Home / Forum / Mein Baby / Scheide verschlossen....?? ???!!

Scheide verschlossen....?? ???!!

1. Mai 2011 um 23:26

hallo ihr lieben...

ich hätte heute abend fast einen schock bekommen als meine kleine (12monate) plötzlich beim spielem atemnot bekam und dabei ganz fest an die windel zwickte...

ich beruhigte sie erstmal dann sah ich nach... is mir nix aufgefallen natürlich brüllte sie wie am spiess also lies ich es für ne weile sein..

soo... ich hab schon seit fast anfang an festgestellt dass ihre schamlippen verklebt waren sprach die kinderärztin darauf an und sie meinte warten wir bis sie 1 wird wenns dann nicht offen ist bekommt sie eine salbe..
nun ist es wohl vorhin von alleine aufgegangen und es scheint ihr sehr wehzutun zu brennen und zu jucken.

hat da jemand erfahrung ?? was soll ich tun.. natürlich werd ich morgen gleich beim kinderarzt vorbeischaun aber fürs erste mal würden mich eure erfahrungen interessieren und ob eure kleinen auch so reagiert haben??

lg twinnie mit + & inside 31ssw

Mehr lesen

1. Mai 2011 um 23:33

Die tochter meiner bekannten hatte das auch
ich glaube da musste ein kleiner schnitt gemacht werden... ist aber wieder zugewachsen gewesen... nach dem 2 mal war aber alles ok...genaueres weiss ich nicht da es nur eine bekannte ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2011 um 0:23


danke echt nett von dir..

war echt schrecklích dieser moment sie bekam keine luft und ich dachte zuerst sie hat was verschluckt dabei saß ich neben ihr und hatte die augen genau auf sie gerichtet...wollt direkt ins kh aber dann beim frisch machen und pyjama anziehen sah ich was los is...ich habs schon gegoogelt die themen sind schon alle sehr alt und die schreiben alle nur dass der kinderarzt das mit wattestäbchen aufgemacht hat oder salbe mitgegeben hat dass es langsam aufgeht.... aber danke danke nochmals.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2011 um 9:33

Guten Morgen...
...wahrscheinlich bist du schon längst beim KiA gewesen? Berichte doch mal, was er gesagt hat. Ich habe auch eine kleine Tochter und meine KiÄ sagte, man soll vorsichtig sein mit Wundschutzcreme, in der Zink ist. Die begünstigt das Zusammenwachsen der Schamlippen. Ich wußte das vorher auch nicht.
Behandelt wird es wohl mit Hormonsalbe? Chirurgisch wird sowas wohl nicht behandelt.
Ich drücke euch ganz fest die Daumen und hoffe, dass sie bald keine Schmerzen mehr ha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2011 um 20:36


hallo ihr lieben..

danke für eure beiträge

ja ich war gleich am vormittag beim arzt.. sie meinte es is gut dass es von alleine aufgegangen ist und ich soll nur mit ner creme einschmieren um jucken und brennen zu vermeiden. und rötungen zu lindern.

bin echt erleichtert

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen