Home / Forum / Mein Baby / Schiefhaltung - Hinterkopf extrem verformt...HILFE

Schiefhaltung - Hinterkopf extrem verformt...HILFE

12. September 2008 um 16:55

Hallo Mamis,

Seit 10 Wochen gehen wir 1x die Woche zum Krankengymnastik wegen Charlines Schiefhaltung. Sie dreht immer den Kopf nach links, legt ihren Kopf auch immer auf links. Mittlerweile habens wir im Griff, dass sie ihren Kopf auch mal gerade oder nach rechts legt.

Heute ist mir aufgefallen, dass sie einen extrem flachen Hinterkopf hat, aber nicht in der mitte sondern auf der linke seite. Sie liegt also immer noch auf ihrer Lieblingsseite links, wenn ich es nicht mitbekomme, quasi nachts.

Ich bin am verzweifeln, ich finde es unschön an meinem Kind einen verformten Kopf zu sehen. Klar wachsen die Haare drüber und man sieht es nachher nicht mehr, aber das ist nicht das gelbe vom Ei. Ich will das ihr Kopf normal geformt ist

Was soll ich machen? Hat jemand tipps? KG hat nen bockmist geholfen, echt!

LG Andrea mit Charline 4,5 Monate

Mehr lesen

12. September 2008 um 17:30

Hallo...
mein kleiner hatte auch immer nur links geschlafen und egal wie ich ihn lagerte er hat es immer wieder so hinbekommen um links zu liegen!der arzt meinte es wäre net gut und man sollte lagern und so und das der kopf total verformt sei!!!war er auch,sogar extrem!
als er 4 monate alt war waren wir beim kinderarzt zur u4 und er meinte der kopf sehe immer noch sehr verformt aus...
aber jetzt mit 6,5 monate bildet sich die verformung von alleine zurück und unsere kinderarzt ist auch ganz zufrieden!!!
ganz ehrlich,ich hatte ihn noch net mal gelagert oder ähnliches!jetzt dreht er sich ganz von alleine im schlaf,seit etwa anderthalb monate und es wird besser!!!drück euch die daumen!!!
lg julia und nikita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 17:32

Hallo
das gleiche problem hab ich auch, nur bei uns ist es rechts.. geh zweimal die woche seit 6 wochen zur krankengymnastik mit elia. nur wenn er schläft ändert er die haltung immer noch nicht und noch dazu kommt das er auch die schultern nicht optimal bewegen kann.. aber daran arbeite ich auch daheim mit ihm.
lagere ihn nachts nun immer auf die linke seite, klappt mal mehr mal weniger gut..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 17:49

Schau mal..
auf simonatal.de bei babydorm.
sind spezielle kissen, die sowas vorbeugen bzw. auch rückbilden.
kostet ca.40 euro.
kannst auch bei ebay schauen, is günstiger aber würd ich persönlich nicht machen, da du bei simonatal direkt den vorteil hast dass bei der bestellung größe und gewicht des kindes anzugeben ist um es individuell auf dein kind abzustimmen.

hoffe ich konnte dir helfen

liebe grüße
eumele mit samuel *18.03.2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 18:12

Hallo
Ich kann dich gut verstehen. Paul hatte das auch extrem, aber seitdem er sich drehen konnte wurde es immer besser und jetzt wo er sitzen kann isses kaum noch sichtbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 18:35

Mila hatte auch einen
schiefhals...auch wir waren bei der krankengymnastik....
inzwischen ist alles wieder gerade gewachsen, nur der eingedepschte hinterkopf bleibt....auch die physiotherapeutin meint, dass der nicht mehr ganz weggeht, aber wenn sie älter ist und die haare drüber sind, werd ich wohl der einzige mensch sein der dass noch sieht.

lg!
lena + mila 10,5 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 18:39

...
Was macht Ihr denn in der Krankengymnastik? Wir hatten mit Luca das gleiche Problem. Links war die Lieblingsseite. Schlafen, liegen, greifen - alles hauptsächlich links. Seit sechs Wochen machen wir KG nach Vojta (gefällt dem Kurzen zwar überhaupt nicht aber es hilft immerhin)und siehe da, er hat sich super entwickelt. Schaut rechts, greift rechts, liegt rechts usw. und die Therapeutin meint, dass wir es mit dem 10x Rezept geschafft haben müssten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 18:41
In Antwort auf rhetta_12459254

...
Was macht Ihr denn in der Krankengymnastik? Wir hatten mit Luca das gleiche Problem. Links war die Lieblingsseite. Schlafen, liegen, greifen - alles hauptsächlich links. Seit sechs Wochen machen wir KG nach Vojta (gefällt dem Kurzen zwar überhaupt nicht aber es hilft immerhin)und siehe da, er hat sich super entwickelt. Schaut rechts, greift rechts, liegt rechts usw. und die Therapeutin meint, dass wir es mit dem 10x Rezept geschafft haben müssten.

Vergessen...
Und der Kopf hat sich auch schon deutlich gebessert... Die Verformung sieht man, wenn man es nicht weiss und aus 'nem bestimmtem Blickwinkel schaut, so gut wie gar nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 21:03

Halli hallo
helena hat das auch und auch einen verformten hinterkopf. gehen auch zur therapie und uns wurde gesagt das der kopf wieder normal wird, wenn sie dann nicht mehr soviel liegen und anfangen zu krabbeln.... ich hoffe das stimmt...warten wir es ab..

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 21:18

Hi,
habe Twins (8 Monate) und Liam hatte eine Blockade im Halswirbel, konnte seinen Kopf nicht nach links drehen, wurde 2x eingerenkt und musste zur Krankengymnastik. Wir haben ihm so ein "Lagerungskissen" von Amazon bestellt und ihn so oft wie möglich auf die linke Seite gelegt. Sein Kopf ist zwar immer noch minimal verformt, aber längst nicht mehr so schlimm wie anfangs. Charline sollte so oft wie möglich mit ihrem Kopf auf der rechten Seite liegen - später wird sie sowieso auf dem Bauch liegen, dass tut der Verformung auch nochmal gut. Das Lagerungskissen hat uns gut geholfen, Liam hat darin nachts geschlafen und dieses Kissen geliebt! Alles Gute, Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 21:22

Osteopathie
Hi zusammen,

hatten das gleiche Problem! Eine Sitzung beim Osteopathen und die Sache war gegessen. Muss man zwar selbst bezahlen aber das ist es wert.

LG Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 21:36
In Antwort auf elaine_12886090

Osteopathie
Hi zusammen,

hatten das gleiche Problem! Eine Sitzung beim Osteopathen und die Sache war gegessen. Muss man zwar selbst bezahlen aber das ist es wert.

LG Tanja

Kann mich nur anschließen
Hallo Andrea,

meine Maus hatte das auch. Wir waren 4mal bei der Osteopathin und es hat sehr gut geholfen. Der Kopf war aber immer noch verformt, da sie durch die Abflachung den Kopf nachts natürlich trotzdem zur Seite gedreht hat. Seit 2 Wochen schläft sie nacht nur noch auf dem Bauch und ich muss sagen, dass der Kopf wieder schön rund ist und man es kaum noch sieht. Also spätestens wenn deine Mausi nicht mehr nur noch auf dem Rücken liegt, wird es besser.

LG, Silke und Maja (fast 5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 22:51

Vielen dank für eure schnelle Antworten
Ich bin echt am verzweifeln und mache mir ständig einen Kopf wegen der verformung.

Krankengymnastik: Wir machen eigentlich verschiedene Übungen auf dem Petzi-Ball in der Bauchlage und mal seitlich. Der Kopf wird extrem von der Therapeutin gedehnt und das gefällt Charline überhaupt nicht. Ich muss schauen, dass Charline nicht gerade auf dem Schoß sitzt, sondern seitlich usw. Ich muss auf versch. Punkte achten und wir machen auch artig diese Übungen zuhause. Hat sich ja schon etwas gebessert, aber mich macht ihren Kopf zu schaffen. Die Therapeutin meint immer auf den Rücken legen und schauen, dass ich Charlines Kopf auf die rechte Seite lager. Leichter gesagt als getan. Jetzt liegt sie im Bett und habe sie nach rechts gelagert. Es ist mir jetzt egal, ich möchte ihr einen runden Kopf ermöglichen. Wenn es ihr im Nackenbereich weh tun würde auf der rechten Seite, würde sie schon längst jammern.

Osteophat: werden wir uns schnellstmöglichst Anmelden, wenn der zehnte Termin beim KG nächste Woche vorbei ist. Ich suche jetzt endgültig nach Wegen die meiner Maus helfen, koste es was es wolle, aber so lasse ich es nicht stehen.

Ich hoffe doch ganz schwer, dass der Kopf, sobald Charline mobil ist wieder schön Rund wird
Niemandem fällt ihren Kopf auf, aber mir und meinem Mann.

LG Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen