Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Rückenschmerzen nach PDA?

Rückenschmerzen nach PDA?

29. Oktober 2007 um 23:22 Letzte Antwort: 30. Oktober 2010 um 0:39

hallo,

habe seit tagen heftige rückenschmerzen in der gegend wo die pda gesetzt wurde. am 12.08. habe ich entbunden. kann es damit was zu tun haben? wenn ja, was hilft gegen den schmerz, ausser tabletten schlucken? muss man dann zum arzt?

manchmal zieht sich der schmerz auch noch oben hin.

danke euch

Mehr lesen

29. Oktober 2007 um 23:52

Ich habe das auch!!!
Ich habe vor sieben Monaten entbunden genau am 20. März aber ab und zu habe ich genau an der Stelle wo die PDA war manchmal Schmerzen. Ich war auch noch nicht beim Arzt, aber mein Mann sagt da sieht man nichts oder man fühlt uch nichts.


lg

Nadine

Gefällt mir
29. Oktober 2007 um 23:58
In Antwort auf hikari_11875282

Ich habe das auch!!!
Ich habe vor sieben Monaten entbunden genau am 20. März aber ab und zu habe ich genau an der Stelle wo die PDA war manchmal Schmerzen. Ich war auch noch nicht beim Arzt, aber mein Mann sagt da sieht man nichts oder man fühlt uch nichts.


lg

Nadine

Sehen oder fühlen
kann man bei mir auch nichts.

manchmal denke ich auch, dass es vom tragen meiner kleinen kommt. sie wiegt zwar erst 5,5 kg aber es könnte doch sein, oder?

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 6:43

Das hab ich auch!!
Manchmal richtig dolle.

Und dann war ich bei der Massage, und hab nachgefragt. Die hat jedoch gemeint, das kommt nicht von der PDA, sondern vom Rumtragen, weil das genau auf den Bereicht geht und man natürlich beim Tragen nicht immer die tollste Haltung hat.....

LG und gute Besserung
-natalie mit adrian (17.07.07)

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 7:41

Hierhierhier!!
mir gehts genauso meist wenn wetterumschwung ist. das zieht so dolle das ich meine mir bricht der rücken in 2 teile oder ein messer bohrt darin herum. sehen und fühlen kann man nichts aber ich denke es sind einfach die nerven. habe gehört das manche frauen auch jahre danach noch schmerzen hatten.

Gefällt mir
30. Oktober 2007 um 8:16

...
Also ich hab halt zwei tage die einstichstelle gespürt aber das wars auch schon.

Gefällt mir
30. Oktober 2010 um 0:39

Hallo
das gleiche Problem hab ich auch so schlimm. Leonidas ist jetzt 4 Monate und es tut immer mehr weh. hatte nach der Geburt 2 Wochen später 2 Kernspinnuntersuchungen auf grund das meine Arme und Beine taub geworden sind aber alles ok. Der Arzt meinte die Schmerzen vom Einstich gehen demnächst weg. Vergebens. Ich denke es kommt vom tragen der Mops wird ja nicht leichter! Wár nochmal beim Hausarzt hab jetzt Rückenschule verschrieben bekommen da dir normalen Rückenprobleme auch schlimmer geworden sind. Die Muskulatur ist sehr schwach und muss erst aufgebaut werden. Gute Besserung an dich

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers