre gehibbelt hat, war ja so wahnsinnig süß zu seiner Frau


Die frau wär jetzt tot wenn sie nicht sofort operiert hätten. "ärztehass" gut und schön aber da ist man doch gottfroh um ein gutes und schnelles ärzteteam und ne gute klinik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 15:02

Hihi
Ganz nebenbei nicht, aber lieg gerade mit den beiden im bett und hab geschlafen.
Die kleine wollte jetzt nuckeln, also bin ich wach und dachte ich dchau mal bei gofem rein

Aber du hast recht, mir gehts schon wieder erstaunlicj gut. Bin froh, dass es so ist


Lg catsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 17:24
In Antwort auf tzufit_12675656

Habe die sendung gestern
zwar nicht gesehen aber allgrmein zu der sendung möchte ich mal was sagen:

Eigentlich kann man da ja nur angst vor der geburt bekommen. Besonders als erstgebaerende.
Finde es so schlimm wie bei jeder frau die übergangsphase gezeigt wird in der sie logischerweise lauter wird. Wenn man das sieht muss man ja angst bekommen.
Dass diese phase meistens aber nicht stundenlang sondern nur einige wehen lang dauert wird natuerlich nicht gesagt.


Ausserdem liegen dort bestimmt 90 % der frauen auf dem ruecken. Wahrscheinlich haben die alles andere nur zur deko im kreissaal und fuer die hebi und aerzte ist es auf dem bett ja auch am einfachsten.

Zudem finde ich dieses "jetzt los, kopf auf die brust und pressen, pressen, pressen" so schrecklich.
Das hat man als frau normalerweise im gefuehl wann / wieviel man pressen muss. Kann halt sein es dauert 1-2 wehen laenger bis das baby da ist. Aber diese zeit hat man im kh wohl nicht


Gucke die sendung zwar auch manchmal an, aber "schöne" geburten sieht man dort leider echt selten....



Lg catsy mit Mausekind 22 mon. und Babymädchen 1 tag


stimme dir sowas von zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 20:50

Das tut mir echt leid für dich verena
Kann dein Verarbeitungsproblem absolut nachvollziehen. Ich hatte im Grunde eine sehr schöne geburt(also schnell und reibungslos) hatte mir aber eine Hausgeburt gewünscht. Obwohl im grunde alles ok war ärger ich mich jetzt noch über diese Unarten im Krankenhaus. das man die Beine auseinander gedrückt bekommt. Dass man da als Kino missbraucht wird und somit jegliche Intimsphäre ignoriert wird.
Dass ich nicht ins die Wanne dürfte obwohl dem nichts entgegen sprach, dass ich auf dem rücken gebären musste obwohl ich klar gesagt hab dass ich das nicht möchte.
Beim nächsten mal werde ich definitv stärker um eine Hausgeburt kämpfen.
Mir tun die Frauen so leid, die denken dass eine geburt so sein muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen