Home / Forum / Mein Baby / SANOSTOL

SANOSTOL

15. September 2006 um 16:40

Kann mir vielleicht jemand sagen, ab welchem Alter man Kindern Sanostol geben kann?
Mein Kleiner (13 Monate) geht seit letzte Woche in die Kita (Eingewöhnung) und jetzt zum Winter denke ich mir, können vielleicht ein paar zusätzliche Vitamine nicht schaden.
Bevor jetzt von einigen vielleicht wieder kommt >>Lass ihn doch lieber Obst und Gemüse essen<<. Tue ich ja, aber ich denke es kann im Winter und mit der Kita sicherlich nicht schaden.

Erreiche heute meinen Kinderarzt nicht mehr und vielleicht weiß es ja jemand zufällig.

LG Maja und Niklas

Mehr lesen

15. September 2006 um 16:43

Zusätzliche Vitamine
scheidet der Körper - soweit ich mich erinnere - eh wieder aus, sobald der Bedarf gedeckt ist. Wenn er also genug Obst und Gemüse bekommt, sollte es kein Problem sein. Ansonsten würde ich es eher mal mit Multivitaminsaft-Schorle versuchen.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2006 um 16:53

Laut...
...Beipackzettel in der Online-Apotheke ist Sanostol für Kinder von 1-5 Jahre!
Kannst also deinem Schatzi ruhig geben! Was er nicht braucht, gibt der Körper wieder her...

LG
Klonie mit Luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2006 um 16:57

Hallo
Ich gebe es Michelle (14 monate) auch schon.


Ich habe die Apothekerin gefragt ob ich das meiner Kleinen geben kann. Sie meinte, das es jetzt ein neues gibt, was für die Kleinen ab dem ersten Lebensjahr ist.

Heißt Multi Sanostol Sirup und es steht drauf für ab Kinder 1 Jahr und Erwachsene.

Das andere ist ab drei Jahren und für Erwachsene.

Erkundige dich mal in der Apotheke.


Nun habe ich es für meine Kleine geholt, obwohl sie viel Obst ist. Zuviele Vitamine werden wieder ausgeschieden.
Es ist ja ein Ergänzungsprodukt so wie viele Erwachsene es auch nehmen.

Lg Madlen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2006 um 17:01
In Antwort auf toni_12481053

Hallo
Ich gebe es Michelle (14 monate) auch schon.


Ich habe die Apothekerin gefragt ob ich das meiner Kleinen geben kann. Sie meinte, das es jetzt ein neues gibt, was für die Kleinen ab dem ersten Lebensjahr ist.

Heißt Multi Sanostol Sirup und es steht drauf für ab Kinder 1 Jahr und Erwachsene.

Das andere ist ab drei Jahren und für Erwachsene.

Erkundige dich mal in der Apotheke.


Nun habe ich es für meine Kleine geholt, obwohl sie viel Obst ist. Zuviele Vitamine werden wieder ausgeschieden.
Es ist ja ein Ergänzungsprodukt so wie viele Erwachsene es auch nehmen.

Lg Madlen


Fehler
nicht ab dem ersten Lebensjahr sondern für Kinder ab einen Jahr.

Gibt zwei davon. Das eine ist für Kinder von 1 bis und das andere von 3 bis ....

Auf der einen Flasche sind zwei Kinder (Junge Mädchen) und ist für die Großen

Und der anderen Flasche ist ein etwa zweijähriges Kind mit einer Mama drauf die man nur zur Hälfte sieht und das ist für die Kleinen.

Das für die Kleinen findet man nicht in jeder Apotheke wird aber auf Nachfrage bestellt.

LG Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2006 um 21:32

Hallo Maja,
war letztens zum Blutabnehmen beim Kinderarzt. Er sagte dann zu mir entweder ich gebe meiner kleinen Sanostol oder er verschreibt uns Eisentropfen.
Nun haben wir diese Tropfen und ich gebe sie Lena täglich obwohl sie auch viel Obst und Gemüse isst.
Das Sanostol gibts ab einem Jahr, kannst du deinem kleinen ruhig geben.
lg Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2006 um 21:41
In Antwort auf runa_12850644

Zusätzliche Vitamine
scheidet der Körper - soweit ich mich erinnere - eh wieder aus, sobald der Bedarf gedeckt ist. Wenn er also genug Obst und Gemüse bekommt, sollte es kein Problem sein. Ansonsten würde ich es eher mal mit Multivitaminsaft-Schorle versuchen.

lg
Stefanie

Danke für die nette Hilfe
@Madlen
Werde morgen früh gleich mal in der Apotheke meines Vertrauens anrufen. Wenn ich es dann bestellen muss, dann kann ich es mir vielleicht schon nachmittags abholen.

@Stefanie
Das mit der Multivitaminschorle ist ne nette Idee, aber er mag die leider überhaupt nicht. :-\ Er trinkt O-Saft und fast alles andere. Nur bei Apfelsaft und Multivitaminsaft streikt er.

Vielen Dank für die tolle Hilfe

LG Maja (die versucht wieder ein wenig Nettigkeit ins Forum zu bringen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen