Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Rtl extra: Mutter mit 65

13. April 2015 um 21:46 Letzte Antwort: 14. April 2015 um 14:49

Bei extra kommt gleich etwas über eine 65 jähtigen die vierlinge bekommt.

Mehr lesen

13. April 2015 um 22:20

Ich
Mach mich hier wahrscheinlich unbeliebt...

Aber ich bekomm das große kotzen. Unverantwortlich und für mich absolute realitätsverlust.

Arme kinder. Wenns gut geht, haben die ein paar jahre ne "fitte" mutter/oma und dann... ? Müssen die geschwister ran

Herzlichen glückwunsch....

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:24

Ich denke genauso
Was ist in 5 bis 10 Jahren?

Ich finde es sehr egoistisch.

Sorry........

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:28

Finde aucg
Ihrgendwann reicht es.Gibt nicht umsonst in deutschland ne altersgrenze für künstliche befruchtungen.

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:32

Sorry
aber geht garnicht. Total ekelhaft ist das.

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:38


Ich kann es nicht nachvollziehen warum man mit 65 Jahren noch (mal) Mutter wird.
Ich finde auch, dass sie das gemacht hat, weil ihre jüngste sich ein Geschwisterchen wünscht. Ich mein Kinder wünschen sich viel.

Und ich find auch die Beziehung zu ihrer Tochter Lelia (?) nicht liebevoll nah, dass find ich unnatürlich nah.
Das ist ja schon (fast) Partnerersatz

Und sie, die Mutter, scheint teils naiv zu sein, wie das in der Zukunft mit den Vierlingen alles klappen soll. Oder sie teilt es nur nicht im TV mit.

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:40

Ja unverantwortlich
und vor allem ungerecht finde ich es.
Den die Kinder wollen eine Mama, die doch für sie da sein kann.
Klar gibts nie ein Garantie wie lang jemand lebt, aber bei einer so alten Mutter, ich ist einfach die Gefahr viel gröser, das die Kinder ohne sie aufwachsen müssen!
Ich frag mich ob die Frau einfach Angst vor dem alleine sein hat?!
Der Körper gibt eine eigene Grenz, die einfach nicht ohne Grund existiert.
Sorry ich bewunder das nicht, ekelig würde ich jetzt nciht sagen, aber ich finde es echt nicht ok.

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:43

Puhhh
Ich schau mir das gerade an....und bin hin und hergerissen...

Jeder von uns kennt diesen unbändigen Kinderwunsch...
Aber wann ist Schluss?

Wo fängt eine Altersgrenze fürs Mutter sein an und wo endet Sie?

Ich wünsche der Frau einfach nur viel Glück!
Passiert ist es nun...deshalb hoffe ich für Ihre Kinder das Sie lange fit ist und die Kinder alles gesund sind!

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:50
In Antwort auf

Puhhh
Ich schau mir das gerade an....und bin hin und hergerissen...

Jeder von uns kennt diesen unbändigen Kinderwunsch...
Aber wann ist Schluss?

Wo fängt eine Altersgrenze fürs Mutter sein an und wo endet Sie?

Ich wünsche der Frau einfach nur viel Glück!
Passiert ist es nun...deshalb hoffe ich für Ihre Kinder das Sie lange fit ist und die Kinder alles gesund sind!

Da wo der Körper sagt Schluss
ich meine in dem alter mit aller Gewalt sich schwängern zu lassen, bzw sich künstlich befruchten zu lassen
Ab da ist Schluss

Gefällt mir

13. April 2015 um 22:51

Ich meine egal wie alt man ist
aber wenn es von allein noch klappt mit 56 ist es ok.
aber mit 65 auf biegen und brechen

Gefällt mir

13. April 2015 um 23:00

Mist!
hab ichs verpasst? ?

Gefällt mir

13. April 2015 um 23:02
In Antwort auf

Puhhh
Ich schau mir das gerade an....und bin hin und hergerissen...

Jeder von uns kennt diesen unbändigen Kinderwunsch...
Aber wann ist Schluss?

Wo fängt eine Altersgrenze fürs Mutter sein an und wo endet Sie?

Ich wünsche der Frau einfach nur viel Glück!
Passiert ist es nun...deshalb hoffe ich für Ihre Kinder das Sie lange fit ist und die Kinder alles gesund sind!

Hmm
Klar hat jede Frau einen Kinderwunsch. Aber ich glaub nachdem man 13 Kinder aus seinem Körper gepresst hat muss doch Schluss sein...
Nein jetzt will die Frau noch vierlinge!

Egoistisch! Was ist mit ihren anderen Kindern. Die bekommen doch auch Kinder.
Wie kann sie ihre anderen Kinder unterstützen wenn sie nur mit Kinder kriegen beschäftigt ist.

Gefällt mir

14. April 2015 um 0:03


ich finds schrecklich! am meisten tut mir ihre jüngste tochter leid...die wird da jetzt vorgeschoben...sie wollte ja noch a kleines geschwisterkind...und wenn die vierlinge dann irgendwann mal da sind geht die kleine doch voll unter...

Gefällt mir

14. April 2015 um 13:42

Furchtbar
Das sollte verboten werden. Hat sie die Befruchtung in Deutschland durchführen lassen?
So wie bereits erwähnt wenn es mit 45, 50 oder 56 Jahren auf natürlichen weg klappt okay.
Aber mit 65 Jahren mit fremden Eizellen und Spermien...

Es hat einen Grund warum es nicht mehr so einfach ist schwanger zu werden ab einem gewissen Alter.
Die Natur richtet das nicht ohne Grund so ein.

Schlimm die armen Kinder.

Gefällt mir

14. April 2015 um 14:12
In Antwort auf

Furchtbar
Das sollte verboten werden. Hat sie die Befruchtung in Deutschland durchführen lassen?
So wie bereits erwähnt wenn es mit 45, 50 oder 56 Jahren auf natürlichen weg klappt okay.
Aber mit 65 Jahren mit fremden Eizellen und Spermien...

Es hat einen Grund warum es nicht mehr so einfach ist schwanger zu werden ab einem gewissen Alter.
Die Natur richtet das nicht ohne Grund so ein.

Schlimm die armen Kinder.

Sorry
Selbst wenn es auf natürlichem wege klappt mit 45 geht das für moch gar nicht mehr. Ab einem gewissrn alter muss man den eigenen egoismus, des kindeswihl hinten anstellen und dann eben verzichten.

Aber die alte hat für mich völlig einen an der klatsche. Die kleine schiebt die dich nur vor um nicht sagen zu müssen "scheiße, och bin 65 und meine millionen kinder brauchen mich bald nicht mehr, ich brauch nachschub"

Gefällt mir

14. April 2015 um 14:49

Ich habe
das Gefühl diese Frau hat vielleicht sogar ernsthafte Probleme mit sich selbst ,vielleicht auch furchtbare Angst vor dem Allein sein ,es kann sein das sie mit anderen Kindern von ihr keinen Kontakt hat und versucht jetzt wieder Leben ins Haus zu bringen .
Ich weiß es nicht , sie wirkt vernünftig, gepflegt und alles aber ein normal denkender Mensch kann doch nicht auf so eine Idee kommen .
Ich frage mich auch ob man süchtig nach Kindern sein kann .. das man den Gedanken nicht erträgt das die Zeit dafür irgendwann abgelaufen ist .

Und ich gaube nicht das das lange gut geht . Selbst junge Frauen stoßen mit Vierlingen warscheinlich schon an ihre Grenzen ,wie soll das in dem Alter gehn wo der Körper ja langsam schwächer wird .

Wieso muss man das Schicksal so herausfordern.
Ich hoffe einfach nur das die Kinder alle gesund auf die Welt kommen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers