Forum / Mein Baby

Scheisse meine rechte brustwarze eitert umd ich stille

Letzte Nachricht: 27. Februar 2014 um 21:04
L
lili_12725909
27.02.14 um 10:51

Oh man,ich stille Mini 12monate nur noch rechts.
Links hat sich das ganze irgendwje von selbst ab gestillt.
So,jetzt ist mir bissel neben der brustwarze ein riss entstanden,dieser nässt nun und wenn er trinkt könnte ich an die Decke.
Das Problem,ich stille nahezu voll. Er ist von.allen.Sachen ein.happen mit,aber nicht so dass es ausreicht es zu ersetzen.
Was mach ich denn jetzt? Er hängt mir abartig oft am busen,aber das tut so weh!

Mehr lesen

A
an0N_1269723399z
27.02.14 um 11:38

Multi mam kompressen
den ganzen tag drauf tun und druf lassen und nur zum stillen abnehmen-das betäubt die brustwarze ein bisschen und hilft beim abheilen.
keine stilleinlagen verwenden-eiter klebt schnell an stofff fest, besonders gern an vlies und wolle.
an multi mam kompressen klebt es nicht fest-wenn du lanolin drauf schmierst hilft das auch gegen festkleben am stoff

Gefällt mir

K
kirabo_12365338
27.02.14 um 11:42

Beinwellsalbe
von der bahnhofsapotheke kempten. und evtl n stillhütchen drüber. meine brustwarzen bestehen praktisch niur aus rissen . seit 8 Wochen stille ich und es wird nicht besser. gestern hats auch wieder geblutet. Verurteilt mich net, ich stille jetzt ab. ertrags nimmer. Dir alles gute.
LG

Gefällt mir

A
an0N_1269723399z
27.02.14 um 11:45
In Antwort auf kirabo_12365338

Beinwellsalbe
von der bahnhofsapotheke kempten. und evtl n stillhütchen drüber. meine brustwarzen bestehen praktisch niur aus rissen . seit 8 Wochen stille ich und es wird nicht besser. gestern hats auch wieder geblutet. Verurteilt mich net, ich stille jetzt ab. ertrags nimmer. Dir alles gute.
LG

Duz gibst nach
8nwochen schon auf

Lass das Stillhütchen weg, nimm Muli Mam Cpmpressen und keg dein Baby RICHTIG an-dann geilt auch alles wieder ab.
Das Baby muss die ganze Warze in den Mind nehmen, dann passiert sowas auch nicht

Gefällt mir

K
kirabo_12365338
27.02.14 um 12:23

Von
Personen die keine Ahnung über meine Lebensumstände haben nehme ich "gut gemeinte" Ratschläge nicht an, vor allem wenn ich vorher gesagt hab, ihr sollt mich nicht steinigen. Also ruhe!! Danke. Hab nur nen Tip für die TE abgegeben.

Gefällt mir

A
aino_12067349
27.02.14 um 13:10

Zufüttern mit Pre
Ich würde dir raten jede zweite Brustmahlzeit derzeit zu ersetzen, sei es durch Brei oder Fläschchen. Deine Brust muss zur Ruhe kommen, damit sie heilen kann.

Es ist toll, wie lange du für deinen Sohn durchgehalten hast, aber bei deinen Schmerzen würde ich weitere Wege suchen

Verschiedene Positionen hast du wahrscheinlich bereits probiert? Und Stillhütchen als Schutz auch schon? Abpumpen und per Fläschchen? Ich weiß nicht, wie stark der Schmerz dabei ist.

Gefällt mir

L
lili_12725909
27.02.14 um 13:48

Danke
Für die vielen tips.
Stillhütchen werde ich nicht versuchen,dass so gar nicht meins.
Zum Thema essen hab ixg ja ganz klar geschrieben,dass er mit isst aber es nicht ausreicht um eine stillmahlzeit zu ersetzen.
Brustentzündungen sind nicht so mein Problem,dass hatte ich zu Anfang.
Das ist aber keine brustentzündung,es ist eine offene stelle ganz unten am äußersten Rand der Brustwarze.
Ich hatte das links auch und es bildete sich immer wieder eine Kruste,die beim stillen aufreiste,so dass es nie verheilen konnte.
Ich befürchte es ist das selbe
Beim.ab pumpen kommt bei mir so gut wie nichts.
Werde mir die salbe holen.und die kompressen versuche
Am liebsten würdw ich ihm auch mal ein fläschchen machen,aber wie bringt man ein 12monate altwa Kind bei,dass der Busen pass ist und es nun Flasche gibt,ich glaube das verdammt schwer

Gefällt mir

A
an0N_1205188999z
27.02.14 um 14:21
In Antwort auf lili_12725909

Danke
Für die vielen tips.
Stillhütchen werde ich nicht versuchen,dass so gar nicht meins.
Zum Thema essen hab ixg ja ganz klar geschrieben,dass er mit isst aber es nicht ausreicht um eine stillmahlzeit zu ersetzen.
Brustentzündungen sind nicht so mein Problem,dass hatte ich zu Anfang.
Das ist aber keine brustentzündung,es ist eine offene stelle ganz unten am äußersten Rand der Brustwarze.
Ich hatte das links auch und es bildete sich immer wieder eine Kruste,die beim stillen aufreiste,so dass es nie verheilen konnte.
Ich befürchte es ist das selbe
Beim.ab pumpen kommt bei mir so gut wie nichts.
Werde mir die salbe holen.und die kompressen versuche
Am liebsten würdw ich ihm auch mal ein fläschchen machen,aber wie bringt man ein 12monate altwa Kind bei,dass der Busen pass ist und es nun Flasche gibt,ich glaube das verdammt schwer

Hast
du schon versucht ihm ein Fläschchen zu geben?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lili_12725909
27.02.14 um 14:24
In Antwort auf an0N_1205188999z

Hast
du schon versucht ihm ein Fläschchen zu geben?

Nein
Mit flaschenmilch nicht,mit Wasser drin schon und er laut da lediglich drauf rum

Gefällt mir

A
an0N_1269723399z
27.02.14 um 14:48
In Antwort auf kirabo_12365338

Von
Personen die keine Ahnung über meine Lebensumstände haben nehme ich "gut gemeinte" Ratschläge nicht an, vor allem wenn ich vorher gesagt hab, ihr sollt mich nicht steinigen. Also ruhe!! Danke. Hab nur nen Tip für die TE abgegeben.

Ganz
schön empfindlich bist du

ist doch deine sache ob du dein kind stillst oder nicht-und ob du ihm das beste geben willst oder nicht.

ich finds nur schade, wenn ein baby mit 8 wochen abgestillt wird, obwohl noch muttermilch vorhanden ist....

wenn nix mehr da ist nach wenigen wochen ist das eine andere sache, find ich.
aber schmerzen kann man in den griff kriegen-man tuts ja für das liebste, das man hat

Gefällt mir

A
an0N_1269723399z
27.02.14 um 15:02

Ich hab
danach über 2 jahre schmerzfrei gestillt-der kampf hat sich mehr als gelohnt.

ich hätte es mir nie verziehen, hätte ich trotz milch abgestillt, bloß, weil ich die zähne nicht zusammen gebissen hätte am anfang der stillzeit

aber mit 12 monaten kann man ans abstillen denken-die meisten stillen da ab und es ist ok für kind und mutter.

Gefällt mir

K
kirabo_12365338
27.02.14 um 15:13
In Antwort auf an0N_1269723399z

Ganz
schön empfindlich bist du

ist doch deine sache ob du dein kind stillst oder nicht-und ob du ihm das beste geben willst oder nicht.

ich finds nur schade, wenn ein baby mit 8 wochen abgestillt wird, obwohl noch muttermilch vorhanden ist....

wenn nix mehr da ist nach wenigen wochen ist das eine andere sache, find ich.
aber schmerzen kann man in den griff kriegen-man tuts ja für das liebste, das man hat

Nee
is klar, du weist ja bescheid über meine Milchproduktion.
Und ja ich bin da empfindlich, wenn man mehr oder weniger sagt ich täte nicht das Beste für mein Kind. Ich definiere meine Liebe nicht über Muttermilch. Aber es gibt hier Personen die das tun und ich finds total kacke wenn das hier immer wieder in Streit ausartet.Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich evtl. mit den Komentaren zurückhalten.
So und jetzt ist Schluss.

Danke Tomatenmatsch für deine aufmunternden Worte.
LG sanne

Gefällt mir

L
lili_12725909
27.02.14 um 16:40

Du
Ich möchte versuchen die Flasche zu umgehen! Es ist die letzte mögkichkeit wenn gar nichts meinem Busen.hilft.

Gefällt mir

A
an0N_1269723399z
27.02.14 um 16:43
In Antwort auf kirabo_12365338

Nee
is klar, du weist ja bescheid über meine Milchproduktion.
Und ja ich bin da empfindlich, wenn man mehr oder weniger sagt ich täte nicht das Beste für mein Kind. Ich definiere meine Liebe nicht über Muttermilch. Aber es gibt hier Personen die das tun und ich finds total kacke wenn das hier immer wieder in Streit ausartet.Wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich evtl. mit den Komentaren zurückhalten.
So und jetzt ist Schluss.

Danke Tomatenmatsch für deine aufmunternden Worte.
LG sanne

Ich
offenbar hast du ein problem damit, dass du nun abstillen willst-sonst würdest du dich nicht angegriffen fühlen

Vorschlag: Mach doch einfach weiter mit Stillen

Als Mutter muss man immer 100% hinter dem stehen, was man tut. Sonst macht man sich selbst unglücklich.

Wenn es dir wirklich egal ist, was andere dnken über dein Tun und Lassen-dann erst stehst du zu 100% hinter deiner Entscheidung.

Lass es doch einfach bleiben, wenn stillen sooo schlimm ist für dich-DEINE Entscheidung.

Ich finds bloß schade-kenne genug Mütter, die früh wegen durchaus lösbaren Stillproblemen abgestillt haben und hinterher rumheulen.....

Gefällt mir

A
aino_12067349
27.02.14 um 21:04

Wie wäre es denn mit einem Brustfütterungsset
an der linken Brust. Die ist ja abgestillt, aber du könntest ihm mit Schlauch an dieser Seite anlegen und ihm dadurch Premilch geben. Dadurch kommt die rechte zur Ruhe, er bekommt deine Nähe und er hat keinen Hunger mehr.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers