Home / Forum / Mein Baby / Sagrotan?! Ich bitte euch...

Sagrotan?! Ich bitte euch...

5. März 2011 um 19:53

Na, wer ist denn noch so Sagrotan verliebt und säubert bei jeder Gelegenheit die Kleinen damit sie bloß keine Bakterien abbekommen?!

ICH NICHT. Und ich finde es ganz schlimm die Kinder von allem fern zu halten. Ich denke es gehört dazu auch mal mit "Dreck" zu spielen, Katzen oder Hunde anzufassen oder das Spielzeug was grad 4 andere Kinder im Mund hatten selbst in den Mund zu stecken. Denn Allergien entstehen doch nur weil die Kinder all die Bakterien nicht kennen und keine Abwehrstoffe bilden konnten....

Warum ich darauf komme? Ich war letztens im Krankenhaus in der Elternschule und meine Kleine krabbelte fröhlich auf dem Flur rum. Warum auch nicht. Die Oma eines anderen Kindes, das das auch tat, rief dann gleich zur Mutter "hast du Sagrotan dabei?" ...."na klar".

Also bitte....weniger Sagrotan bitte.

Mehr lesen

5. März 2011 um 19:56

Also
ich benutz das nur wenn hier jemand die kotzerei hat, denn das will ich niiicht und dazu noch handschuhe wenn ich die vollgekotzen betten säubern muss

ansonsten können meine kinder auch die schnullis tauschen lol

Gefällt mir

5. März 2011 um 19:58

Ich sag ja Elternschule im Krankenhaus.
Da ist nix mit kranken Kindern.

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:00

Ach und....
ihr gehts übrigens gut

Katzen haben wir auch und ne....KEIN Sagrotan!
Was nichts mit der Sauberkeit hier zu tun hat....es ist immer gepuzt hier!

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:04

Entschuldige bitte
aber ein Kind hat auf einem Krankenhausboden auch nichts verloren...
Das ist wirklich gefährlich, im KH sammeln sich nunmal die Bakterien aller kranker Menschen an...

Meine Kinder müssen auch ihre Hände waschen, nach dem sie die Katze, den Hund oder einen der Nager angefasst haben...
Wenn sie von außen reinkommen, dann werden auch erstmal Hände gewaschen...
Ich kann es nicht leiden wenn sie irgendwas in den Mund stecken (und mein Sohn ist gerade in der Jackenpendelanfressphase) und ich bin dahinter das sie es aus dem Mund nehmen wenn ich sie dabei erwisch...

Und ja ich habe immer Sagrotan in der Handtasche... Man weiß ja nie was passiert

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:09

Was macht
ihr bitte alle nach dem ihr auf einem öffentlichen Klo wart? Oder wenn ihr aussen was esst und keine möglichkeit habt eure Hände zu waschen???
Oder wenn eure Kinder im Sandkasten waren und euch freudestrahlend mit ner Ladung Katzenkacke entgegen kommen???
Übrigens, Sagrotan in Handtaschenformat gibt es nicht um sonst
Aber ich bin wohl vorbelastet weil ich weiß was alles so an Otto-normal Händen rumfuchst...

außerdem, wie so oft verstehe ich wieder einmal nicht, warum man sich überhaupt jemand darüber aufregen kann wenn jemand sein leben irgendwie anders organisiert...

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:14

Ja nur
was macht es für nen unterschied ob ich mein "sauber ohne wasser" auspack oder du deine Feuchttücher???

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:15

Dreck
macht Speck
Also bei uns in der Wohnung ist es möglichst sauber (aber nicht rein ) und beim Boden wischen kommt bei mir auch ein wenig Sagrotan rein, weil wir 2 Köter haben
In Dreck wühlen, Sand essen, Zeug durch den Mund ziehen: all das durfte und darf mein Kleiner und gehört zu ner gesunden Entwicklung dazu für mich Und ich wühl dann auch gerne mal mit und mach mich dreckig.. ach, aber Sand essen, das mach ich nicht mehr
LG JULIA

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:32

Das musst
du mir jetzt bitte erklären...

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:41

Danke
für die erklärung...
ist mir schon klar das man erst putzt und dann desinfiziert (????hmmm könnte daran liegen das Wasser nicht keimfrei ist?????)
aber was hat das jetzt mit Hände desinfizieren zu tun????

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:45

Hä????
ich glaube du hast das Prinzip von Desinfizieren nicht verstanden....

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:52

Auf dem krankenhausfussboden...
... lasse ich meinen auch nicht krabbeln - das ist doch eklig! Und falls ich ihn doch mal kurz hinsetze (nach dem babyschwimmen oder so) dann werden danach gleich die haende gewaschen. Bei uns daheim darf er soviel krabbeln wie er will. Hunde und katzen anfassen muss nicht unbedingt sein - wenn ich du waere wuerde ich bei dem punkt auch besser aufpassen, nicht dass sich deine kinder noch was einfangen was die viecher mit sich rumtragen.

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:52

Jaaa
mir schon klar das es nix bringt den kot einzusprühen und dann zu sagen "kind iss nur, das ist jetzt total desinfiziert"
aber egal...
ich versteh die aufregung nicht...

Gefällt mir

5. März 2011 um 20:57

Antwort war
auch weniger auf dich bezogen
sorry mir ist das heute hier alles viel zu voll mit negativer energie, das schadet meiner ausdrucksweiße irgendwie

Gefällt mir

5. März 2011 um 21:01

Uaah....
Krankenhausboden, ist ja widerlich, da dürfte meiner auch nicht rumkrabbeln und das obwohl ich Sagrotan verabscheue .
Draussem im Garten oder woanders darf er untenrum krabbeln und anfassen was er mag, aber nicht im KH.
Wenn ich dran denke was wir für Keimschleudern auf Station haben, und das ich mit meinem Schuhen durch Zimmer laufe in denen Patienten liegen die irgendnen resistenten Keim haben und dann mit den selben Schuhen über den Stationsflur laufe, da kommt mir immer wieder das große Kotzen wenn ich Eltern sehe die ihre Kids dort auf dem Fußboden lassen.
Teilweise ist auch echt schlimm das die nicht schnackeln was man von ihnen will, wenn man sie darauf hinweist.

Und zu Sagrotan, sowas hab ich gar nicht zu Hause. Ich putze ganz normal mit normalen Putzmittel, teilweise sogar nur mit Spüli.
Ausser es lebt ein Magen Darm Virus unter uns , dann wird schon ein Händedesinfektionsmittel genutzt wo ich auch immer wieder mal über die Klobrille putze.

LG Ulrike mit Felix (fast 5 Jahre) und Phillip (18 M.)

Gefällt mir

5. März 2011 um 21:09

Also
auf den krankenhaus boden finde ich auch nciht gut ! es ist einfach unhyginisch ! es laufen soviele leute da am tag rum und die ganzen krankheiten . immer wenn ich aus den KH gehe wasche ich in der flur (haben wir hier im KH ) meine hände und die hände meiner kleinen mit desinfektion !

ich bin echt nciht pingelig .ich habe hier 2 hunde laufen und meine kleine spielt auch mal im sommer im matsch oder sonst was rum !

aber ich bin sehr pingelig bei einkaufswagen oder KH ect ! da muss ich sagrotan benutzen

lg bine

Gefällt mir

5. März 2011 um 21:49


Also bin auch keine mami die ihr kind darin badet oder so aber wie kann man bitte sein kind im KH auf den boden krabbeln lassen

KH ist doch die reinste bakt.schleuder und finde das hat def. nix mit pingeligkeit oder so zu tun

Weiß doch jeder das es da vor bakt. wimmelt! Habe im KH gearbeitet und wenn ich nur dran denke was alles unter den schuhen herumgetragen wird
Zumal sich nicht mal 50% der mitarbeiter an die hygienischen vorschriften in sonem KH halten

Habe zwar auch immer n sagrotanfläschchen oder anderes desinfektionsfläschchen dabei aber für mich und nicht für meine kleine.....

Ach und ja, sie schmeißt sich auch immer mit dem hund meiner eltern auf den boden

Gefällt mir

5. März 2011 um 22:00

Also auf einem Krankenhausboden dürfte mein Kind
auch nicht krabbeln
Da tummelt sich mehr rum als sonstwo. Gerade im KH.

Das hat auch nichts mit übertriebener Hygiene zu tun, wenn man da vorsichtig.

Übrigens Sakrotan ist ja nicht aseptisch, wie viele denken. Es entfernt nicht viele Keime.
Gegen Norovoiren oder multirsistente Keime hat er keine Chance.
Da braucht man schon spezielle Desinfektionsmittel

Gefällt mir

6. März 2011 um 9:28

Also
Ich bin jetzt nicht in sagrotan verliebt oder so. Aber ich benutze manches davon
Zb hab ich mir jetzt den neuen Seifenspender gekauft ja ich find den gut Aber ich putz mein Kind damit doch nicht. Nee sie soll ja abwährkräfte aufbauen

Gefällt mir

6. März 2011 um 9:44

Es
ist schon ein großer unterschied zwischen krankenhausbakterien wo die schlimmsten pseudomonas und sonstige resistente krankenhauskeime rumhängen oder das kind in der natur die sich selbst reinigt krabbeln zu lassen.

im wald hab ich sicher kein sagrotan dabei, aber es ist gut das es sowas gibt, wobei ich keine leute mag die meinen mit einem sprüh ist alles weg.

Gefällt mir

6. März 2011 um 9:59

Toleranz,
ich bitte dich... du von Natur aus alles immer perfekt Könnerin

Dankeschön

Gefällt mir

6. März 2011 um 12:56

.
Das einzige was ich von Sagrotan benutze, ist das Schimmel-Ex.

Denkt jetzt bitte nicht, wir hätten überall Schimmel
Aber gerade im Winter, wenn drinnen gekocht wird, es draußen kalt ist und die Scheiben beschlagen, bildet sich manchmal durch die kalten Leibungen leichter Spark in den schmalen Fugen. Damit es nicht schlimmer wird (da Spark ja auch Gesundheitsgefährdent ist), sprüh ich es immer gleich ein und gut.

Das antibakterielle Sagrotan verwende ich ab und an auf dem Hochstuhl meiner Tochter, da manche Lebensmittel auch mal unter die Bezüge gelangen und ich mit meinem Lappen nun auch nicht in jede Ritze komme. Also wird der Hochstuhl einmal wöchentlich intensiv gereinigt, so dass alle Bazillen von versteckten Lebensmitteln verschwinden.

So Tiano, jetzt sag mir auch Du bitte, dass mein Verhalten unverantwortlich und nicht nachzuvollziehen ist.
Und bitte keine Schiene a la "ja das ist ja was anderes"

Gefällt mir

6. März 2011 um 13:04

Was den KH Boden angeht,
hast du ja nun genug gehört(wobei das mit sagrotan nicht viel besser geworden wäre, wegen den ganzen resistenten keimen) Ich finde deine Einstellung auch sehr nachlässig.
ich selber habe nur Feuchttücher in der Tasche, bin auch kein Fan vom desinfizieren (außer im Job!!!!!!!) Aber sobald der Kleine läuft und wirklich alles anfässt, dann werden Desinfektionstücher einen Platz in meiner Tasche finden, ohne es zu übertreiben. aber was fassen Kinder nicht alles an

Zum Thema Allergien.... naja... ich denke nicht, dass Allergien ausschließlich durch übermäßige Hygiene entschtehen... Mein Sohn hat fetsgestellte Allergien seit er knapp 4 Monate ist. Ich arbeite mit Menschen und das habe ich ich auch bis fast zum Ende der Schwangerschaft gemacht..., bin also auch während der SS täglich in Berührung gekommen mit irgendwelchem Mist....

Gefällt mir

6. März 2011 um 17:12

Jeder wie er möchte!
Wenn du's nicht möchtest, dann lass es weg, aber lass auch andere machen, was sie für richtig halten und verurteile das nicht!

Weiß nicht, warum man sich immer so aufregen muss, über Dinge, die andere Leute eben machen...

Ich würde mein Kind auch nicht auf eine versiffte Bahnhofstoilette setzen, ohne sie vorher sauber gemacht zu haben!

Und ich finde auch nicht, dass 4 verschiedene Kids an einem Spielzeug/Schnuller rumnuckeln sollten!
Find ich persönlich ekelhaft

Allerdings finde ich auch, dass man Kinder nicht von allem fernhalten sollte, denn so werden sie einfach total verängstigt und ziehen jede Krankheit/Allergie an.

Gefällt mir

6. März 2011 um 20:33
In Antwort auf butterfly8788

Jeder wie er möchte!
Wenn du's nicht möchtest, dann lass es weg, aber lass auch andere machen, was sie für richtig halten und verurteile das nicht!

Weiß nicht, warum man sich immer so aufregen muss, über Dinge, die andere Leute eben machen...

Ich würde mein Kind auch nicht auf eine versiffte Bahnhofstoilette setzen, ohne sie vorher sauber gemacht zu haben!

Und ich finde auch nicht, dass 4 verschiedene Kids an einem Spielzeug/Schnuller rumnuckeln sollten!
Find ich persönlich ekelhaft

Allerdings finde ich auch, dass man Kinder nicht von allem fernhalten sollte, denn so werden sie einfach total verängstigt und ziehen jede Krankheit/Allergie an.

@butterfly
genau meine rede...

ich persönlich empfinde da einfach zu viel ekel, mein kind im krankenhaus oder beim arzt aufm fußboden rummachen zu lassen...

ich denk dann nur dran, wie viele leute zum arzt gehn die krank sind oder wie viele leute sich auch an anderen öffentlichen plätzren nach dem toilettengang nicht die hände waschen und dann alles anfassen was dein kind auch anfasst und schon vergeht mir alles...


Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen