Home / Forum / Mein Baby / Schafft ihr es nicht vor dem baby zu streiten? ich oute mich

Schafft ihr es nicht vor dem baby zu streiten? ich oute mich

16. August 2011 um 20:20

Hallo ihr,

mal ganz ehrlich: schafft ihr es euch nicht vor dem baby zu streiten und kein lauteres wort zu wechseln?
Wenn ja wie macht ihr das?
Bzw. wie streitet ihr im allgemeinen? Eher meinungsverschiedenheit oder sogar beleidigend? Und wie oft kommt das vor?

Ich weiss dass das den kleinen angst macht und mein mann u. ich hatten uns daher fest vorgenommen das nie zu machen. Aber wir schaffens leider nicht.
Wir streiten uns natuerlich nicht voll schlimm (keine beleidigungen, eher wenn sich einer ungerecht behandelt fuehlt) aber manchmal faellt eben doch ein lauteres wort. Manchmal sagt dann einer von uns: "nicht jetzt vor dem kleinen" u. gibt nach. Aber leider nicht immer.

Wie macht ihr das?
Danke fuer eure tips u. lasst mich bitte am leben, es tut uns wirklich leid fuer den kleinen

Lg catsy u. Mausekind 6 mon.

Mehr lesen

16. August 2011 um 20:25

Wir habens uns auch vorgenommen, aber
Leider ist es 1x echt heftig gewesen. Der kleune lag im nebenraum und wir haben lauthals im Wohnzimmer gestritten. Keiner wollte nach geben.
Aber naja man reisst sich sonst irgendwie zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 21:52

Wollte euch ...
noch danke sagem fuer eure antworten. Ist beruhigend dass es nicht nur mir/uns so geht.

Wir bemuehen uns einfach weiter moeglichst friedlich zu sein

Lg catsy u. Mausekind 6 mon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 22:43

Naja,
wir diskutieren schon mal etwas energischer.
Aber Geschrei oder oder gar Beschimpfungen ne.

Ich finde es auch nicht so schlimm, wenn ein Kind mitbekommt das die Mama und der Papa nicht immer selber Meinung sind. Oder das man auch mal traurig, wütend usw ist.
Sie sollen ja auch lernen das es verschiedene Gefühle gibt und wie man damit umgeht.
Aber eben Geschrei ist bestimmt sehr verängstigend und respektloses Verhalten sollte innerhalb einer Familie sowieso nicht herrschen.

Falls man wirklich merkt, dass sich da was aufgestaut hat, wirklich abends wenn das Kind im Bett ist darauf ansprechen oder der Oma bringen und mal spazieren gehen und darüber reden was gerade falsch läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest