Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Salbeitee in der Frühschwangerschaft - No-Go?

Salbeitee in der Frühschwangerschaft - No-Go?

9. März 2013 um 12:45 Letzte Antwort: 9. März 2013 um 13:29

Hallo Mamis,

wir sind ja grad alle ziemlich erkältet. Und vorgestern waren wir nochmal bei unserer Hausärztin, die mir ja nichts Starkes wegen der SS verschreiben kann. Also hat sie mir Salbeitee und Salbeibonbons empfohlen. In der Apo wurde mir auch nichts Gegenteiliges gesagt.

Nun habe ich aber eben den Hinweis bekommen, dass man das lieber lassen sollte, weil Salbei in der (Früh-)Schwangerschaft gefährlich sein kann Und laut Google ist da wohl was dran...ich hab jetzt richtig Angst, dass ich meinem Krümel geschadet habe

Habe seit Donnerstag pro Tag ca. 3-4 Tassen Salbeitee am Tag getrunken und gestern und heute jeweils 3 Salbeibonbons gegessen...

Mehr lesen

9. März 2013 um 12:50

Ja aber...
Dann hätte deine Ärztin dir das doch nicht geraten, wenn es so ein No go wäre! Ich hab davon auch noch nie was gehört...nur zum Abstillen benutzt und sorry, aber wie kannst du das Zeug freiwillig trinken
Hast du die Apothekerin auch auf deine Schwangerschaft aufmerksam gemacht?

LG,
Jennifer

Gefällt mir
9. März 2013 um 12:53
In Antwort auf bride_12293361

Ja aber...
Dann hätte deine Ärztin dir das doch nicht geraten, wenn es so ein No go wäre! Ich hab davon auch noch nie was gehört...nur zum Abstillen benutzt und sorry, aber wie kannst du das Zeug freiwillig trinken
Hast du die Apothekerin auch auf deine Schwangerschaft aufmerksam gemacht?

LG,
Jennifer

Naja
es war ja meine Hausärztin und die ist keine Frauenärztin (FA-Termin hab ich erst Mittwoch den ersten)...ja, in der Apo hab ich gesagt, dass ich schwanger bin...man soll den ja nur in großen Mengen nicht trinken, aber wo fangen die an? Ach Menno

Lecker ist der schon

Gefällt mir
9. März 2013 um 12:55

Du kannst
Den Salbei Tee auch nur gurgeln
Wirkt auf hals und Rachen. Musst dann nicht trinken
Hilft bei mir immer ganz gut.

Gefällt mir
9. März 2013 um 13:04
In Antwort auf bastelbiene

Naja
es war ja meine Hausärztin und die ist keine Frauenärztin (FA-Termin hab ich erst Mittwoch den ersten)...ja, in der Apo hab ich gesagt, dass ich schwanger bin...man soll den ja nur in großen Mengen nicht trinken, aber wo fangen die an? Ach Menno

Lecker ist der schon

Ruhig Blut!
Ich glaube nicht, das du deinem Baby damit geschadet hast! Wirklich nicht! Und auch wenn es "nur" deine Hausärztin ist, sowas wissen die doch auch!

Alles wird gut!

Gefällt mir
9. März 2013 um 13:13

Danke
dann weiß ich erst mal Bescheid...

Gefällt mir
9. März 2013 um 13:23


falls der salbeitee ggn halsschmerzen ist kannst du ersatzhalber auch mit salzwasser gurgeln, hilft mir echt gut

Gefällt mir
9. März 2013 um 13:29
In Antwort auf mdrta_12273058


falls der salbeitee ggn halsschmerzen ist kannst du ersatzhalber auch mit salzwasser gurgeln, hilft mir echt gut

Ja
kenn ich auch und dazu werd ich jetzt auch wieder übergehen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers