Home / Forum / Mein Baby / Sagt mal, habt ihr auch so selten doofe leute in eurer umgebung???

Sagt mal, habt ihr auch so selten doofe leute in eurer umgebung???

31. Oktober 2010 um 21:19 Letzte Antwort: 1. November 2010 um 7:46

ich glaub, ich werf mich aus dem fenster-bei folgenden ratschlägen:
-mach zucker in die flasche, dann trinken sies besser...(meine kleine maus verweigert flaschenmilch und die mumi geht immer mehr weg)
-am besten gewöhnst du sie gleich an kuhmilch. mach noch nen löffel honig dazu rein...
-um sie endgültig von der brust zu kriegen, mach nen tropfen tabasco an deine brustwarze.



ja, ehrlich-solche ratschläge bekomme ich. ahhhhhhhhhhhhh habt ihr auch sowas auf lager???

Mehr lesen

31. Oktober 2010 um 21:23


Wie selten dumm ist das denn?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2010 um 21:24


schnulli in zucker tunken wenns quengelt

mit 3 monaten haferflocken in die nachtflasche

Rest hab ich vergessen oder verdrängt
Da gabs noch soooviel mehr von meiner oma und mama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2010 um 21:31

Ich weiß nicht mehr
von wem ich das gehört habe. Mir wurde dieser Tipp nicht gegeben. Habe es von jemand anderen gehört.

Körperlich züchtigen (Popo oder Finger hauen) sollte man nur in der Zeit VOR dem Kindergarten machen. Wenn das Kind in den KiGa geht, dann nicht mehr, denn es könnte ja was davon erzählen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2010 um 22:20


Ich hab da auch gute Tipps für euch:

Macht den Babys ab 4 Wochen Karotten ins Fläschchen, dann sehen sie nicht nicht so blass aus.

Wenn sie mal keinen Schnulli wollen, schmiert ihn mit Honig ein.

Und was ich auch sehr ansprechend finde, wenn dass Baby den Gemüsebrei anfangs ausspucken sollte, nimmt man erstmal etwas Schokopuddig, dann gewöhnt es sich schneller an den Löffel.

Und nehmt immer viel Puder, dass ist das Beste was es gibt.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2010 um 4:09

Will auch mitmachen
-Dein Sohn (er hat den ganzen Tag 1mal einbisschen gequengelt weil er müde war) bekommt bestimmt zu wenig Milch, fütter doch zu.
Ähm bestimmt?

-Du hast bestimmt zu wenig Milch weil du Nachts noch Stillen MUSST . Also meine haben da schon durchgeschlafen (mit 2 Wochen.
Na ganz sicher.
Und die Windel haben Sie sich bestimmt auch selbst gewechselt.Logo, leuchte mir ein

-Honig auf den Schnulli (mein Sohn verweigert ihn).
Dass macht doch nichts. Ist sogar noch Gesund.

-Lass ihn schreien, die Organe entwickeln sich besser..

-Ach ja, meine Schwiegermutter ist der Meinung man solle Babies jeden TAG baden..Na logo..

-Mit 2 Monaten nen Super Tipp erhalten, ich solle doch mit Beikost beginnen, weil er nicht satt wird.

oh man mir fällt nix mehr ein, aber ich hab bestimmt ein paar hundert Ratschläge erhalten. Für die ich natürlich sehr dankbar war/bin. Ironie Aus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2010 um 4:10
In Antwort auf carlie_12559883

Will auch mitmachen
-Dein Sohn (er hat den ganzen Tag 1mal einbisschen gequengelt weil er müde war) bekommt bestimmt zu wenig Milch, fütter doch zu.
Ähm bestimmt?

-Du hast bestimmt zu wenig Milch weil du Nachts noch Stillen MUSST . Also meine haben da schon durchgeschlafen (mit 2 Wochen.
Na ganz sicher.
Und die Windel haben Sie sich bestimmt auch selbst gewechselt.Logo, leuchte mir ein

-Honig auf den Schnulli (mein Sohn verweigert ihn).
Dass macht doch nichts. Ist sogar noch Gesund.

-Lass ihn schreien, die Organe entwickeln sich besser..

-Ach ja, meine Schwiegermutter ist der Meinung man solle Babies jeden TAG baden..Na logo..

-Mit 2 Monaten nen Super Tipp erhalten, ich solle doch mit Beikost beginnen, weil er nicht satt wird.

oh man mir fällt nix mehr ein, aber ich hab bestimmt ein paar hundert Ratschläge erhalten. Für die ich natürlich sehr dankbar war/bin. Ironie Aus..

Ach noch was
Ich dürfe die Windel nicht so oft wechslen
Damit verwöhne ich mein Baby..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2010 um 7:34

Aaaaahhhhh das kenn ich!
schlimm sowas....

hier mein best of:

- ein, zwei gläser sekt oder wein in der schwangerschaft und stillzeit schaden wirklich niemandem. wer in dieser zeit komplett drauf verzichtet ist ne übermutter.

- "stell den kinderwagen mit baby drin doch in den hof und geh hoch. kannst ja jede halbe stunde mal aus dem fenster gucken."

- und diese übervorsicht meiner schwiegermutter! mein sohn ist 8 monate alt und ständig höre ich: "du musst den kopf festhalten!" - "du musst ihn ruhig halten!" - "der friert doch!" wenn er auf dem boden auf der krabbeldecke liegt, darf er sich nicht drehen, er könnte sich ja am fußboden den kopf stoßen oder den kalten boden berühren

- auf der anderen seite aber "der hat nen zahn, der braucht jetzt richtiges essen!"

- und mein schwiegervater! immer dieses "du verwöhnst ihn!" gerade weil mein schwiegervater ja auch sooooo viel ahnung von kindererziehung hat! und wenn ich dann versuche zu erklären warum ich was mache, lacht er mich immer aus und sagt "wirst schon sehen!" und macht dann trotzdem das was er nicht soll! das regt mich immer so auf!!!!! arghhhhh!!!!!

- oder der klassiker von meiner mutter.... ihrer meinung nach muss man ein kind mit maximal 4 wochen schon bei anderen übernachten lassen.... ich klammere zu sehr.... daher wird mein kind nie selbstbewusstsein bekommen und total eingeschränkt in seiner entwicklung.


es gibt so viele dumme menschen auf dieser welt.... und gerade wenn man ein kind bekommt sind die plötzlich immer alle in der nähe. zumindest bei mir sind die alle echt zu komischen, bösartigen wesen mutiert seit ich mama bin.... oder bin ich einfach nur ne doofe glucke?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2010 um 7:46

...
die Klassiker aus der Stillzeit hab ich schon längst verdrängt

Aber vor 3 Monaten hieß es immer: Zieh dem Kind Schuhe an, auch zu Hause, so richtig festes Schuhwerk, sonst lernt sie nicht laufen (da war sie 12 Monate alt).

Als ich meinte, dass das Quatsch ist und die Kleinen am besten Barfuß laufen lernen, bekam ich nur Kopfschütteln. Als ich dann noch meinte, dass die Menschheit das Laufen auch Barfuß lernte (oder hatten Neandertaler auch schon Schuhe ), bekam ich dann gar keine Reaktion mehr...Fazit, nur 2 Wochen später rannte die Kleine OHNE Schuhe durch die Wohnung

Ach ja...und ganz aktuell. Sie MUSS JETZT sauber werden. Sonst lernt sie NIE auf die Toilette zu gehen und wird später Bettnässer.

Am tollsten sind aber auch die Leute, die gar keine Kinder haben und trotzdem meinen, sie wissen es besser als du!

Nur als Beispiel bei mir auf Arbeit. Die Kinder meiner Arbeitgeber waren natürlich schon mit 12 Monaten komplett sauber. Und als wir das Gespräch beim Mittag hatten, dass meine Kleine mit 15 Monaten noch nie auf dem Topf saß, bekam ich wieder nur Kopfschütteln. Und einige Kolleginnen meinten (die noch keine Kinder haben), dass wär ja auch richtig so, um so früher die Kleinen trocken sind umso besser. Aber voller Überzeugung....

Naja so hat man immer was zum Amüsieren

grüße trini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram