Home / Forum / Mein Baby / Ruhiges kind im bauch = ruhig nach der geburt

Ruhiges kind im bauch = ruhig nach der geburt

23. März 2016 um 9:36

Ruhiges Kind im Bauch = ruhig nach der Geburt

und umgekehrt?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Bei meinem Sohn hats gestimmt.
Im Vergleich zu der kleinen Maus jetzt war er eher ruhig im Bauch und nach der Geburt dann auch.
Viel geschlafen, kaum geweint usw.

Die kleine turnt die ganze Zeit im Bauch.. hätte nie gedacht, dass ich sie so oft spüre.
Dachte immer die Kleinen schlafen die meiste Zeit.

Nunja also kann ich mich drauf einstellen, dass wa nach der Geburt so weiter geht?

Mehr lesen

23. März 2016 um 10:24

Mmmh
Ich denke nicht, dass man solche Rückschlüsse ziehen kann.
Mein erster war im Bauch Mega aktiv und war dann ein wahnsinnig entspanntes Baby. Er hat sich sogar während der Geburt noch auf die andere Seite geschoben und rumgehampelt in mir. Ich war irgendwie erstaunt darüber, wie entspannt er war. Als er dann mobil wurde und ohne Angst alles erkletterte und überall hin wollte, erinnerte ich mich an seine Action im Bauch...
Mein Zweiter war auch sehr aktiv im Bauch, aber anders. Nicht so das Gefühl von Rolle rückwärts und vorwärts und so. Er kam schreiend auf die Welt und ist nicht so entspannt wie sein Bruder.

Gefällt mir

23. März 2016 um 10:27

Bei
uns stimmts! Mein Sohn war im Bauch so dermaßen ruhig, das war schon fast beängstigend. Nach der Geburt genauso, mit sechs Wochen nachts zehn Stunden durchgeschlafen und das ist seitdem so geblieben. Sein erstes halbes Lebensjahr hat er quasi verschlafen, auch tagsüber, aber der Kinderarzt sagte immer alles ok. Dafür wurde es dann anstrengend. Er ist jetzt ein Jahr alt, schläft so viel wie andere in dem Alter auch, hat aber enorme Entwicklungsrückstände. Ich nehme an weil er das erste halbe Jahr fast alles verpennt hat. Er isst noch nicht wie andere in dem Alter, "redet" nicht wie andere, krabbelt nicht, läuft oder steht nicht und ist dadurch super unzufrieden und weint soooooo viel, Physiotherapie hilft nicht die wir jetzt bekommen . Im Nachhinein würde ich mir von Anfang an ein weniger schläfriges und dafür aktives Baby wünschen aber wir sind sicher auch ein Extrembeispiel

Gefällt mir

23. März 2016 um 11:07

Beide so sehr aktiv
im Bauch das mir schlecht wurde zum Teil....raus kamen absolute Anfängetbabys

Gefällt mir

23. März 2016 um 13:39

Mein zwerg war im Bauch Ne kleine Randal Nudel und ist es jetzt
13 Monate immer noch immer auf Achse sehr temperamentvoll ( hat sie von mir xD )
Meine Hebamme meinte damals das es was ihre Erfahrung angeht schon meisst so ist. Also ruhig um Bauch dann später auch eher ruhig und umgekehrt wobei Ausnahmen ja die Regel bestätigen :-P

Gefällt mir

23. März 2016 um 13:49

Mein Sohn
War in meinem Bauch ein richtiger Sportler. Beim Bauch wurde wie ein Trampolin benutzt. Er war also sehr aktiv selbst noch zum Schluss.
Jetzt wo er da ist, ist er immer noch sehr aktiv. Wenn er wach ist will er meist beschäftigt werden und bewegt sich auch sehr viel.
Ich denke ich werde ziemlich auf Trab gehalten wenn er anfängt zu krabbeln/laufen

Gefällt mir

23. März 2016 um 19:18

.
Meine tochter war im bauch echt seeehr ruhig. So richtig gestrampelt hat die quasi nie..wenn dann warens eher so dehnbewegungen..aber keine rede von: ich konnt nachts nicht schlafen weils so aktiv war..als sie dann draußen war viel sie lustigerweise vielen auf, weil sie so extrem viel mit ihren füßchen strampelte!! Hat wohl dann alles nachgeholt?! ruhig war sie als baby die ersten zwei monate nicht..viiiel geschrieen, aber dann war sie eigentlich sehr angenehm. Sie ist heute mit 4 immer in bewegung u braucht viel input, aber sie ist eine sehr schüchterne und damit auswärts eine ruhige..ob das zusammenhängt??wer weiß..

Gefällt mir

23. März 2016 um 20:02

Bei mir nicht
Er war in der Schwangerschaft total aktiv, hab ihn schon sehr früh gespürt und als er sich gedreht hat (32 Woche) dachte ich er zerreisst mir alles ^^

Sobald irgendwas an den Bauch kam hat er "Antwort" gegeben.... Auch heute 5,5 Jahre später hab ich noch diese "Phantombewegungen"

Rausgekommen ist aber ein absolutes Anfängerbaby, welches immer gerne geschlafen hat und auch heute an WE gerne ausschläft.... So ab Mittwochs fängt er an zu "jammern" das er Wochenende braucht ^^

Lg

Gefällt mir

23. März 2016 um 20:13

Schön wärs.
Ich war andauernd zum CTG mit "Spüre Kind seit 24h nicht mehr" (auch im 9ten Monat! Ich wars dann gewohnt), Monsieur hat nur gepennt und sich auch durch Doppleruntersuchungen kaum stören lassen.

Heraus kam ein 20h am Tag schreiendes Kolik-Kind, dass mit 6 Monaten krabbelte und sich mit 8 Monaten das erste Mal hingestellt hat, kurz drauf an Möbeln langlief ... Bin nur am Rennen. Er hat einfach mal 9 Monate Kraft getankt und uns in Sicherheit gewiegt ... Ach ja, erwähnte ich bereits, dass ers mit dem Schlafen nicht so hat ?

Gefällt mir

23. März 2016 um 21:08

Ja definitiv!!
Meine Tochter war mäßig aktiv und ist es jetzt noch ( sie ist 4 ). Sie turnt nicht besonders viel und hat als Baby 20 Std. am Tag geschlafen. Im Bauch hab ich sie regelmäßig gespürt und auch mal eine Weile lang ( 10 - 20 min) und dachte echt das wär viel
Mein Sohn dagegen hat sich die Hälfte des Tages mindestens und der Nacht bewegt, sogar richtig schmerzhaft getreten und gedreht!
Und so war und ist er jetzt auch. Als Baby hat er meist so 7 Std insgesamt, also inkl Nacht geschlafen und den Rest war er wach und hat geschrien

Gefällt mir

24. März 2016 um 9:47

Ja, hier auch
Meine Tochter war schon im Bauch sehr aktiv, hat tendenziell wenig geschlafen und machte schon während der Schwangerschaft einen "temperamentvollen" Eindruck. Das hat sich dann nach der Geburt bestätigt. Sie hat vom ersten Tag an viel weniger geschlafen als andere Babys um uns herum und war (ist) sehr aufmerksam und schnell in ihrer Entwicklung.

Gefällt mir

24. März 2016 um 9:55

Bei mir stimmts
Kind 1 im bauch ausgeglichen. Mal aktiv mal ruhig und so war sie auch draußen und ist sie auch noch mit 8

Kind2 im bauch ruhig und draußen auch. Pflegeleichter ging es nicht mit 6 wochen von 18-9uhr durchgeschlafen. War der hammer. Ist immer noch sehr unkomplizert und jetzt 6 Jahre

Kind 3 im bauch sehr aktiv(mit 12ssw gespürt) total der wildfang mit 2,5 Jahren jrtzt und als baby auch mehr als andtrengend. Trotzdem natürlich mein goldstück

Kind 4 im bauch sehr sehr ruhig. Erstmals in der 23ssw gespürt. Draußen auch sehr pflegeleicht. Bis auf etwas verdauungsproblemmen. Sie ist jetzt aber erst 5 wochen

Also bei uns passt es

Gefällt mir

24. März 2016 um 9:57

Danke
für die Antworten.
Da bin ich ja gespannt was am Ende bei mir rauskommt.

Sie turnt grad als gäbe es keinen Morgen.
Das ist echt so krass :P

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mache mir sorgen
Von: zimtschnecke24
neu
29. August 2016 um 8:54
Mache mir sorgen
Von: zimtschnecke24
neu
29. August 2016 um 8:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen