Home / Forum / Mein Baby / Schenkt ihr den Erzieherinnen etwas zu Weihnachten ?

Schenkt ihr den Erzieherinnen etwas zu Weihnachten ?

18. Dezember 2014 um 9:01

Hallo, mein Sohn ist seit letztem Jahr im Kindergarten. da wurde vom Elternbeirat zu Weihnachten Geld für die Erzieherinen gesammelt und davon wurde ein Gutschein gekauft.
Dieses Jahr ist kein Geld gesammelt worden
Das heißt ja wohl die Erzieherinnen gehen leer aus.
habe mir überlegt,dass ich noch schnell bis morgen etwas bastel vielleicht 15 Minuten advent Tüten ( eine Tüte mit einer Geschichte zum lesen einer Schokolade einem Tee und einer kleinen Kerze drin) da soll man sich mal 15 Minuten entspannen und die Geschichte bei einer Tasse tee Kerzenschein und Schokolade lesen.
Was meint ihr ?

Mehr lesen

18. Dezember 2014 um 9:05

Hallo
Bei uns wurde von den Elternvertreter Geld eingesammelt und davon kaufen sie den Erzieherinnen etwas zu Weihnachten und zum Geburtstag. Sonst habe ich beiden eine Kleinigkeit geschenkt.
Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 9:34

Diese tüten ...
haben wir dieses Jahr auch verschenkt. Haben trotzdem geld eingesammelt. Die Haupterzieherinnen haben dann zusätzlich noch jeweils einen 10 schlemmergutschein bekommen. Die langzeitpraktikantin und die kurzzeitpraktikantin haben jeweils nur die Tüten bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 10:38

Nein
machen wir nicht! Finde ich auch irgendwie komisch! Wir haben gestern vom Chef einen Milka-Weihnachtsmann bekommen! Ich bekomme doch auch nichts von unseren Kunden! Ich ihnen morgen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch und das wars! habe keine Lust mir noch Geschenke für die Erzieherinnen auszudenken und dann sollte man auch an alle denken. Vertretungskräfte, Praktikanten u.s.w. das geht echt zu weit! ist meine Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 11:45

Ja
Machen wir und das auch jedes Jahr. Bei uns eird nicht gesammelt (was ich Schade finde) und den Menschen, die immer für Mein Kind da sind, möchte ich auch die Aufmerksamkeit widmen. Sie machen in meinen Augen mehr als ihren Job.

Das machen wir deshalb gerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 12:02

Ja
machen wir! Ist für mich nur natürlich... Bin auch Erzieherin und ich kann nur sagen, dass wir natürlich nichts erwarten, es uns aber sehr freut wenn Eltern unsere Arbeit wertschätzen und am Ende des Jahres zu uns kommen sich bedanken und eine Kleinigkeit haben. Find es schade, dass manche so eine Denkweise haben und uns nur als Dienstleister sehen. Wir betreuen ihre Kinder bis zu 9 Stunden am Tage, sprich länger als die Eltern selber am Tag. Wir stecken da unsere Liebe in die Arbeit damit es den Kindern gut geht und da ist ein Danke meiner Meinung nach nicht zuviel verlangt! Aber diese Eltern sind auch meistens diejenigen, denen man nichts Recht machen kann und die für jede Sache die bei ihrem Kind nicht rund läuft, den Erzieherinnen die Schuld gibt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 12:42

Kurze Frage!
Also dürfen Erzieherinnen überhaupt Geschenke annehmen? Also bei uns auf der Arbeit ist das verboten, noch nichtmal Wechselgeld dürfen wir behalten. Auch wenn's lieb angeboten wird! Und das sind auch nur 1 oder 2 !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 12:54

Ok
Ich dachte immer in öffentlichen Einrichtungen ist das "verboten" bzw. Nicht erlaubt! ich meine mich zu erinnern, dass es da mal vor Jahren eine Diskussion über die Müllabfuhr gab! Diese durfte zu Weihnachten auch keine Geschenke von Bewohnern annehmen! Wäre ja hier das gleiche! Danke für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 13:28

Haben wir auch gemacht
Aber alleine weil die Elternsprecher es schlicht vergessen haben.
Von uns gab's selbstgemachte Plätzchen,badesalz,Pralinen und noch Kleinigkeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 13:32

Hm vielleicht
ist es ja so wie bei uns, mein Stellvertreter hatte vergessen die Zettel fertig zu machen, aber ich bin einfach in Vorkasse getreten und habe hinterher das Geld eingesammelt^^

Ich finde deine Idee gut die werde ich mir merken wenn ich darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 13:43


Geschichte hab ich mir die hier rausgesucht
http://www.weihnachtswuensche.com/kurze-weihnachtsgeschichte-fuer/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 13:51
In Antwort auf sonnenblume852

Nein
machen wir nicht! Finde ich auch irgendwie komisch! Wir haben gestern vom Chef einen Milka-Weihnachtsmann bekommen! Ich bekomme doch auch nichts von unseren Kunden! Ich ihnen morgen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch und das wars! habe keine Lust mir noch Geschenke für die Erzieherinnen auszudenken und dann sollte man auch an alle denken. Vertretungskräfte, Praktikanten u.s.w. das geht echt zu weit! ist meine Meinung!

Deshalb haben wir
einen Elternbeirat für jede Gruppe. Und wenn dort eben eine Praktikantin oder Vertretungskraft ist, dann ist das eben so. Und ich finde nicht das das zu weit geht, diese Menschen kümmern sich schließlich auch mit um die Kinder und verdienen genauso Anerkennung.

Die Beziehung zum Kiga geht eben über ein einfaches Dienstleister/Kunde Verhältnis hinaus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 13:54

Als sie noch in der kita war
hab ich immer zu weihnachten eine größere weihnachtstüte mit verschiedenen süssigkeiten dazu noch 1 fl. o-saft und 1 fl. sekt den erzieherinnen mitgebracht (ca15 euro gesamt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 14:34

.
Bei uns haben die Elternvertreter Geschenke besorgt. Wenn mein Sohn nächstes Jahr Lust hat, backen wir Kekse für die Erzieherinnen. Dieses Jahr ist er noch zu klein und ich mit einem Neugeborenen nicht so recht motiviert eine Backaktion zu starten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 15:02

ja
bei uns hat der elternbeirat geld von den eltern gesammelt und damit wurden geschenke für alle erzieher/innen, lehrer/innen und praktikanten gekauft und auf der weihnachtsfeier übergeben.

sie leisten das ganze jahr über eine menge arbeit mit den kindern. in unserem fall, unserer kita ja nochmal besonders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 21:39


Puhhh bastel Marathon fertig !
Ich werde es beim bringen geben aber auch nur, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob noch alle da sind wenn ich meinen Sohn abhole.
Bin eigentlich nicht so der Typ wo gern im Mittelpunkt stehn möchte
Ich habe alle in eine Tüte rein und überge sie dann einer Erzieherin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 22:52

Hmmm
Ich hab jetzt für seine zwei Haupterzieher eine Karte gekauft , einen netten text geschrieben und 20 euro reingelegt..ich weiß das sie geschenke annehmen dürfen....hoffe das is jetzt nicht doof...ich denk mir halt das sie genug süsskram und so brkommen und wollte ihnen lieber geld schenken das sie sich was kleines aussuchen können ....ohje hoffentlich blamier ich mich da morgen nich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 9:10

Hey
bei uns wurden jeweils 5 von den Eltern eingesammelt für die Erzieherinnen davon haben die Elternvertreterinnen Geschenke gekauft .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 9:47

Lasst
doch einfach eure Kinder die Geschenke übergeben? Die freuen sich doch bestimmt, wenn sie das machen dürfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 10:00
In Antwort auf frausuppenhuhn

Lasst
doch einfach eure Kinder die Geschenke übergeben? Die freuen sich doch bestimmt, wenn sie das machen dürfen.


Hat er gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen