Home / Forum / Mein Baby / Sag doch mal!Wie lange hat eure Geburt gedauert...

Sag doch mal!Wie lange hat eure Geburt gedauert...

11. Juni 2008 um 12:37

habt ihr normal oder per Kaiserschnitt entbunden und wie waren eure Eindrücke???
Ich habe normal entbunden,aber in einer Zeitspanne von 43 stunden und war schon so fertig am Ende!!!War nur noch froh als sich mein Spätzle endlich entschlossen hat raus zu kommen!Danach steht mein Entschluss fest,nicht mehr so schnell noch ein kind zu bekommen!!!
Grüssle

Mehr lesen

11. Juni 2008 um 12:40

Hy,
also ich habe "normal" entbunden und hat nicht so lange gedauert. Um 23:45 Uhr ist mir die Fruchtblase geplatzt und um 4:17 Uhr war er da. Zwar mit Saugglocke und Dammschnitt und Scheidenriss, da er schnell raus musste, aber er war da und es ging schnell.

Ich möchte ein zweites Kind und das in nicht allzu weiter Zukunft !


LG Sunnymummy + Luca Finn *05.10.07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:43


Waren über 3 Tage "dran" dann hat man nen Not-KS mit Vollnarkose machen müssen.
Falls wir noch ein 2.Baby wollen,dann nur noch mit KS.....

Alles Liebe
Ivonne mit Hanna-morgen 5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:45

Huhu
also Toni wollte nicht raus er war 7 Tage drüber und dann ging es los um 11 ins KH und um 20.22 Uhr war er dann endlich da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:48

Hallo
ich hatte eine recht schnelle geburt und das bei einer ersten ss.

Die Zeitspanne betrug von 20 Uhr abends und um 7:15 Uhr am nächsten tag kam Charline spontan auf die welt.

Die heftigen eröffnungswehen hatte ich erst um 4 Uhr morgens und laf nur 3 stunden in den wehen. Im großen und ganzen eine sehr schöne Geburt, nur die wehen die könnten echt weg bleiben das war nicht mehr schön

Gruß Andrea mit Charline 2 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:49

Hi
bei mir hats 4 std gedauert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:52

Huhu
also ungefähr 10.00 uhr bis nächsten tag 6 uhr also sumasomarum 20 stunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:55

Huhu
also am Sonntag morgen um 7:00 fingen die Wehen an, am nächsten Tag um 14:23 war meine Maus da
Im Kreissaal selbst war ich 20std

Aber hat sich alles gelohnt und würds wieder so machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:56

Hat bei mir sehr lange gedauert..
hatte schon ca 40 std. wehen aber der muttermund hat sich nicht geöffnet. richtig losgegangen ists um 5 uhr morgens und um kurz nach 11 war er dann da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 13:10

Hhmm...
Ich habe 3 Mal normal entbunden. Das erste Mal waren's 18 Stunden, das zweite Mal 2 Stunden und das dritte Mal 4 Stunden.

Also vor 43 Stunden hätte ich auch einen heiden Respekt Aber gottseidank relativiert sich das alles nach 'ner Zeit, und irgendwann war alles nur noch halb so schlimm


Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 13:19

5h 43min
Morgens um sechs Wehenbeginn, um 10:20 mit KRankenwagen und 8cm MUMu ins KH, um 11:43 war sie da.

Lg Sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 13:22

Beide spontan Geburten
Erst geburt 03.11.04:
Am 2.11.04 Blasensprung um 2 Uhr nachts.
Am.3.11.04 um 9 Uhr starke wehen...und um 12.44 war sie da
Also 4 std mit wehen, recht schnell.
Aber gesamt waren es 34 std.
Die geburt war echt der Horror, aber wollte dennoch baby nr 2 und schauen ob die geburten wirklich so schlimm sind.
Und die ss so schön war



Zweite geburt 25.09.07:
Am 24.09.07 um 17 Uhr ins Kh zum Einleiten.
Am 25.09.07 um 10 wehen, aber richtig um 12 uhr...und 15.46 war er da
Also wieder 4 std..mit den leichten wehen 6 std auch schnell.
Gesamt im Kreissaal 23 std.
Eine Traumgeburt, könnte mehrere hintereinander haben, so toll war das
Sehne mich richtig danach.
DAfür war die SS grauenhaft
Aber erstmal ist das Thema weiteres Kind abgeschlossen.

Lg Alex mit Chantal 03.11.04 und Jason-Alexander 25.09.07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 13:35

60 STUNDEN
von der ersten leichten wehe bis zum schluss! auch "normal"entbunden,

ich schreib jetzt njcht die ganze story aber kurz und knapp mal gesagt

es war der horror, es ist alles eingetreten wovor ich angst hatte...

NIE WIEDER!!! dachte ich immer, jetzt bin ich auf dem stand, hmm wer weiß, vielleicht irgendwann nochmal...

lg katja + colin 10 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 13:35

72 Stunden
irgendwann haben die natürlichen Wehen dann nachgelassen und ich wurde an den Wehentropf gehängt, leider hat sich Nele beim Öffnen der Fruchtblase falsch eingekugelt, so das es dann letztendlich doch noch ein Kaiserschnitt wurde...leider, ich wollte unbedingt spontan entbinden

lg carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 13:41

Hallo
Also meine Geburt begann abends um halb 10 mit einem Blasensprung ohne Wehen. Nach Mitternacht spürte ich wehen aber die hätte ich locker verschlafen wenn ich schon geschlafen hätte.

Stärker wurden sie erst, nachdem ich um 10.30 Uhr im KH einen Einlauf bekam.
Nachdem ich um 12.45 bei Muttermund 6cm offen ein Schmerzmittel gespritzt bekam bekam ich ab 13 Uhr so heftige wehen, das um 13.20 Uhr der Mumu voll auf war und ich schon Preßwehen hatte und um 13.24 Uhr war mein Schatz da

Lg Sandra mit Marlon *27.11.07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 14:51

Sehr schnell
Hallo,
für eine Erstgebärende hatte ich eine Blitzgeburt) So hab ichs zumindest erlebt. 7h Eröffnungswehen, und dann war die Maus nach ein einhalb Stunden da. Muss aber auch sagen, dass meine Mausi ein sehr leichtes Hiferle war mit 2700g!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 14:55

Hallo
meine erste geburt 11 stunden. 2004
die zweite 5 stunden. 2006
die dritte 2 stunden. 2008
Alles spontan Geburten.
lg
ich würde gleich wieder eins bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 14:58

Ziemlich schnell
ging das bei mir. Ist mein erstes Kind und hat ganze 5einhalb std gedauert die Geburt. Alles ging so schnell das ich noch net mal mehr die PDA bekommen hab die ich mir eigentlich schon vor der Geburt bestellt hatte

Jenny + Aylin Jolie 27 tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:24

Ich hätte da mal eine Frage
und zwar ab wann rechnet ihr denn die Dauer der Geburt?
lg mauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:43

Hmmmmm
also Wehen hatte ich über 2 Tage lang .........aber wenn ich von den richtig heftigen Wehen ausgehe waren es ca. 8 Std. (bei meim 3 Kind)

Lg mauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:45

Hi
also ich hatte ne spontan geburt nach einen vorzeitigen blasensprung(38.ssw) und hab dann 57 minuten gebraucht von der ersten wehe bis zum ersten babyschrei! ohne schmerzmittel ohne schneiden...war aber meine erste entbindung!

lg
jenny+darren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 18:49

Bei mir
von der ersten Wehe bis dahin,dass die Kleine da war, hats genau 12 Std gedauert. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 19:45

12 h und 4 h
Beim 1. Kind waren es 12 Stunden und beim 2. Kind waren es 4 stunden.

Gruß
Dani mit Hanna *24.11.05 und Tamino *11.12.2007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 20:14

Hi
meine geburt hat zweieinhalb stunden gedauert mit allem drum und dran...habe normal entbunden und wurde weder geschnitten noch bin ich gerissen... gott sei dank...

lg

katibaerchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:07

Hallo
meine 1. Geburt, da war ich 20, dauerte von der 1.Wehe bis zum Schrei meiner Tochter 1 1/2 Stunden,
bei meiner 2.Geburt, war ich fast 22, dauerte es von 1.W bis Ende: 3 Stunden und
bei meiner 3.Geburt war ich 28 und ich hatte einen KS, war aber mit Abstand das SCHLIMMSTE, bekam einen Kreuzstich, bei dem ich 4 mal verstochen wurde, der dann auch nie wirkte, und am Ende bekam ich eine Vollnarkose!

Und das alles nur deshalb weil die Ärzte meinten mein Sohn ist zu GROSS für eine normale Geburt, doch ich glaube es wäre auch so gegangen, obwohl er wirklich gross war: 58cm und 4280g! Jetzt ist genug mit Kindern, ließ mich sterilisieren!!
Möchte das alles aber trotzdem nicht missen!
Lg mami003, David 4 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:11

Wuha
wenn ich von den ersten unregelmäßigen wehen anfange zu zählen wärs ja noch länger gewesen....

aber ich fands gar nicht so schlimm, das einzige was ich schlimm fand das im nachhinein das ganze "für die katz" war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:30

Also,
bei mir waren es ca. 17 Stunden. Hatte ein Schmerzmittel per Tropf bekommen, was auch ganz gut gewirkt hat. Aber war wie in Trance davon. Das schlimmste waren die letzten 3 Stunden unter Presswehen. Ich durfte ne ganze Zeit nicht Pressen, wegen den abfallenden Herztönen meiner kleinen- ich finde es gibt nichts eckligeres, als bei Presswehen nicht Pressen zu dürfen. Irgendwann durfte ich dann doch wieder , aber als ich es nach gut einer Stunde immer noch nicht geschafft habe, sie raus zu drücken, mußte die Saugglocke ran...Leider! Habe mich im nachhinein manchmal als Versagerin gefühlt, dass ich die Kraft nicht hatte, sie selbstständig zu holen...
Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:31

Wurde eingeleitet
wegen meinem grossen Kind bei 39+0 insgsamt 26 Stunden Wehen am Stück bis MuMu auf war und dann 3 Presswehen und mein Bub war da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:53

Hey
also um 22uhr haben die wehen angefangen und um 1.35 uhr war er dann da und hatte kaum schmerzen.bin auch froh das es so schnell ging..will aufjeden fall noch kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:54

Hallo...
...
mittags um 12:00 sind wir ganz die Ruhe selbst ins KH gefahren, die haben uns erst mal bis 15:00 spazieren geschickt, um 17:00 gings dann endlich mal in den Kreissaal in die Gebärwanne und keine 2 STunden später um 18:55 war er dann schon da

Die eigentliche Geburt hat knapp 2 Stunden gedauert.

Das ganze ist nun 20 Tage her und ich stolz wie Oskar

LG
ilay & Muhammed Ali, der am 23.05.2008 auf die Welt kam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:56

Geschlagene 4 minuten
ks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 22:57

Dafür haben
sie ewig lange für die narkose gebraucht (spinal dingsda) weil die assistenz(!!!)anästhesistin die ganze zeit falsch gestochen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen