Home / Forum / Mein Baby / SchilddrüsenÜBERfunktion

SchilddrüsenÜBERfunktion

17. Januar 2014 um 13:29

Wer hat erfahrung... Würde bei mir festgestellt.. Test (röntgen usw) kommt noch...

Wie lebt es sich mit sowas? Werde ich Einschränkungen Haben? Kann das wieder weg gehen? Habe vor 5 Monaten entbunden...
Bitte keine horrorgeschichten... Lg

Mehr lesen

17. Januar 2014 um 13:33

Kann man medikamentös
mit SD-Hormonen bahndeln, dann dürfte sich das wieder normalisieren.
Die Hormone werden dann immer nach Wert eingestellt.
Röntgen macht man bei sowas aber nicht. Du meinst sicher ein Ultraschall der Schilddrüse oder meinetwegen auch eine Szintigraphie um zu schauen, ob Knoten sind.

So schlimm ist das nicht. Wichtig ist eine gute Einstellung ... und regelmäßige Blutkontrollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 13:46


meine Cousine hat das auch und lebt ganz normal weiter.

ich hab normal die Unterfunktion. hatte aber nach der ersten Entbindung plötzlich eine Überfunktion die dann demensprechend behandelt wurde. ( mit Tabletten) war dann aber wohl doch nur eine Entzündung der Schilddrüse und jetzt hab ich wieder eine normale Unterfunktion.

mein Arzt meinte das so was durch eine Entbindung ausgelöst werden kann. KANN also VIELLEICHT wieder weg gehen. aber selbst wenn nicht - nicht panisch werden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 13:52
In Antwort auf 21januar


meine Cousine hat das auch und lebt ganz normal weiter.

ich hab normal die Unterfunktion. hatte aber nach der ersten Entbindung plötzlich eine Überfunktion die dann demensprechend behandelt wurde. ( mit Tabletten) war dann aber wohl doch nur eine Entzündung der Schilddrüse und jetzt hab ich wieder eine normale Unterfunktion.

mein Arzt meinte das so was durch eine Entbindung ausgelöst werden kann. KANN also VIELLEICHT wieder weg gehen. aber selbst wenn nicht - nicht panisch werden!!

Und
Was sind das für Hormone? Hat das was mit männlichen o weiblichen zu tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 13:54
In Antwort auf sannie79

Kann man medikamentös
mit SD-Hormonen bahndeln, dann dürfte sich das wieder normalisieren.
Die Hormone werden dann immer nach Wert eingestellt.
Röntgen macht man bei sowas aber nicht. Du meinst sicher ein Ultraschall der Schilddrüse oder meinetwegen auch eine Szintigraphie um zu schauen, ob Knoten sind.

So schlimm ist das nicht. Wichtig ist eine gute Einstellung ... und regelmäßige Blutkontrollen.

Auf der
Einweisung steht:

Serumspiegel wie bei hyperthyreose, suppressions bzw substirutionstherapie oder um höheren Lebensalter, ggf Bestimmung von ft3 und 4 erwägen ?!?

Und es geht in die nuklearmedizin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 13:59
In Antwort auf lyubov_11891100

Und
Was sind das für Hormone? Hat das was mit männlichen o weiblichen zu tun?


wie meinst du das?? Was für Hormone?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 13:59
In Antwort auf lyubov_11891100

Auf der
Einweisung steht:

Serumspiegel wie bei hyperthyreose, suppressions bzw substirutionstherapie oder um höheren Lebensalter, ggf Bestimmung von ft3 und 4 erwägen ?!?

Und es geht in die nuklearmedizin...

Die therapie
bezieht sich auf die Tabletten. Ft4, Ft3 sind die freien Hormone, die zusammen mit dem TSH-Wert aussagekräftiger sind.

Die Hormone, die man gibt haben nichts zu tun mit männliche oder weiblich. Es sind Schilddrüsenharmone, die das Ungleichgewicht in der SD wieder herstellen sollen.

Nuklearmedizin wird ein Ultraschall durchführen, ganz sicher!
Danach wird dann entschieden, wie du bahndelt wirst.

Nichts Schlimmes. Ich kenne niemanden, der nichts mit der SD hat. Volkskrankheit! Ich habe ne Hashimotothyreoiditis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 14:03
In Antwort auf sannie79

Die therapie
bezieht sich auf die Tabletten. Ft4, Ft3 sind die freien Hormone, die zusammen mit dem TSH-Wert aussagekräftiger sind.

Die Hormone, die man gibt haben nichts zu tun mit männliche oder weiblich. Es sind Schilddrüsenharmone, die das Ungleichgewicht in der SD wieder herstellen sollen.

Nuklearmedizin wird ein Ultraschall durchführen, ganz sicher!
Danach wird dann entschieden, wie du bahndelt wirst.

Nichts Schlimmes. Ich kenne niemanden, der nichts mit der SD hat. Volkskrankheit! Ich habe ne Hashimotothyreoiditis.

Also man
Lebt wie vorher auch?

Was ist mit feiern gehen? Ich bin im Kegelklub und trinke auch dann gern mal was

Mir würde gesagt; Schilddrüse ist lebrnsbedrohlich und Mammuts lebenslänglich Tabletten nehmen. Zu den hormonteilen noch betablokker wegen dem Herz... Deshalb hab ich so angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 14:05
In Antwort auf lyubov_11891100

Also man
Lebt wie vorher auch?

Was ist mit feiern gehen? Ich bin im Kegelklub und trinke auch dann gern mal was

Mir würde gesagt; Schilddrüse ist lebrnsbedrohlich und Mammuts lebenslänglich Tabletten nehmen. Zu den hormonteilen noch betablokker wegen dem Herz... Deshalb hab ich so angst

Oje, mach dich nicht so verrückt. Ist vergebene Liebesmüh.
Alles gut.
Erstens kann das eine Reaktion auf die Geburt sein und sich wieder nomalisieren und selbst wenn nicht, dass wirst du medikamentös eingestellt.
Nicht schlimm.
Und dann ist dein Herzschlag auch nicht mehr erhöht.
Und selbst wenn, dann bekommst du dagegen etwas, z.B Betablocker, aber auch das wäre nicht dramatisch.

Komm runter, entspann dich, das ist nichts Schlimmes.

Alles Liebe.
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 14:10

Hallo
Ich hatte ca 4-5 Monate nach meiner Schwangerschaft auch eine Schilddrüsen überfunktion sogar ziemlich doll und die ärzte wollten mir auch tabletten verschreiben aber ich habe diese nicht genommen
Einen Monat später war die überfunktion weg und alles hat sich normalisiert mein arzt meinte auch das dies durch die ss auagelöst wurde. Und es bei vieln wieder weg ginge
Lg feenzauber mit babygirl 8 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 14:46
In Antwort auf feeenzauber

Hallo
Ich hatte ca 4-5 Monate nach meiner Schwangerschaft auch eine Schilddrüsen überfunktion sogar ziemlich doll und die ärzte wollten mir auch tabletten verschreiben aber ich habe diese nicht genommen
Einen Monat später war die überfunktion weg und alles hat sich normalisiert mein arzt meinte auch das dies durch die ss auagelöst wurde. Und es bei vieln wieder weg ginge
Lg feenzauber mit babygirl 8 Monate

Ist
Das nicht gefährlich. Diese nicht zu nehmen?

Also wenn ich diese Dinger nehme, wie stellen die denn fest das alles wieder im grünen Bereich ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 14:52

Was
Ur komisch ist, ich bin hin wegen Schwindel. Ich hab weder herzrasen noch durchfall etc. Wieso würde denn bei euch danach gesucht? Ich bin schrecklich müde, bek nix auf die Kette...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 14:53

Nein
Er ist gut. Praktischerwrise auch Kardiologe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 17:52

Hast du..
Werte???
Bitte mal unbedingt einstellen.
Ärzte haben oft keine Ahnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 18:53
In Antwort auf kayly_988231

Hast du..
Werte???
Bitte mal unbedingt einstellen.
Ärzte haben oft keine Ahnung.

Ja
0,12 steht hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 19:17
In Antwort auf lyubov_11891100

Ja
0,12 steht hier

Noch weitere?
...ft3, ft4? Nur der TSH allein ist nicht aussagekräftig.
Es kann auch der Anfang von Hashi sein, da kommts erst einmal zur Überfunktion.
Wurden Antikörper getestet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 19:43
In Antwort auf kayly_988231

Noch weitere?
...ft3, ft4? Nur der TSH allein ist nicht aussagekräftig.
Es kann auch der Anfang von Hashi sein, da kommts erst einmal zur Überfunktion.
Wurden Antikörper getestet?

Ne
Das wird bald getestet.. Ich glaub ich will nicht wissen was hashi ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2014 um 20:29

Ich hatte
Herzrasen es war wirklich unerträglich und gewichtsverlust was das einzige positive war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2014 um 8:08
In Antwort auf lyubov_11891100

Ne
Das wird bald getestet.. Ich glaub ich will nicht wissen was hashi ist!

Deine
Symptome passen eher zur unterfunktion...und der TSH allein sagt gar nix.
Erst in Verbindung mit den freien Werten kann man sagen...was es ist. Ist der ft4 ganz oben in der Norm oder drüber kannst du von ausgehen, dass es sich um ne Üf handelt.

Wenn du die Werte hast...stell sie ein...ich kann dir dann mehr dazu sagen.
Und such dir nen guten Arzt (aus der Bens-Liste...googeln),
des Weiteren empfehle ich dir das Forum www.ht-mb.de dort geht es um Schilddrüsenerkrankungen und viele kennen sich besser aus als ein Arzt. Dort wurde mir schon wahnsinnig viel geholfen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen