Home / Forum / Mein Baby / Russische namen gesucht!

Russische namen gesucht!

25. August 2006 um 23:20

hallo ihr...

ich bekomme in ca 3 Monaten Zwillingsmädchen. Da wir aus beruflichen Gründen nach Russland ziehen,sollen die Zwillinge auch russische Namen bekommen. Ideen haben wir noch so gut wie keine. Für Ideen/Vorschläge wäre ich sehr dankbar. Die namen sollten aber nicht zu kompliziert sein, damit man sie in deutschland auch gut aussprechen kann.

Ich habe bis jetzt Irina und
Svetlana
auf der Liste...

Schonmal danke im Vorraus...LG

Mehr lesen

25. August 2006 um 23:28

Irina
ist ein sehr schöner Name!!!
svetlana dagegen nicht
ausserdem wurde er bei den Russen nur allzugerne genommen, es gibt tausende von svetlanas...leider
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:32
In Antwort auf agueda_12265103

Irina
ist ein sehr schöner Name!!!
svetlana dagegen nicht
ausserdem wurde er bei den Russen nur allzugerne genommen, es gibt tausende von svetlanas...leider
LG

Habe ich auch schon gehört...,
dass Svetlana sehr häufig ist...

Habt ihr noch Ideen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:32
In Antwort auf agueda_12265103

Irina
ist ein sehr schöner Name!!!
svetlana dagegen nicht
ausserdem wurde er bei den Russen nur allzugerne genommen, es gibt tausende von svetlanas...leider
LG

Ach so
ja für das Zwillingsschwesterchen würde ich Anastasia vorschlagen oder Isidora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:34
In Antwort auf agueda_12265103

Ach so
ja für das Zwillingsschwesterchen würde ich Anastasia vorschlagen oder Isidora

"Anastasia"...
bzw Anastasija gefällt mir sehr gut...

Irina und Anastasia?

für mehr vorschläge wäre ich noch dankbar

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:35

Schau mal hier rein
http://www.behindthename.com/nmc/rus.php

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:36
In Antwort auf agueda_12265103

Schau mal hier rein
http://www.behindthename.com/nmc/rus.php

DANKE
für den Link,werde mal reinschauen und mich melden wenn ich weitere namen auf der Liste habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:48

Mmh
naja, wie lange bleibt ihr denn vorraussichtlic in russland?

da ihr ja beide aus deutschland kommt (nehm ich mal an) würde ich auch nicht zu extrem russische namen nehmen, falls ihr dann in ein paar jahren wieder nach deutschladn zurück kommt, außerdem würde ja z.b.
Nadezhda Müller ziemlich seltsam klingen.

Wenn du gerne russischen Namen möchtest, dann würde ich welche nehmen wie z.b. Anna, Jana,
etc. Jana ist glaub ich slavisch und Anna generell in Russland oft gebraucht.


Liste der in Russland gebräuchliche Mädchennamen (mit Herkunft):

Svetlana (slav.)
Ludmila (slav.)
Nadjeschda (slav.)
Vera (slav.)
Lubov (slav.)
Olga (skand.)
Anastasia (gr.)
Alexandra (gr.)
Lidia (gr.)
Larissa (gr.)
Elena (gr.)
Irina (gr.)
Sofia (gr.)
Xenia (gr.)
Zinaida (gr.)
Ekaterina (gr.)
Marina (lat.)
Tatjana (lat.)
Anna (lat.)
Evgenia (lat.)
Valentina (lat.)
Klavdia (lat.)
Julia (lat.)
Natalia (lat.)
Valeria (lat.)
Viktoria (lat.)
Maria (hebr.)
Elizaveta (hebr.)
Margarita (pers.)

also ich finde davon am vergebbar (auch zu deutschen nachnamen):
Alexandra, Xenia, Sofia, Anna, Maria, Valentina, Julia, Viktoria, Natalia



aber der link ist super

http://www.masterrussian.com/aa031001a.shtml

da stehen viele schöne namen auch auf russisch, aber auch in unsere Buchstaben.
4 seiten.

Mir würden am besten für zwillis gefallen:

Anna & Maya*
Anna & Yana
Anna & Nika*

Maya & Nika*

Yana & Nika

Klara & Sofia*

Emilia & Larisa *

Kristina & Viktoria

Alexandra & Valentina

Alexandra & Anastasia


*die mit dem stern finde ich am schönsten

ich habe jetzt bewusst welche genommen, die man auch gut in deutschland verwenden kann.

sollen die kinder denn auch zweitnamen bekommen?

lg hoffe, ich konnte dir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:48
In Antwort auf agueda_12265103

Schau mal hier rein
http://www.behindthename.com/nmc/rus.php

ALSO
Namen die mir spontan gefallen:

Anna
Anastasija
Irina
Dunya
Yelena
Natalya bzw Nataliya
Talya
Valeriya
Yuliana
Zhenya
Zarina

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2006 um 23:55
In Antwort auf oprah_12871065

Mmh
naja, wie lange bleibt ihr denn vorraussichtlic in russland?

da ihr ja beide aus deutschland kommt (nehm ich mal an) würde ich auch nicht zu extrem russische namen nehmen, falls ihr dann in ein paar jahren wieder nach deutschladn zurück kommt, außerdem würde ja z.b.
Nadezhda Müller ziemlich seltsam klingen.

Wenn du gerne russischen Namen möchtest, dann würde ich welche nehmen wie z.b. Anna, Jana,
etc. Jana ist glaub ich slavisch und Anna generell in Russland oft gebraucht.


Liste der in Russland gebräuchliche Mädchennamen (mit Herkunft):

Svetlana (slav.)
Ludmila (slav.)
Nadjeschda (slav.)
Vera (slav.)
Lubov (slav.)
Olga (skand.)
Anastasia (gr.)
Alexandra (gr.)
Lidia (gr.)
Larissa (gr.)
Elena (gr.)
Irina (gr.)
Sofia (gr.)
Xenia (gr.)
Zinaida (gr.)
Ekaterina (gr.)
Marina (lat.)
Tatjana (lat.)
Anna (lat.)
Evgenia (lat.)
Valentina (lat.)
Klavdia (lat.)
Julia (lat.)
Natalia (lat.)
Valeria (lat.)
Viktoria (lat.)
Maria (hebr.)
Elizaveta (hebr.)
Margarita (pers.)

also ich finde davon am vergebbar (auch zu deutschen nachnamen):
Alexandra, Xenia, Sofia, Anna, Maria, Valentina, Julia, Viktoria, Natalia



aber der link ist super

http://www.masterrussian.com/aa031001a.shtml

da stehen viele schöne namen auch auf russisch, aber auch in unsere Buchstaben.
4 seiten.

Mir würden am besten für zwillis gefallen:

Anna & Maya*
Anna & Yana
Anna & Nika*

Maya & Nika*

Yana & Nika

Klara & Sofia*

Emilia & Larisa *

Kristina & Viktoria

Alexandra & Valentina

Alexandra & Anastasia


*die mit dem stern finde ich am schönsten

ich habe jetzt bewusst welche genommen, die man auch gut in deutschland verwenden kann.

sollen die kinder denn auch zweitnamen bekommen?

lg hoffe, ich konnte dir helfen

Voraussichtlich...
bleiben wir 5 jahre dort,zumindest gilt der Vertrag meines mannes so lange.

Ja sie sollen auch zweitnamen bekommen aber erst müssen die EN's gefunden werden und dass ist ja schon schwierig genug.

Also von deinen namen finde ich

Anna
Elena
Irina
Sofia
Natalia
Nika

toll

von den Kombis gefallen mir Anna und Maya
Anna und Nika super...

und danke für den Link...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 0:06

Mir gefallen:
maria/mascha
glafira/glascha
xenia/ksiuscha
lilia
julia

und milla (statt ludmilla).

bcego dobrego,
koschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 12:33
In Antwort auf katze2005

Mir gefallen:
maria/mascha
glafira/glascha
xenia/ksiuscha
lilia
julia

und milla (statt ludmilla).

bcego dobrego,
koschka

@katze2005
mir gefällt Mascha sehr
Julia auch(aber vielleicht eine andere Schreibtweise)
Milla hat auch was

Danke
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 12:54

RUSSISCH NAMEN
schöne Namen sind auch Darja(Dascha),Alina,Sofija und Jana die sind in Russland sehr bekannt und falls ihr zurück nach deutschland kommt sind die Namen auch nicht so Fremd(aber bitte keine Olga!) Viel Spass beim aussuchen Olesja A.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 13:11

Wie wäre es mit...
Hallo!

Habe einige Bekannte unter den "deutschen Russen", wenn ich das mal so sagen darf. Und das sind die Namen, die sehr oft vergeben werden:

Ina, Anna, Lena, Nelly, Sophia, Laura, Natascha, Veronika, Julia, Viktoria.

Aber so "typische russische" Namen würde ich persönlich nicht nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 13:25
In Antwort auf mandi_11902915

RUSSISCH NAMEN
schöne Namen sind auch Darja(Dascha),Alina,Sofija und Jana die sind in Russland sehr bekannt und falls ihr zurück nach deutschland kommt sind die Namen auch nicht so Fremd(aber bitte keine Olga!) Viel Spass beim aussuchen Olesja A.

Sofija...
finde ich klasse...
Nein auf keinen Fall eine Olga,den finde ich total schrecklich*g*...hmm aber Olesja gefällt mir auch

wie ist Sofija und Olesja?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 14:09

Eine "kleine" Übersicht...
von meiner aktuellen Liste:

Anna
Anastasija
Irina
Dunya
Yelena
Natalya bzw Nataliya
Talya
Valeriya
Yuliana
Zhenya(shenja)
Mascha
Ludmilla(Milla)
Olesja
Sofija
Nika

wäre nett,wenn ihr sie bewerten könntet...

Liebe Grüße goingtorussia2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 15:29
In Antwort auf goingtorussia2

Eine "kleine" Übersicht...
von meiner aktuellen Liste:

Anna
Anastasija
Irina
Dunya
Yelena
Natalya bzw Nataliya
Talya
Valeriya
Yuliana
Zhenya(shenja)
Mascha
Ludmilla(Milla)
Olesja
Sofija
Nika

wäre nett,wenn ihr sie bewerten könntet...

Liebe Grüße goingtorussia2

Meine Favoriten: IRINA&ANASTASJA
Anna GEHT SO
Anastasija TOP
Irina TOP
Dunya FLOP
Yelena FLOP
Natalya TOP
Talya TOP
Valeriya FLOP
Yuliana FLOP
Zhenya FLOP
Masche FLOP
Ludmilla(Milla) SCHRECKLICH FLOP FLOP FLOP
Olesja
Sofija
Nika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 16:12
In Antwort auf agueda_12265103

Meine Favoriten: IRINA&ANASTASJA
Anna GEHT SO
Anastasija TOP
Irina TOP
Dunya FLOP
Yelena FLOP
Natalya TOP
Talya TOP
Valeriya FLOP
Yuliana FLOP
Zhenya FLOP
Masche FLOP
Ludmilla(Milla) SCHRECKLICH FLOP FLOP FLOP
Olesja
Sofija
Nika

Danke
schonmal für deine Bewertung!

hmm Ludmilla,Milla streiche ich von der Liste...

@all,für weitere meinungen und mögliche Kombis wäre ich dankbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 21:09

Also
bevor man einen russischen Namen vergibt, muß man bedenken, dass in Russland eine etwas andere Namengebungkultur existiert. Das bedeutet, dass es im Unterschied zu Deutschland so was wie offizielle und nicht offizielle Namen gibt. Also man unterscheidet zwischen einem Namen, der Im Personalausweis steht und einem Rufnamen: Z.B. `Anna` steht im Ausweiss und `Anja` wird als Rufname genommen.
Ich war schon zwar fast 10 Jahren nicht mehr in Russland gewesen, aber heute extra in russischen Namenforen angeschaut. Generell lässt sich sagen, dass es sich momentan eine Tendenz zu altslavischen Namen entwickelt hat. Die Namen werde ich hier nicht sschreiben, sie sind, glaub mir, für die deutsche Sprache etwas gewöhnungsbedürftig. (Für mich übrigens auch, obwohl meine Muttersprache Russisch ist). Solche Namen wie Darija/Dascha oder Anastasija/Nastja sind einfach ein Renner.
Für mich gilt: keinen Modenamen aber auch keinen, bei dem man immer frang `he?wie war das noch mal?`
Also meine Vorschläge:

Anna/Anja
Maria/Mascha
Julia/Julja
Valerija/Lera+++
Victoria/Vica+++
Tatjana/Tanja
Ekaterina/Katja
Inessa/Ina
Alexandra/Sascha+++
Maya+++
Eugenija/Genja+++
Polina/Polja
+++ meine persönliche Favorite

hmm und wundere Dich nicht, wenn Du dort solche Namen wie "Angela", "Karina", "Kristina" hörst.Sie haben zwar dort einen gleichen Ruf wie hier die "Chantall" und zur russischen Nachnamen passen die meisten auch nicht wirklich aber naja...

Ach ja, für mich persönlich sind "Svetlana", "Irina" zwar nett, haben aber irgendwie nichts aussagekräftiges

Hoffentlich konnte ich Euch irgenwie helfen und wenn Du noch fragen hast, ich stelle mich zur Verfügung.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2006 um 21:21
In Antwort auf edie_12498513

Also
bevor man einen russischen Namen vergibt, muß man bedenken, dass in Russland eine etwas andere Namengebungkultur existiert. Das bedeutet, dass es im Unterschied zu Deutschland so was wie offizielle und nicht offizielle Namen gibt. Also man unterscheidet zwischen einem Namen, der Im Personalausweis steht und einem Rufnamen: Z.B. `Anna` steht im Ausweiss und `Anja` wird als Rufname genommen.
Ich war schon zwar fast 10 Jahren nicht mehr in Russland gewesen, aber heute extra in russischen Namenforen angeschaut. Generell lässt sich sagen, dass es sich momentan eine Tendenz zu altslavischen Namen entwickelt hat. Die Namen werde ich hier nicht sschreiben, sie sind, glaub mir, für die deutsche Sprache etwas gewöhnungsbedürftig. (Für mich übrigens auch, obwohl meine Muttersprache Russisch ist). Solche Namen wie Darija/Dascha oder Anastasija/Nastja sind einfach ein Renner.
Für mich gilt: keinen Modenamen aber auch keinen, bei dem man immer frang `he?wie war das noch mal?`
Also meine Vorschläge:

Anna/Anja
Maria/Mascha
Julia/Julja
Valerija/Lera+++
Victoria/Vica+++
Tatjana/Tanja
Ekaterina/Katja
Inessa/Ina
Alexandra/Sascha+++
Maya+++
Eugenija/Genja+++
Polina/Polja
+++ meine persönliche Favorite

hmm und wundere Dich nicht, wenn Du dort solche Namen wie "Angela", "Karina", "Kristina" hörst.Sie haben zwar dort einen gleichen Ruf wie hier die "Chantall" und zur russischen Nachnamen passen die meisten auch nicht wirklich aber naja...

Ach ja, für mich persönlich sind "Svetlana", "Irina" zwar nett, haben aber irgendwie nichts aussagekräftiges

Hoffentlich konnte ich Euch irgenwie helfen und wenn Du noch fragen hast, ich stelle mich zur Verfügung.
LG

Danke...
erstmal für die vielen Info's...

von deinen namen finde ich Anna super,den gibts zwar oft,aber trotzdem ein hübscher name

Valerija
Maya

vielleicht noch Inessa...
man das ist schwieriger als ich mir vorgestellt habe

hast du vielleicht auch Ideen für Kombis?
hmm ich dachte so an Anna und Maya(oder ist das zu "langweilig"

Irina und Sofija...für mich irgendwie russischer als Anna und Maya...

Ich hoffe du hast noch Ideen/Tips für mich

Liebe Grüße



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2006 um 12:21

WIE FINDET IHR..
die Kombi Valerija & Victoria
bzw nur Lera & Vica?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 4:13

Ich schreib mal alle Namen in unserem Umkreis auf

Nina
Natalia (Natascha)
Jelena/ Elena (Lena)
Emilia (Milla)
Ludmilla (Luda)
Valentina (Valja)
Irina (Ira)
Svetlana (Sveta)
Nika
Lubov (Luba)
Nadeshda (Nadja)
Vera
Katharina (Katja)
Olga
Larissa
Galina (Galja)
Eugenia (Genja)
Ana
Anastasia (Nastja)
Emma
Victoria (Vika)
Tatiana (Tanja)
Kristina
Zoe
Marina (Mascha)
Daria (Dascha)
Maria (Mascha)
Feodora (aber altmodisch)
Sina
Allah
Alsu
Varvara
Alina
Maxim
Alexandra (Sascha)
Mara
Maya
Ariana
Valeria
Tina
Linda

Es gehen auch Namen wie Eva, Nicole, Michelle und auch andere, generell würde ich sagen das man bei Namen lateinischen und griechischen ursprungs nichts falsch machen kann.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 11:36
In Antwort auf goingtorussia2

"Anastasia"...
bzw Anastasija gefällt mir sehr gut...

Irina und Anastasia?

für mehr vorschläge wäre ich noch dankbar

LG

Noch mehr Namen
Also ich finde persönlich folgende Namen schön:

Nadjezda (Nadja)- heißt übersetzt Hoffnung

oder

Snjezana (Snejeza)- kommt vom russischen "Snjeg", das übersetzt Schnee heißt. Bedeutet also so etwas wie Schneeflöckchen

oder

Verena (Vera) - heißt übersetzt Glaube, Vertrauen

Ich weiß allerdings nicht genau, ob man die beiden Namen so auf deutsch schreiben würde.

An deiner Stelle würde ich jedoch bedenken, dass ihr eventuell auch wieder nach Deutschland zurückkehrt.
Wie eine meiner Vorrednerinnen würde ich wahrscheinlich eher zu Namen wie Alina oder Elena tendieren.
Wenn ihr nämlich irgendwann wieder in Deutschland wohnt, würden die Namen eurer Kinder vielleicht sogar vollkommen geändert, damit diese "auszusprechen" sind.
Ich kenne Beispiele, bei denen wurde Ivan in Johann und Vladimir in Waldemar übersetzt. Bei Frauen aus meinem Umkreis wurde aus Snjezana eine Katharina usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 12:07
In Antwort auf goingtorussia2

WIE FINDET IHR..
die Kombi Valerija & Victoria
bzw nur Lera & Vica?

LG

Vica/Lera
Also, ich mag diese Kombi. Meine Schwester heißt Victoria, ich sollte Valeria heißen, aber in letzten Moment haben meine Eltern sich anders entschieden. Ich wollte auch immer meine Tochter Valeria nennen, weil mir ebr "Lera" so gefällt. Allerdings meinten meine deutschsprachige Freunde, dass das Wort "Lera" start an "Lehrer" bzw. "Lehre" erinnert
Aber meiner Meinung nach, eine Valeria kann man auch "Leria" nennen. Dieser Name hat in meiner Umgebung eine positive Resonanz hervorgerufen.

Mit "Anna/Maya"-Kombination kann man auch absolut nichts falsch machen und das in jeder Kultur.

Wo willst Du denn entbinden, noch hier oder schon in Rußland? In welcher Stadt? Wenn Du magst, kannst mir auch privat schreiben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 23:34
In Antwort auf edie_12498513

Vica/Lera
Also, ich mag diese Kombi. Meine Schwester heißt Victoria, ich sollte Valeria heißen, aber in letzten Moment haben meine Eltern sich anders entschieden. Ich wollte auch immer meine Tochter Valeria nennen, weil mir ebr "Lera" so gefällt. Allerdings meinten meine deutschsprachige Freunde, dass das Wort "Lera" start an "Lehrer" bzw. "Lehre" erinnert
Aber meiner Meinung nach, eine Valeria kann man auch "Leria" nennen. Dieser Name hat in meiner Umgebung eine positive Resonanz hervorgerufen.

Mit "Anna/Maya"-Kombination kann man auch absolut nichts falsch machen und das in jeder Kultur.

Wo willst Du denn entbinden, noch hier oder schon in Rußland? In welcher Stadt? Wenn Du magst, kannst mir auch privat schreiben.

LG

Mein MANN
mag Victoria überhaupt nicht aber Valerija finde er ganz gut Also ich finde Lera hört sich nur ein bisschen an wie Lehrer oder es erinnert einen dran,aber nicht so stark finde ich der Name ist auf jedenfall ein FAVE

hmm Valerija und ?
Anna und Maya (wenn ich nichts besseres finde werdens die namen )

Die Kinder sollen schon in Rußland geboren werden(genauer gesagt in Moskau,würde gerne hier entbinden,aber das wird alles mit der Zeit ein bisschen knapp mit Wohnung suchen,einrichten,Job
usw.

Achja was passt denn sonst noch zu Valerija? Ich kann mich auch immer noch nicht ganz von Irina trennen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 23:36

Namen
also ich selber finde den namen Alexandra und Natascha sehr schön....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 23:37
In Antwort auf aineshaw

Ich schreib mal alle Namen in unserem Umkreis auf

Nina
Natalia (Natascha)
Jelena/ Elena (Lena)
Emilia (Milla)
Ludmilla (Luda)
Valentina (Valja)
Irina (Ira)
Svetlana (Sveta)
Nika
Lubov (Luba)
Nadeshda (Nadja)
Vera
Katharina (Katja)
Olga
Larissa
Galina (Galja)
Eugenia (Genja)
Ana
Anastasia (Nastja)
Emma
Victoria (Vika)
Tatiana (Tanja)
Kristina
Zoe
Marina (Mascha)
Daria (Dascha)
Maria (Mascha)
Feodora (aber altmodisch)
Sina
Allah
Alsu
Varvara
Alina
Maxim
Alexandra (Sascha)
Mara
Maya
Ariana
Valeria
Tina
Linda

Es gehen auch Namen wie Eva, Nicole, Michelle und auch andere, generell würde ich sagen das man bei Namen lateinischen und griechischen ursprungs nichts falsch machen kann.




HALLO
also mir gefallen von den Namen:

Natalia (Natascha)
Jelena/ Elena (Lena)
Irina (Ira)
Nika
Ana
Anastasia (Nastja)
Alexandra (Sascha)
Mara
Maya
Valeria

DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 0:14
In Antwort auf goingtorussia2

Mein MANN
mag Victoria überhaupt nicht aber Valerija finde er ganz gut Also ich finde Lera hört sich nur ein bisschen an wie Lehrer oder es erinnert einen dran,aber nicht so stark finde ich der Name ist auf jedenfall ein FAVE

hmm Valerija und ?
Anna und Maya (wenn ich nichts besseres finde werdens die namen )

Die Kinder sollen schon in Rußland geboren werden(genauer gesagt in Moskau,würde gerne hier entbinden,aber das wird alles mit der Zeit ein bisschen knapp mit Wohnung suchen,einrichten,Job
usw.

Achja was passt denn sonst noch zu Valerija? Ich kann mich auch immer noch nicht ganz von Irina trennen

LG

Mir ist gerade...
Valerija und Anastasija eingefallen...was meint ihr?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 21:09

Also
zur Auswahl stehen noch:

Anna und Maya
Valerija und Anastasija

und dann noch Irina und vllt noch Sascha

was würdet ihr denn nehmen? bin gespannt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 21:25

Meine Favoriten ...
Hallo,
also Jelena und Maya find ich wunderschön. Klassisch aber dennoch modern. Finde die namen auch zeitlos. Sowohl ein kleines Kind, als auch eine erwachsene Frau kann gut so heißen.
Liebe Grüße Piplotta77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 13:00
In Antwort auf goingtorussia2

Also
zur Auswahl stehen noch:

Anna und Maya
Valerija und Anastasija

und dann noch Irina und vllt noch Sascha

was würdet ihr denn nehmen? bin gespannt

LG

Hmmm...
Valerija und Anastasija... Beide schöne Namen, nun muß Du bedenken, dass Anastasija/Nastja SEHR häutig in Rußland vertretten ist. Und die BEIDE ZUSAMMEN passen in die russische Kultur nicht so toll, so wie hier in Deutschland, z. B. Petra und Viviene für Zwillingsmädchen. Da passen z.B. Anastasija uns Alexandra/Sascha wesendlich besser. Aber ihr bleibt sowieso nicht ewig dort und deswegen würde ich schon mal schauen, wie diese Kombi-Anastasija und Valerija - hier in D. ankommen.

Wenn Du noch Deine Überlegungen verrätst, warum Ihr unbedingt russische Namen sucht. Ich habe um Gottes willen nichts dagegen. Aber ich habmir überlegt, fahre ich irgendwann nach Afrika, dann bleibe ich doch weiterhin bei den europäischen Namen, die mir auch früher am Herz lagen, aber doch nicht afrikanische wegen meines Berufswechsels. Sei denn, die afrikanische Namen haben mich schon früher fasziniert, aber dafür brauche ich auch nicht nach Afrika zu reisen, sondern vergebe den passenden Namen auch hier in D.

Hoffentlich, ich konnte grad mein Gedanke klar äußern

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 14:52
In Antwort auf edie_12498513

Hmmm...
Valerija und Anastasija... Beide schöne Namen, nun muß Du bedenken, dass Anastasija/Nastja SEHR häutig in Rußland vertretten ist. Und die BEIDE ZUSAMMEN passen in die russische Kultur nicht so toll, so wie hier in Deutschland, z. B. Petra und Viviene für Zwillingsmädchen. Da passen z.B. Anastasija uns Alexandra/Sascha wesendlich besser. Aber ihr bleibt sowieso nicht ewig dort und deswegen würde ich schon mal schauen, wie diese Kombi-Anastasija und Valerija - hier in D. ankommen.

Wenn Du noch Deine Überlegungen verrätst, warum Ihr unbedingt russische Namen sucht. Ich habe um Gottes willen nichts dagegen. Aber ich habmir überlegt, fahre ich irgendwann nach Afrika, dann bleibe ich doch weiterhin bei den europäischen Namen, die mir auch früher am Herz lagen, aber doch nicht afrikanische wegen meines Berufswechsels. Sei denn, die afrikanische Namen haben mich schon früher fasziniert, aber dafür brauche ich auch nicht nach Afrika zu reisen, sondern vergebe den passenden Namen auch hier in D.

Hoffentlich, ich konnte grad mein Gedanke klar äußern

LG

Hmm
wenn man das wirklich mit Petra und Viviene vergleichen kann,dann passt die Kombi echt nicht so gut zusammen,aber dein Vorschlag,Anastasija und Alexandra gefällt mir auch gut...Meiner Schwester zumindest gefällt die Kombi auch.
Also ich hatte früher schon immer ein interesse an russischen/slawischen namen und auch für das Land,deshalb dachte ich es passt ganz gut auch russischen namen zu vergeben,nicht nur wegen des Berufswechsel/Umzugs

Also entweder Anna und Maya (ist Anna dort auch sooo häufig?)
oder
Anastasija/Nastja und Alexandra/Sascha
Anastasija und ? was könnte noch dazu passen?

Eigentlich schade dass Anastasija dort so häufig ist,aber wenn man es mit deutschland wieder vergleicht gibt es den namen kaum...Das wird echt noch schwer

Bist mir schon eine große Hilfe gewesen,Danke

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 17:52
In Antwort auf goingtorussia2

Hmm
wenn man das wirklich mit Petra und Viviene vergleichen kann,dann passt die Kombi echt nicht so gut zusammen,aber dein Vorschlag,Anastasija und Alexandra gefällt mir auch gut...Meiner Schwester zumindest gefällt die Kombi auch.
Also ich hatte früher schon immer ein interesse an russischen/slawischen namen und auch für das Land,deshalb dachte ich es passt ganz gut auch russischen namen zu vergeben,nicht nur wegen des Berufswechsel/Umzugs

Also entweder Anna und Maya (ist Anna dort auch sooo häufig?)
oder
Anastasija/Nastja und Alexandra/Sascha
Anastasija und ? was könnte noch dazu passen?

Eigentlich schade dass Anastasija dort so häufig ist,aber wenn man es mit deutschland wieder vergleicht gibt es den namen kaum...Das wird echt noch schwer

Bist mir schon eine große Hilfe gewesen,Danke

LG

Oh, nichts zu danken
wir sind auch die ganze Zeit auf der Suche. Ich weiß es genau, wie schwierig es ist

Zu Anna/Anja kann ich leider nicht so viel sagen, ausser das ich persönlich den Namen sehr gerne mag. Weil ich eben schon seit etwa 10 Jahren nicht da gewesen war. Aber nach meiner Erfahrung und das was ich in letzter Zeit in russ. Foren gelesen habe (das Problem mit Namengebung scheint international zu sein) würde ich mal behaupten, dass Anja nicht so häufig als Nastja (der ist schon seit bestimm 10 Jahren ein Favorit) ist. Ich kann mich nur an max. 5-7 Anjas erinnern (eine davon ist meine Oma und andere meine Cousine) und das ist aus Schul,-Uni,- und Arbeitszeit!

Hmm, was würde denn noch zu Anastasija passen? Vielleicht Ekaterina/Katja, Marija/Mascha?

Wenn Du Russisch beherrscht, kann ich Dir wahrscheinlich paar Internetseiten aussuchen, damit Du Dir selber ein Bild verschaffen kannst.
Und wenn Du noch Fragen hast, würde ich mich freuen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 17:58
In Antwort auf goingtorussia2

Hmm
wenn man das wirklich mit Petra und Viviene vergleichen kann,dann passt die Kombi echt nicht so gut zusammen,aber dein Vorschlag,Anastasija und Alexandra gefällt mir auch gut...Meiner Schwester zumindest gefällt die Kombi auch.
Also ich hatte früher schon immer ein interesse an russischen/slawischen namen und auch für das Land,deshalb dachte ich es passt ganz gut auch russischen namen zu vergeben,nicht nur wegen des Berufswechsel/Umzugs

Also entweder Anna und Maya (ist Anna dort auch sooo häufig?)
oder
Anastasija/Nastja und Alexandra/Sascha
Anastasija und ? was könnte noch dazu passen?

Eigentlich schade dass Anastasija dort so häufig ist,aber wenn man es mit deutschland wieder vergleicht gibt es den namen kaum...Das wird echt noch schwer

Bist mir schon eine große Hilfe gewesen,Danke

LG

Ach ja
wie wärs mit Kombi Inessa/Valerija?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 17:59
In Antwort auf edie_12498513

Ach ja
wie wärs mit Kombi Inessa/Valerija?

Obwohl
die beide Namen sind alles aber nicht rusisch, sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 18:16

Hallo GoingtoRussia
Also ich hatte dir ja zu Irina & Anastasja geraten, die mir sehr gefallen auch für meine zukünftige Mädels, aber mir fällt noch der Name Tamara ein, vielleicht gefällt er Dir ja..
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2006 um 22:41

...
Ich wollte euch darüber informieren,dass Anastasija jetzt fest steht nur beim zweiten Namen finde wir nichts passendes was uns gefällt,welchen namen findet ihr am passensden dazu?

achja, und ZN wollen wir auch

wie findet ihr Anastasija Louise?
naja Ideen haben wir keine für die ZN's

ihr seid mir/uns echt eine große Hilfe bei der Suche

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2006 um 18:28

Re
Hallo!

Ich muss erst mal zugeben, dass ich den Namen Anastasija nicht so schön finde, aber es ist ja eure Entscheidung!!!
Anstonsten gefallen mir vor allem Jelena, Irina und Valerija.

Würde allerdings Valerija nehmen, weil er gut zu Anastasija passt.

Kimberley-Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2006 um 21:11

Namen für zwillinge
hallo, ich habe 2 namen für euch, 1: Inessa, zwar selten zu hören ist aber russische abstammung. 2: Viktoria, finde selbst sehr schön.

gruß alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 21:12
In Antwort auf edie_12498513

Also
bevor man einen russischen Namen vergibt, muß man bedenken, dass in Russland eine etwas andere Namengebungkultur existiert. Das bedeutet, dass es im Unterschied zu Deutschland so was wie offizielle und nicht offizielle Namen gibt. Also man unterscheidet zwischen einem Namen, der Im Personalausweis steht und einem Rufnamen: Z.B. `Anna` steht im Ausweiss und `Anja` wird als Rufname genommen.
Ich war schon zwar fast 10 Jahren nicht mehr in Russland gewesen, aber heute extra in russischen Namenforen angeschaut. Generell lässt sich sagen, dass es sich momentan eine Tendenz zu altslavischen Namen entwickelt hat. Die Namen werde ich hier nicht sschreiben, sie sind, glaub mir, für die deutsche Sprache etwas gewöhnungsbedürftig. (Für mich übrigens auch, obwohl meine Muttersprache Russisch ist). Solche Namen wie Darija/Dascha oder Anastasija/Nastja sind einfach ein Renner.
Für mich gilt: keinen Modenamen aber auch keinen, bei dem man immer frang `he?wie war das noch mal?`
Also meine Vorschläge:

Anna/Anja
Maria/Mascha
Julia/Julja
Valerija/Lera+++
Victoria/Vica+++
Tatjana/Tanja
Ekaterina/Katja
Inessa/Ina
Alexandra/Sascha+++
Maya+++
Eugenija/Genja+++
Polina/Polja
+++ meine persönliche Favorite

hmm und wundere Dich nicht, wenn Du dort solche Namen wie "Angela", "Karina", "Kristina" hörst.Sie haben zwar dort einen gleichen Ruf wie hier die "Chantall" und zur russischen Nachnamen passen die meisten auch nicht wirklich aber naja...

Ach ja, für mich persönlich sind "Svetlana", "Irina" zwar nett, haben aber irgendwie nichts aussagekräftiges

Hoffentlich konnte ich Euch irgenwie helfen und wenn Du noch fragen hast, ich stelle mich zur Verfügung.
LG

Hier noch ein paar Vorschläge
Also mir gefällt Daria sehr gut auch die Abkürzung Dascha gefällt mir wobei das bei dieesem Namen wirklich geschmackssache ist dass muss ich zgeben.
Was mir noch gefällt ist Margarita also abgekürtzt rita, der name ist sehr alt aber er gefällt mir das schwierige ist nur zu einem namen der einem gefällt einen zweiten passenden zu finden ! Alle mal die ich kenne:

Alexandra
Alina
Alla
Anastasia
Angela
Anja
Anna
Claudia
Daria /Dascha (mein Favorit
Elsa
Estella
galenka
Galinka
Galina
Helene
Helga
Inga
Irena
Jekatherina (find ich scheußlich)
Jelena
Johanna/jana
Julija
Katherina
Katija
Lara
Larissa (so heiß ich)
Lena
Lera
...
Lidija
Ljuba
Ljuda
Ludmilla
Ljuisa
Lydia
Marija
Marina
mascha
Nastia
Nadija
Natalie
Natalija (ist auch ganz ok)
Olga
Oxana
Polina
Sina
Sinaida
Soja
Sonia
Swetlana
Stella
tanja
Valentina
Valerija
Vera
Viktoria
xenia
Zhanna
Zoe

mehr findest du auf: russain-online.net
bei dem Link Vornamen suche

ich hoffe du findest einen tollen namen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 13:30

Russische Namen für ein Mädchen
ich habe ein paar Namen für Sie z.B. Natalia/Natascha, Olga/Olja, Tatjana/Tanja.Das sind die beliebsten Namen in Russland. Für uns in Deutschland wären das 6 verschiedene Namen doch in Russland sind es nur 3, Ja ich selbst bin die Natalia doch zuhause werde nur Natascha genannt. Es ist etwas kompliziert es ist aber so. Hier noch ein paar Namen:
Valeria-Lera
Valentina-Valja
Vera
Anna-Anja
Elena-Lena
Julia
Jana
Inna
Oksana (selten)
Schanna (in deutsch schwer aussprechbar)
Eugenia (in deutsch ist auch sehr schwer den Namen richtig auszusprechen)
Ekaterina-Katja
Lisa
Alexandra-Sascha
Veronika
Galina
Kristina
Marianna
Maria
Marina
Nina
Rita
Rosa
Sneschanna
Sofia
Tamara
Elwira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 19:42
In Antwort auf goingtorussia2

Eine "kleine" Übersicht...
von meiner aktuellen Liste:

Anna
Anastasija
Irina
Dunya
Yelena
Natalya bzw Nataliya
Talya
Valeriya
Yuliana
Zhenya(shenja)
Mascha
Ludmilla(Milla)
Olesja
Sofija
Nika

wäre nett,wenn ihr sie bewerten könntet...

Liebe Grüße goingtorussia2

Hmm
also ich heisse selbst Olesja...aber ich finde das ist die deutsche form, denn in russland würde mich niemand olesja rufen.mein pech war nur dass es in russland egal ist ob man Olesja oder Alesja schreibt, ausgesprochen wird immer alesja...und als wir nach deutschland kamen, hat meine mutter zufällig Olesja beim amt geschrieben. jetzt muss ich eine namensänderung beantragen denn ich will meinen eigenen namen, so wie ich auch von meiner mutter und allen die russisch können genannt werde...und damit die aussprache leichter u deuten ist und weils auch schöner aussieht als alesja werde ich es auf Alessia ändern lassen.

hatte mit Olesja (obwohl es ja eigentlich so easy ist) schon arge probleme.normalerweise sprechen 98% der leute die meinen namen LESEN ihn falsch aus,,und fragt nicht, was es da so für möglichkeiten gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2008 um 17:19
In Antwort auf edie_12498513

Also
bevor man einen russischen Namen vergibt, muß man bedenken, dass in Russland eine etwas andere Namengebungkultur existiert. Das bedeutet, dass es im Unterschied zu Deutschland so was wie offizielle und nicht offizielle Namen gibt. Also man unterscheidet zwischen einem Namen, der Im Personalausweis steht und einem Rufnamen: Z.B. `Anna` steht im Ausweiss und `Anja` wird als Rufname genommen.
Ich war schon zwar fast 10 Jahren nicht mehr in Russland gewesen, aber heute extra in russischen Namenforen angeschaut. Generell lässt sich sagen, dass es sich momentan eine Tendenz zu altslavischen Namen entwickelt hat. Die Namen werde ich hier nicht sschreiben, sie sind, glaub mir, für die deutsche Sprache etwas gewöhnungsbedürftig. (Für mich übrigens auch, obwohl meine Muttersprache Russisch ist). Solche Namen wie Darija/Dascha oder Anastasija/Nastja sind einfach ein Renner.
Für mich gilt: keinen Modenamen aber auch keinen, bei dem man immer frang `he?wie war das noch mal?`
Also meine Vorschläge:

Anna/Anja
Maria/Mascha
Julia/Julja
Valerija/Lera+++
Victoria/Vica+++
Tatjana/Tanja
Ekaterina/Katja
Inessa/Ina
Alexandra/Sascha+++
Maya+++
Eugenija/Genja+++
Polina/Polja
+++ meine persönliche Favorite

hmm und wundere Dich nicht, wenn Du dort solche Namen wie "Angela", "Karina", "Kristina" hörst.Sie haben zwar dort einen gleichen Ruf wie hier die "Chantall" und zur russischen Nachnamen passen die meisten auch nicht wirklich aber naja...

Ach ja, für mich persönlich sind "Svetlana", "Irina" zwar nett, haben aber irgendwie nichts aussagekräftiges

Hoffentlich konnte ich Euch irgenwie helfen und wenn Du noch fragen hast, ich stelle mich zur Verfügung.
LG

Hmmm
**ewgenija/genja
svetlana
victoria/vica
**alwina
maya
maria/mascha
pawel

**meine favoriten, besonders alwina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest