Home / Forum / Mein Baby / Saoirse - lieber Sirsha?

Saoirse - lieber Sirsha?

11. Juli 2007 um 12:02

Hallo!

EIne Freundin von mir bekommt Zwillinge. Sie hat bereits Namen als Favoriten (bekommt Junge & Mädchen)

Für den Jungen:
Fayn oder
Leevi oder


Für das Mädchen:
Saoirse (Sirsha) oder
Anouk

Bewertet bitte die Namen.


Nun ist aber folgendes Problem zu dem Namen Saoirse aufgetreten. Da der Name "Saoirse" eine ganz andere Aussprache als Schreibweise hat, überlegt sie (und ich auch), ob sie statt Saoirse einfach, einfach gemäß der Aussprache Sirsha nehmen soll.

Was sagt ihr dazu??


Würde mich über Antworten freuen...

Mehr lesen

11. Juli 2007 um 12:14

...
Mir gefällt Leevi für einen Jungen besser. Fayn klingt ,und schaut auch geschrieben, irgendwie weiblich aus.

Saoirse finde ich auf jeden Fall viel zu kompliziert für D.

Die Leute haben schon Ausspracheschwierigkeiten bei Sean, obwohl es ja bereits ein doch bekannter Name ist .

Das Schriftbild von Sirsha gefällt mir nicht wirklich. Komisch, dass es gar keine anglizisierte Form gibt von dem Namen.

Searsha würde mir da noch besser gefallen als Sirsha.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 12:36

Hi
Fayn wird das Fejn gesprochen? Leevi finde ich okay.
Anouk gefällt mir gut, Sirsha auch sehr, ich würde es auch so schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2007 um 13:25

Aussprache...
... ich weiß überhaupt nicht, wie diese Namen eigentlich ausgesprochen werden sollen!! (außer Anouk)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 17:51

Saoirse??? Oh je,
mit diesem Namen muss ich mich gerade "herumschlagen", denn mein (irischer) Mann liebt den Namen und wollte ihn von jeher seiner zukuenftigen Tochter verpassen

Sag mal, hat Deine Freundin irische Wurzeln, oder so? Ansonsten finde ich den Namen fuer ein Kind in D naemlich sehr unangebracht!

In Irland steht er auf den Werbeplakaten einer bestimmten Partei, die sehr... hmmm... nennen wir es einmal "patriotisch" eingestellt ist? Daher wurde dieser Name (oder Begriff, denn er bedeutet tatsaechlich "Freiheit/ Unabhaengigkeit") auch erstmals seit den irischen Freiheitskaempfen in den 20'ern als Vorname benutzt.

Ich habe mich ausdruecklich gegen diesen Namen ausgesprochen - irisch ist ja okay, aber bitte auch gut les- und aussprechbar fuer die deutsche Verwandschaft!

Von den angegebenen Namen finde ich nur
Anouk gut.
Leevi geht auch noch - allerdings wuerde ich es Levi schreiben.

LG,

Bellaxxx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 22:32

Fayn
Hallo!
Vielleicht sind die Kinder ja schon da aber ich würde gerne noch meine Meinung
dazu loswerden...
Mein Sohn heißt Fayn Vincent und ich
habe meist nur positive Feedbacks bekommen.Ich dachte wenn er erstmal da ist finde ich noch 1000 schönere Namen,aber er ist jetzt 9 Monate alt und
ich bin immer noch froh über den Namen!

Aber Levi find ich auch supi!

Gruß Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook