Home / Forum / Mein Baby / Rückbildung...

Rückbildung...

8. Juli 2014 um 23:57

ich bin im Moment ein bisschen unsicher...
War jetzt einmal zur Rückbildung bei meiner Nachsorgehebamme und ich fands schrecklich...
Sie kritisiert vor allen anderen rum (die Frau war fast am weinen) und wenn ein Kind weint, wird gemotzt wenn die Mama nach ihm schaut oder sie stopft regelrecht nen Schnuller rein. Ich fand sie schon bei der Nachsorge echt bedenklich (ich solle meinem vollgestillten Sohn doch bitte unbedingt Wasser geben, weil er sonst zu dick wird und mind. 3 Std Stillabstände einhalten - hab ich natürlich nicht gemacht).
Jetzt frag ich mich: bin privat versichert, wenn sie mir die Rechnung schreibt, muss ich dann nur die eine Std zahlen oder kann ich die anderen Stunden wonders machen und bekomme das gezahlt?

Lg und danke schonmal

Mehr lesen

9. Juli 2014 um 0:42

Hm
Bei mir war es etwas ähnlich; ich kam mit der Hebamme, die die Rückbildung gemacht hat, auch nicht zurecht und war nur die erste Stunde da. Hatte das Glück, dass noch jemand auf der Warteliste stand, die hat dann meinen Platz übernommen.

Hab dann einen neuen Kurs bei einer anderen Hebamme belegt, musste ihr dann die erste Stunde privat zahlen, Rest hat die Krankenkasse übernommen.

Ich würde dir empfehlen, bei deiner Krankenkasse nachzufragen, wie die das handhaben, weiß nicht genau, ob das von Kasse zu Kasse unterschiedlich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook