Home / Forum / Mein Baby / Scheiß weihnachtsmannagentur

Scheiß weihnachtsmannagentur

17. Dezember 2014 um 23:47 Letzte Antwort: 19. Dezember 2014 um 21:25

Schreiben die mir eben !!! Das sie keinen weihnachtsmann für uns haben, wir haben uns am 1.11 angemeldet
Kann man aber auch nicht früher bescheid sagen.
Vorallem bin ich einen verbintlichen vertrag eingegangen und konnte nicht mehr davon zurück tretten , aber die dürfen?
Solche schweine
Was mache ich den jetzt
Alle weihnachtsmänner sind ausgebucht und es war die einzigste agentur
Dreckmist

Mehr lesen

18. Dezember 2014 um 0:13


Vll. hat dein Mann ja nen Single-Kumpel der sich ne Stunde zeit nimmt und in ein rotes Kostümchen schlüpft?

Sonst war der Weihnachtmann halt einfach seeeehr in Eile weil es dieses Jahr so viele brave Kinder gab und hat die Päckchen schonmal dagelassen während Papa mit den Kinder spazieren war und Mama gekocht hat? So mach ich es dieses Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 0:36

Wolltest du denn nochmal zurück treten?
Weil du es schreibst?
Und wenn ja warum konntest du nicht? Dann gilt das selbe ja auch für die. Steht was im Kleingedruckten?
Anzeige aufgeben. Vielleicht findet sich novh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 0:37
In Antwort auf honoka_12297578

Wolltest du denn nochmal zurück treten?
Weil du es schreibst?
Und wenn ja warum konntest du nicht? Dann gilt das selbe ja auch für die. Steht was im Kleingedruckten?
Anzeige aufgeben. Vielleicht findet sich novh

Falsche Taste
Noch einer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 7:10

Oh wie blöd....
Ich würde auch noch einmal nachfragen, warum ihnen das jetzt erst auffällt und wie du jetzt Ersatz finden sollst...
Wir hatten nur einmal nen gemieteten Weihnachtsmann, dieanderen Male hat er immer unbemerkt die Geschenke gebracht. Einmalhat er sogar nur den Sack vor die Tür gestellt, geklopft und war schon wieder weg.... Hat ja auch super viel zu tun an dem Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 8:40

Huhu...
Wir hatten uns damals bei der Agentur für Arbeit einen besorgt.. Der erste war super der zweite kam viel zu spät und war auch noch besoffen den haben wir garnicht erst reingelassen

Aber in Großen und Ganzen hat man schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Ebay Kleinanzeigen würde mir noch einfallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 8:44
In Antwort auf schnuki850

Huhu...
Wir hatten uns damals bei der Agentur für Arbeit einen besorgt.. Der erste war super der zweite kam viel zu spät und war auch noch besoffen den haben wir garnicht erst reingelassen

Aber in Großen und Ganzen hat man schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Ebay Kleinanzeigen würde mir noch einfallen


Hab grad mal bei Ebay Kleinanzeigen geguckt... Da ist ja alles voll mit Weihnachtsmännern

Guck da doch mal am Besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 11:14

Huhu
Einmal schnell zur erklärung.
Wir feiern nicht in berlin da wäre es kein problem ein neuen zu finden aber wir sind in einer ziemlich kleinen stadt wo es kaum bis gar keine weihnachtsmänner gibt bis auf die agenturen ganze 2 stück
Mein sohn ist auch nicht das einzigste kind an weihnachten hier.
Unter anderm ist ein 5 jähriger hier der noch sehr stark an ihn glaubt.
Ich kenne hier in der gegend leider kein abe ich werde mein bruder fragen ob einer seiner kollegen lust hat sich etwas dazu zu verdienen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 11:37
In Antwort auf tomatenmatsch14

Huhu
Einmal schnell zur erklärung.
Wir feiern nicht in berlin da wäre es kein problem ein neuen zu finden aber wir sind in einer ziemlich kleinen stadt wo es kaum bis gar keine weihnachtsmänner gibt bis auf die agenturen ganze 2 stück
Mein sohn ist auch nicht das einzigste kind an weihnachten hier.
Unter anderm ist ein 5 jähriger hier der noch sehr stark an ihn glaubt.
Ich kenne hier in der gegend leider kein abe ich werde mein bruder fragen ob einer seiner kollegen lust hat sich etwas dazu zu verdienen.

Gibt es an Weihnachten nicht
Wichtigeres als Geschenke und fluchen?
Andere haben gar kein Weihnachten und sind trotzdem glücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 11:53

Blöde Verständnisfrage
Warum Weihnachtsmann? Kommt zu Weihnachten in D nicht auch das Christkind? Und das lässt auch nur Sachn da, wenns keiner sieht. Dachte der Weihnachtsmann ist nur von Amiland?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 13:03
In Antwort auf reine_12636510

Blöde Verständnisfrage
Warum Weihnachtsmann? Kommt zu Weihnachten in D nicht auch das Christkind? Und das lässt auch nur Sachn da, wenns keiner sieht. Dachte der Weihnachtsmann ist nur von Amiland?


nein...

der weihnachtsmann ist vor allem im evangelischem raum vertreten. also nord/ost/mitteldeutschland, usa, skandinavien, großbritanien, usw usw..

früher gab es die geschenke auch zum nikolaustag. in anlehnung an den heiligen nikolaus.

luther fand allerdings heilige doof, reformierte allerhand und verlegte die geschenke vergabe auf den 24.

und nein... der weihnachtsmann kommt nicht aus amerika. ganz im gegenteil.

dort heißt er ja santa claus, abgeleitet vom niederländischen sinterklaas. die frühen europäischen auswanderer brachten den weihnachtsmann in die usa.

im übrigen ist das mit halloween genauso.
da waren es die iren, die den brauch nach amerika mitnahmen, wo er sich dann verbreitete.

auch die typische darstellung vom weihnachtsmann, roter mantel, rauschebart, gibt es schon seit dem 19. jahrhundert.

in den 30er jahren des letzten jahrhunderts, benutzte coca cola die abbildungen um sein getränk zu vermarkten.


das christkind stammt im übrigen auch mehr oder weniger von luther ab.
wie oben schon erwähnt mochte er keine heiligen. anstelle vom heiligen nikolaus, machte er den heiligen christ populär, aus dem dann irgendwann das christkind wurde.

weihnachtsmann und christkind breiten sich dann unterschiedlich, regional aus.

alles bissel kompliziert.

aber bitte... wenn man nicht genau bescheid weis, nicht pauschal sagen das es in deutschland nur das christkind gibt und der weihnachtsmann aus amerika kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 13:26
In Antwort auf shahar_12634972

Gibt es an Weihnachten nicht
Wichtigeres als Geschenke und fluchen?
Andere haben gar kein Weihnachten und sind trotzdem glücklich.

Sehe ich auch so
nebenbei:seitdem meine Große letztes Jahr herausfand, dass ich der Nikolaus war (da war sie 4), brauchen wir uns keine Mühe mehr zu geben mit verkleidetenWeihnachtsmännern. Sie weiß, wo die Geschenke in Wirklichkeit herkommen und vor allem, wer sie bezahlt hat.

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 13:55
In Antwort auf emmasmamma


nein...

der weihnachtsmann ist vor allem im evangelischem raum vertreten. also nord/ost/mitteldeutschland, usa, skandinavien, großbritanien, usw usw..

früher gab es die geschenke auch zum nikolaustag. in anlehnung an den heiligen nikolaus.

luther fand allerdings heilige doof, reformierte allerhand und verlegte die geschenke vergabe auf den 24.

und nein... der weihnachtsmann kommt nicht aus amerika. ganz im gegenteil.

dort heißt er ja santa claus, abgeleitet vom niederländischen sinterklaas. die frühen europäischen auswanderer brachten den weihnachtsmann in die usa.

im übrigen ist das mit halloween genauso.
da waren es die iren, die den brauch nach amerika mitnahmen, wo er sich dann verbreitete.

auch die typische darstellung vom weihnachtsmann, roter mantel, rauschebart, gibt es schon seit dem 19. jahrhundert.

in den 30er jahren des letzten jahrhunderts, benutzte coca cola die abbildungen um sein getränk zu vermarkten.


das christkind stammt im übrigen auch mehr oder weniger von luther ab.
wie oben schon erwähnt mochte er keine heiligen. anstelle vom heiligen nikolaus, machte er den heiligen christ populär, aus dem dann irgendwann das christkind wurde.

weihnachtsmann und christkind breiten sich dann unterschiedlich, regional aus.

alles bissel kompliziert.

aber bitte... wenn man nicht genau bescheid weis, nicht pauschal sagen das es in deutschland nur das christkind gibt und der weihnachtsmann aus amerika kommt...

Deshalb frag ich ja
Weil ichs nicht genau weiß und hab nicht einfach was behauptet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 14:08

Bei uns machts auch der Papa
der muss dann halt "kurz mal weg"...verkleidet sich im Schlafzimmer schnell und huscht aus der Wohnung, um dann zu klopfen und dann gehts los. Das ist so aufregend, dass die Große letztes Jahr keine Sekunde an Papa dachte. Ich hoffe, das klappt dieses Jahr auch. Nächstes Jahr ist sie dann 4 und ich glaube, dann engagieren wir jemanden, sonst kommt sie noch auf "dumme" Gedanken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 14:10
In Antwort auf 3snibekki

Sehe ich auch so
nebenbei:seitdem meine Große letztes Jahr herausfand, dass ich der Nikolaus war (da war sie 4), brauchen wir uns keine Mühe mehr zu geben mit verkleidetenWeihnachtsmännern. Sie weiß, wo die Geschenke in Wirklichkeit herkommen und vor allem, wer sie bezahlt hat.

ikkebins

Ja, das ist auch das Wichtigste...
dass ein Kind weiß, wer die Geschenke bezahlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 14:11

Bei uns
macht es mein Cousin. Der ist sowieso Single und allein und kommt nach der Bescherung zum Essen, dann kommt er eben etwas früher als Weihnachtsmann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2014 um 21:13

...
Ich halte das Christkind jetzt nicht unbedingt für eine "Version" sondern für den Kern der ganzen Weihnachtsgeschichte... Oder wieso feiert man Weihnachten, doch weil das Christkind, Jesus Christus, geboren wurde, oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2014 um 13:39

Wieso
Wo ist das Problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2014 um 20:30
In Antwort auf bastelbiene

Ja, das ist auch das Wichtigste...
dass ein Kind weiß, wer die Geschenke bezahlt

Warst Du mal...
mit Deinem Kind im Kaufhaus z.B. Karstadt? Als ich das zum ersten Mal gemacht hab, hab ich ganz schnell gemerkt, dass ein gewisser Erklärungsbedarf besteht. Schenken kostet Geld und für Geld gehen Mama und Papa den ganzen Tag arbeiten. Von ihrem gesparten Geld darf sie auch was kaufen, dann überlegt sie auch ein bißchen, ob ihr gewisse Spielsachen wirklich so viel Wert sind. Und wenn man so an den Umgang mit Geld rangeht, dann wissen die Zwerge auch, wer die Weihnachtsgeschenke bezahlt.

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2014 um 21:25

Wo kommt ihr den ungefähr her
vielleicht ergibt sich hier was also mein Papa macht den Weihnachtsmann auch oft wobei hier das Christkind kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook