Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Säugling "schreien lassen"

Säugling "schreien lassen"

9. April 2011 um 21:44 Letzte Antwort: 10. April 2011 um 14:09

So. Muss mich jetzt mal auskot*** darüber....und zwar habe ich einen 3 Wochen alten Sohn. Seit er auf der Welt ist, schreit er jeden Abend bis in die Nacht hinein. Ich dachteb die ersten Tage das ist normal. Dann bin ich mit ihm zum Arzt. Übliche Diagnose 3 Monatskoliken. Na gut, Sab Simplex gegeben usw, das Schreien hörte nicht auf, und ich merkte das er nie BAuchscmerzen hat, der Bauch war nie hart und pupsen tut auch er auch den lieben langen Tag. Ich wieder zum Arzt. Seine Aussage:Ich soll ihn schreien lassen. Neeee, hab ich gedacht, das mache ich nicht. Also nochgmal zum Arzt, und siehe da, nach genaueren Untersuchungen stellte sich raus das sei Schlüsselbein gebrochen istund er eine Entzündung im Ohr hat. Aber ich habs mir ja aus dem Ars** gezogen und übertreibe und soll meinen Säugling weinen lassen. Auch die Leute in meinem Umfeld meinten ich soll ihn schreien lassen, ich könnte doch nciht immer gleich kommen wenn er schreit. ALS WENN SO EIN KLEINES BABY JEMANDEN WAS BÖSES WILL!!!!!!SOWEIT DENKT DER GAR NICHT! Sicher,irgendwann geht es nicht mehr gleich hinzurennen, aber jetzt will er doch vermitteln das es ihm mit irgendwas nicht gut geht, und wenn nicht ich als Mama dann für ihn da bin,wer dann!?!?!
Das regt mich furchtbar auf und ich musste es mal loswerden, ich lasse mein Engelchen nicht brüllen, und kann auch nicht verstehen wer sowas macht mit 3 WOchen alten Säuglingen.

Mehr lesen

9. April 2011 um 21:53


Hallo,

du macht ALLES richtig. Lass dir boß nicht reinreden!!! "Damals" war eh alles anders.....jaja

Alles Gute.

1 LikesGefällt mir
9. April 2011 um 21:53

Immer wenn ich sowas lese,
Drehe ich durch. Wie krank mancha kia sind ohne sch.... !!! Gerade in den ersten monten braucht es dich und deine waerme! Ich empfehle dir, lefax event. Kümmelzäpfchen carum carvi! Fliegergriff... Ich kann dich so gut verstehen mein sohn der jetzt 4 monate ist hatte 2,5 monate lang blaehung und verstopfung ab und zu.

Lg

Gefällt mir
9. April 2011 um 21:58

...
Meistens sagen die dann auch noch dazu "das trainiert die lungen". Ich finde es genauso schlimm. So ein kleiner Säugling weiß ja noch garnicht, was überhaupt in der Welt los ist, da ist schreien die einzige Möglichkeit, sich zu äußern. Und dann ist auch immer irgendwas, was das Kind stört (Hunger oder sogar wirklich so etwas, wie es deinem Kind passiert ist) und wobei wir dann helfen können!

Schlüsselbeinbruch? Kann sowas bei der Geburt passieren oder wobei?

Gefällt mir
9. April 2011 um 22:30


schön das ihr das auch so seht!!!!! das freut mich wirklich sehr

1 LikesGefällt mir
9. April 2011 um 22:32

Und...
vielen dank
ihr seit lieb! schön das man das hier mal loswerden kann

Gefällt mir
9. April 2011 um 22:32

Oh nein
Nie und nimmer schreien lassen Ohh das zerreist einem doch das herz und schon gar nicht mit 3 wochen!!!!!!!!!
Wie gehts denn deinem kleinem jetzt?? wie wird denn ein schlüsselbeinbruch behoben???

1 LikesGefällt mir
9. April 2011 um 22:34
In Antwort auf hannah_12736937

...
Meistens sagen die dann auch noch dazu "das trainiert die lungen". Ich finde es genauso schlimm. So ein kleiner Säugling weiß ja noch garnicht, was überhaupt in der Welt los ist, da ist schreien die einzige Möglichkeit, sich zu äußern. Und dann ist auch immer irgendwas, was das Kind stört (Hunger oder sogar wirklich so etwas, wie es deinem Kind passiert ist) und wobei wir dann helfen können!

Schlüsselbeinbruch? Kann sowas bei der Geburt passieren oder wobei?

Genau,bei der geburt...
ich hatte leider einen kaiserschnitt da seine herztöne stark abgesunken sind und dabei ist das wohl passiert
aber jetzt geht es ihm viel besser mit der entsprechenden medizin!
lg

Gefällt mir
9. April 2011 um 22:37
In Antwort auf ilja_11872495

Oh nein
Nie und nimmer schreien lassen Ohh das zerreist einem doch das herz und schon gar nicht mit 3 wochen!!!!!!!!!
Wie gehts denn deinem kleinem jetzt?? wie wird denn ein schlüsselbeinbruch behoben???


das einziges was man machen kann ist ihm was gegen seine schmerzen zu geben. außerdem liegt er wegen dem bruch immer nur auf einer seite da es ihm auf der anderen schrecklich weh tut zu liegen und man muss mehrmals täglich das köpfchen für 10 sek auf die andere seite drücken damit sich alles "einrenkt". da weint er dann auch immer ganz schrecklich, das tut mir so leid

1 LikesGefällt mir
9. April 2011 um 22:41

Oh weia
der arme kleine es tut mir immer in der seele weh wenn so kleine babys schon schmerzen haben
Und wie lange wird das dauern bis es wieder verheilt ist?? denn er wird ja mobiler und dreht sich irgendwann

1 LikesGefällt mir
10. April 2011 um 10:01

Du weißt schon
Das dein Arzt eigentlich ne Straftat begannen hat, das war ein grober Behandlungsfehler, war wäre denn gewesen wenn du nich nochmal hin wärst, dann wäre das mit der Entzündung oder dem Bruch schlimmer geworden, die Knochen härten sich in dem Alter ja noch aus, das könnte gravierende Folgen haben!

Du regst dich zwar zu Recht auf, aber über die Falsche Sache, überlegt mal, also ich finde es erschreckend das es so Ärzte gibt!
Ich bin so froh und meine KIA, egal was es ist, sie sagt bei den Zwergen kann man nie vorsichtig genug sein, lieber einmal zu viel als zu wenig, sie untersucht sie auch immer gründlich!

Gefällt mir
10. April 2011 um 14:09

Ich werde...
Mir nen anderwn arzt suchen,ihr habt recht,dass geht nicht!!!!mein armes baby

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers