Home / Forum / Mein Baby / sammelt u. spart ihr euer Kleingeld?!

sammelt u. spart ihr euer Kleingeld?!

16. März 2013 um 21:24

Da mein Mann grad wie ein Irrer, seine rieeeeeeeeßen Flasche mit lauter Kleingeld zählt, frage ich mich, ob es noch mehr gibt, die ihr Kleingeld sammeln!

Meine zweite Frage: seitdem es bei der Sparkasse keine Zählautomaten mehr gibt, müssten wir das ganze Geld rollen! Hab ich aber iwie so gar keine Lust drauf!

Gibt es noch iwo Zählautomaten?!

Wie macht ihr das denn so?


LG, Caroe

Mehr lesen

16. März 2013 um 21:28

Kommt
alles zur Tochter in die Büchse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 21:29

Ja,
ich sammle Kleingeld. Und zwar mit der einfachen Begründung: ich bin zu faul zum ausgeben.

Und wie meinst du das, du musst das Geld rollen? Arbeitest du in der Bank oder musst du als Kunde das Geld rollen?!?

Bei uns in der Bank gibt es diese Zählmaschinen, mit denen beim Spardose ausleeren und auch sonst, das Kleingeld gezählt wird. Und eine Freundin hat mir mal von einer Bank erzählt, bei der es keine Zählmaschine mehr gibt. Da wird in der Sparwoche der Inhalt jeder Spardose in ein Säckchen gegeben und zum zählen weiter gegeben. (Die Kinder erfahren also erst auf dem Kontoauszug wieviel in der Spardose war.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 21:30


mein sohn hat ne große spardose und da kommt alles rein was unter 2 euro ist,..wenn ich mal nen kleinen schein über habe,dann kommt der da auch mit rein,...das ding ist shcon mächtig schwer und sicher müssen wir das bald mal wegbringen,..
ich hasse es, mit kupfergeld zu bezahlen und bei uns gibts einen automaten für das kleingeld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 21:32

Jup,
hier wir bzw. ich. Ich leere ab und an mal unsere Geldbörsen aus, weil die sonst drohen zu platzen. Ich gebe mir schon immer Mühe, das Kleingeld an der Kasse loszuwerden. Das klappt allerdings nur wenn Kind gut drauf und nicht so viel los ist. Sonst setzt mich die Rumsucherei nur unter unnötigen Stress
Ich gebe einmal im Vierteljahr unsere Spardose bei der "Kasse" unserer Commerzbankfiliale ab. Die haben da zwar auch keinen Zählautomaten (nur für Scheine), aber die packen das in so Plastiktüten. Die werden dann verschickt und gezählt. Wenn das fertig ist, kann man den Betrag auf dem Kontoauszug sehen.
Frag doch einfach mal bei eurer Sparkasse nach. Meinst Du, dass die ganzen Geschäftsleute ihr Kleingeld abends nach Feierabend noch rollen? Kann ich mir net vorstellen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 22:00


Ja ich räume nach jedem einkauf alles unter 1 euro aus dem Geldbeutel in ein Spatschwein ganz einfach weil ich es hasse, wenn der Geldbeutel so dick ist. Wenn das Schwein voll ist wird es aufs konto eingezahlt, kommt immer ein hübsches sümmchen zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 22:39


was am ende der woche nicht ausgegeben werden konnte so an klimpergeld, kommt bei unserer tochter in die dose.

sie hat auch ein konto bei der sparkasse und da nehmen die das kleingeld ungerollt. die haben da in der filiale ein kleingeldautomat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 6:49

Oh ja
Immer! Schaff das einmal im Jahr weg, sind immer so 60-70 Euro Achso meine Bank (Raiffeisen) hat so nen Automat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 7:13

Zur zeit sammel ich kleingeld
In dosen oder Tassen und bringe es dann zur Bank.
Raiffeisen bei uns hat einen zähl Automat.

Ich hatte damals in einer Riesen glasflasche am Boden immer Münzen rein geworfen.
Zusammen mit meinem Ex.
Wir machten das so aus.
Als ich mal genauer schaute, fehlten dann die großen Münzen.
er hat sich die raus geschüttelt.
Es stellte sich später heraus, dass er mir immer wieder Geld gestohlen hatte.
Sogar das ein kassierte aus dem Reitstall der Schüler an meine Chefin.
Musste dann ca 250 selbst auslegen
Er konnte es nicht lassen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 7:15


Wir haben eine große Flasche... und es lohnt sich!
Als die vor Kurzem voll war, hab ich das Kleingeld in einem Beutel zur Bank geschleift... es waren 536 drin!
Tja, nun steht sie wieder leer am Schrank und wir sammeln wieder.. alles unter einem Euro!
Bei der Sparda wirds in einem Beutel zur Zählanlage geschickt, also fällt das blöde Rollen weg.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 11:10

Ja wir haben hier
so n riesen Behälter...da kommt alles Kleingeld rein...direkt an der Haustüre, sonst würde es in der Waschmaschine landen...mein Freund trägt sein Kleingeld gerne in der Hosentasche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 11:31

Man muss nicht rollen
Einfach in einem Sack abgeben und dann wird es ins Konto eingezahlt.die schicken dass dann weg. Wir sammeln auch fleißig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 13:31


Wir sammeln auch unser Kleingeld.
Vor unserer Hochzeit, ca ein halbes Jahr vorher angefangen, hatten wir knapp 200 so sparen können
Ich mach das richtig gerne ^^

Und bei uns hat die Sparkasse noch nen Automaten da stehn.... Komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 18:53

Ja
alles unter 1 fr kommt ins kässeli von unserem sohn und 5-liiber und 2fr kommen in eine dose...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest