Home / Forum / Mein Baby / Schilddrüsenunterfunktion bei babys - jmd erfahrung?

Schilddrüsenunterfunktion bei babys - jmd erfahrung?

21. Mai 2012 um 16:44

Hallo ihr Lieben!

Kommen gerade von der U5. Mausi wiegt auf ihre 68cm stolze 9060g...
Nachdem wir ihre Ernährung besprochen haben (was für gut befunden wurde), besteht nun der Verdacht auf diese Unterfunktion.
Müssen am Do nochmal hin zum Blut abnehmen

Hat damit jemand Erfahrung oder kennt sich aus? Bin total panisch und könnte nur noch heulen, ich will nicht dass mein Baby krank ist... Aufgrund ihres Gewichtes ist sie motorisch eingeschränkt, kann zwar toll greifen und sich aufsetzen, sich jedoch kein mm in jede Richtung drehen.

Ich brauche Trost

LG die Krake
mit Moppelmaus A.melie

Mehr lesen

21. Mai 2012 um 16:48

Oh echt...
gibt ssowas?? Meiner ist jetzt 7 Monate und hat schon fast 10 Kilo Find das auch echt viel aber die Ärztin meinte bis jetzt das alles ok ist. Er ist 73 cm groß. Aber vielleicht sollte ich es bei ihm auch testen lassen.
Aber ich glaub mich zu erinnern das sie mal sagte das er keine Stoffwechselstörung hat (das mit der Unterfunktio zählt doch dazu oder?) da er nicht "faul" wirkt. Allerdings ist er ach schon etwas eingeschränkt, dreht sich zwar aber vorwärts kommt er auch noch lange nicht.
Wie sieht denn euer Essensplan aus über 24 Stunden?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 16:50

So wie
ich das mitbekommen habe, kann sie sich doch schon total toll drehen?

na jedenfalls, ist es sicherlich ein schock, aber auch nicht die welt. möchte nichtsverharmlosen aber ich lebe seit ich 6 bin mit einer starken unterfunktion, es geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 16:59

Hey du
also ich kann nur sagen das meine Lotte bei der U5 mit 6 Monaten und 1 Tag gute 8650g wog und 67 cm groß war! Die Untersuchung war letzten Montag...

Stillst du? Denn zu unserem Gewicht wurde noch nie was negatives gesagt (mit Beikost fangen wir grade laaaaangsam an, ansonsten stille ich voll)

Machen denn 400g soviel aus

Wurde das mit der Bewegung vom Arzt "bemängelt"?

Lotte dreht sich auch erst seit zwei Wochen von Rücken auf den Bauch - zurück noch nicht...

Da drück ich dir ja mal die Daumen das es keine Unterfunktion ist!!!

Wann sollst du Bescheid bekommen??

Kopf hoch

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 17:02
In Antwort auf flower_12755705

So wie
ich das mitbekommen habe, kann sie sich doch schon total toll drehen?

na jedenfalls, ist es sicherlich ein schock, aber auch nicht die welt. möchte nichtsverharmlosen aber ich lebe seit ich 6 bin mit einer starken unterfunktion, es geht.

Sie hat sich ganz genau 4x gedreht
Seither passiert nichts mehr. Pure Zufallstreffer... Denke, da verwechselst du mich?

Wie sieht dein Alltag mit der Krankheit aus? Musst du täglich Tabletten nehmen..? Wie wurde es erkannt? Wie oft musst du deswegen zum Arzt?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 17:04

Sorry
steht ja da, Donnerstag zum Blutabnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 18:55
In Antwort auf bienchen166

Oh echt...
gibt ssowas?? Meiner ist jetzt 7 Monate und hat schon fast 10 Kilo Find das auch echt viel aber die Ärztin meinte bis jetzt das alles ok ist. Er ist 73 cm groß. Aber vielleicht sollte ich es bei ihm auch testen lassen.
Aber ich glaub mich zu erinnern das sie mal sagte das er keine Stoffwechselstörung hat (das mit der Unterfunktio zählt doch dazu oder?) da er nicht "faul" wirkt. Allerdings ist er ach schon etwas eingeschränkt, dreht sich zwar aber vorwärts kommt er auch noch lange nicht.
Wie sieht denn euer Essensplan aus über 24 Stunden?

lg

Hmm, ich denke dass das mit der bewegung zu tun hat.
Dein Zwerg dreht sich ja, meine nicht.
Ernähren tu ich se vorbildlich lt. Arzt, somit ist das auch nicht zu viel.

Sie bekommt:
8:00 Uhr 180-200ml Pre
11.30-12:00 Gemüse-Kartoffel-Brei (meist fleischlos), zwischen 130-160g
14.30 160-180ml Pre
18:00 Uhr 160g 1er-Hirse-Brei mit Obst
Selten danach noch ne Flasche
Nur Nachts 200ml 1er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 18:58
In Antwort auf sana'_12929363

Hey du
also ich kann nur sagen das meine Lotte bei der U5 mit 6 Monaten und 1 Tag gute 8650g wog und 67 cm groß war! Die Untersuchung war letzten Montag...

Stillst du? Denn zu unserem Gewicht wurde noch nie was negatives gesagt (mit Beikost fangen wir grade laaaaangsam an, ansonsten stille ich voll)

Machen denn 400g soviel aus

Wurde das mit der Bewegung vom Arzt "bemängelt"?

Lotte dreht sich auch erst seit zwei Wochen von Rücken auf den Bauch - zurück noch nicht...

Da drück ich dir ja mal die Daumen das es keine Unterfunktion ist!!!

Wann sollst du Bescheid bekommen??

Kopf hoch

Lg

Danke!
Neee, bin keine Stillmama mehr, Speiseplan ist unten
Kann nur abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 21:07

Das kommt mir alles sehr bekannt vor...
Meine Tochter, mittlerweile 8 Jahre, hatte ungefähr im gleichen Alter ganz ähnliche "Probleme". Sie war motorisch ziemlich hinterher und hat ganz schlecht gegessen obwohl sie immer zu den moppeligen Babys gehörte. Irgendwann machte ich mir Sorgen ob sie genug Vitamine,... bekommt und bin zum Doc. Nach der Blutabnahme war klar, dass ihre Schilddrüse nicht richtig funktioniert. Nach weiteren Untersuchungen (Ultraschall) stellten die Ärzte fest, dass die Schilddrüse zu klein ist und sie daher eine Unterfunktion hat. Das Ende vom Lied: Sie nimmt jetzt seit fast 8 Jahren jeden morgen ihre Tablette,welche das Schilddrüsenhormon L-Thyroxin enthält und wir gehen alle 3 Monate zur Blutkontrolle und es geht ihr gut. Mittlerweile merk ich als ihre Mama schon, wenn die Dosis nicht mehr stimmt und erhöht/erniedrigt werden muss. Klar, im ersten Moment war das auch ein riesen Schock für mich. Mein Kind krank? Als es hieß sie muss Hormone nehmen,... Hab mich dann schlau gemacht und dann war es okay für mich. Also bis auf den kleinen Picks alle paar Monate und eine jährliche ausführlichere Kontrolluntersuchung kann man gut damit leben. Die Ärzte in der Uniklinik meinten auch, dass sich sowas bei Kindern unter Umständen auch noch verwachsen kann. Und lieber jeden morgen eine Tablette nehmen, als Entwicklungsprobleme zu riskieren. Mach dir also nicht zuviel Sorgen. Mit einer Schilddrüsenunterfunktion kann man ganz normal leben.

Ganz liebe Grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 21:08
In Antwort auf ceres_12369844

Sie hat sich ganz genau 4x gedreht
Seither passiert nichts mehr. Pure Zufallstreffer... Denke, da verwechselst du mich?

Wie sieht dein Alltag mit der Krankheit aus? Musst du täglich Tabletten nehmen..? Wie wurde es erkannt? Wie oft musst du deswegen zum Arzt?

LG

Hallo!
mein alltag ist total normal, ich nehme morgens vor dem frühstück eine tablette( waren schon mal mehr!) .wichtig ist, eine halbe stunde warten, dann erst was essen.

als ich ca. sechs jahre alt war, hab ich sehr stark zugenommen ohne grund, war blass. ich bekamhohes fieber und hatte fast keine urinausscheidung mehr, kam ins krankenhaus wo ich kurz vorm nierenversagen stand.

es ist allesüberhaupt nicht schlimm, wirklich. ich muss alle 6-8 wochen zur blutabnahme, aber nur, weil jetzt nach der schwangerschaft wieder alles anders wird mit den hormonen usw.

würde damit aber auch zum spezialisten gehen, hausärzte/kinderärzte wissen oft fast nichts über die schilddrüse.

kann sich deine tochter auch gar nicht vom rücken z.B aufn bauch drehn? wie alt ist sie? es muss aber auch nicht immer gleich eine unterfunktion sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 16:18


Danke für eure tollen Antworten!
Kann einfach nur abwarten, was da morgen rumkommt. Wie funktioniert denn das Blut abnehmen bei so kleinen Babys ? Sie ist doch so klein... und die Nadeln so groß

Nutellabrot: Nein, sie kann sich in keine Richtung drehen. Sie liegt da, windet sich und wenn sie nicht weiterkommt, wird gebrüllt.

Anderle: Der US kurz nach der Geburt war OB, alles wunderbar. Doch sie hat seit ihrer Geburt immer rasanter zugenommen, ist inzwischen außerhalb von jeder existierenden Kurve.
Sie ist nun 6 Monate alt.
Wie reagiert deine Kleine auf das Blut abnehmen? Wie viel brauchen die da? Und wo wird das genommen?

Alle anderen: Nochmal danke für die Antworten! Das macht mir nun doch etwas Mut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 22:50


Oh je wenn ich das hier lese mag ich gar nicht zur u5 meine ist ca 70 cm gross und wiegt fast 10 kg! Aber sie kullert seit dem sie 5 monate ist durch die wohnung!

Aber heisst es nicht immer jedes kind hat sein eigenes tempo? Ich glaube nicht das sie eine unterfunktion hat. Vllt ( sorry) ist sie nur etwas faul. Und wenn sie in bewegung kommt dann trainiert sie alles ab.

Ich drück dir die daumen für morgen!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 7:23


Anderle: Danke für die Beschreibung! Jetzt ist mir deutlich wohler...
Nach der Geburt wurde ihr Blut abgenommen, allerdings OB.

Blue: Wow, das ist kräftig
Wollte dir keineswegs Angst machen, vielleicht ist es bei ihr auch einfach die Kombi mit "nicht bewegen"...deine rollt ja

So, nun mach ich die arme Maus mal "ausgehfertig"...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 7:43


Ich hoffe das alles gut wird :-*

Und bei uns hoffe ich das die waage kaputt ist!

Meld dich doch kurz wie es war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:35


NIE WIEDER!
Boaaaaahh ich könnte platzen vor Wut!!
Das Erlebnis war vergleichbar mit "Sau zur Schlachtbank geführt"..!
Erst hat der Doc am Kopf rumgesucht, dann an den Ärmchen, sich im linken Arm 4(!)x verstochen, Mausi hat geschrien wie am Spieß! Das Ganze wurde mit den Worten "Wenn die mal operiert werden muss wirds lustig bei den speckigen Ärmchen" kommentiert... Dann der rechte Arm abgebunden, sich 2x verstochen! Dann hab ich den Arzt angeschrien (mit Tränen in den Augen), dass er noch ein Versuch hat. Also nochmal, wieder daneben!
Also hab ich sie (mit der Nadel im Arm) hochgenommen, das Abbind-Teil abgerissen und dann floss das Blut... Es wurde zwar aufgefangen und ich soll heute abend wegen dem Ergebnis anrufen, doch ich hab den Arzt als unfähigen Metzger bezeichnet und bin mit meinem schreienden Baby aus der Praxis gestürmt...

Bin sooooo aufgebracht... Nun schläft meine arme Maus, nachdem sie noch 20min nach dem schreien fürchterlich gewimmert hat...

Also MICH vergessen die sicherlich nicht mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 10:29

Oje
was war denn da los

Hört sich ja nicht grade feinfühlig an was die mit deiner Maus gemacht haben

Hoffe das Ergebnis fällt gut aus!!! Drücke dir die Daumen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 10:43

Alter schwede
Genau richtig so! Ey wahnsinm was einige ärzte sich erlauben. Ich würde glaub ich mich nach nem anderen umschauen. Das ist echt hammer.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 11:15

Danke!
Ja, sowas nennt sich Kinderarzt... Der wars bei uns die längste Zeit
Mausi hat inzwischen geschlafen und ist wieder fröhlich, doch für mich war das eine absolute Horror-Erfahrung.
Nun kann ich nur noch abwarten. Hab die Story eben meinem Mann erzählt, der hat sich irre aufgeregt. Dabei waren wir vorher echt zufrieden mit dem Typ.
Aber kann doch nicht mehr solch einen Metzger an mein Baby lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 11:56
In Antwort auf ceres_12369844

Danke!
Ja, sowas nennt sich Kinderarzt... Der wars bei uns die längste Zeit
Mausi hat inzwischen geschlafen und ist wieder fröhlich, doch für mich war das eine absolute Horror-Erfahrung.
Nun kann ich nur noch abwarten. Hab die Story eben meinem Mann erzählt, der hat sich irre aufgeregt. Dabei waren wir vorher echt zufrieden mit dem Typ.
Aber kann doch nicht mehr solch einen Metzger an mein Baby lassen

Oh man die arme Maus
Tut mir leid dass es so gelaufen ist.
Bin Gott sei dank nicht mehr bei ihm hab ja gewechselt weil er damals meinen asthmakranken Sohn nicht mehr weiter behandeln wollte weil ich auf eigene Faust nen Termin beim lungenfacharzt gemacht hatte, weil ich ne zweite Meinung wollte. Tja dann hat er mich ohne Medikamente für meinen Sohn aus der Praxis befördert.
Kann dir nen guten Kia empfehlen nur ist der in ludwigshafen an der Walzmühle falls dir das was sagt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 11:58
In Antwort auf czenzi_12725530

Oh man die arme Maus
Tut mir leid dass es so gelaufen ist.
Bin Gott sei dank nicht mehr bei ihm hab ja gewechselt weil er damals meinen asthmakranken Sohn nicht mehr weiter behandeln wollte weil ich auf eigene Faust nen Termin beim lungenfacharzt gemacht hatte, weil ich ne zweite Meinung wollte. Tja dann hat er mich ohne Medikamente für meinen Sohn aus der Praxis befördert.
Kann dir nen guten Kia empfehlen nur ist der in ludwigshafen an der Walzmühle falls dir das was sagt....


Wollte dir später eh noch schreiben, wieso du nicht mehr zu dem gehst... aber das ist doch heftig.
Willst du heute Nachmittag spazieren gehen? Wo ist die Walzmühle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 13:44

Ja...
Ach, da kannst du ja nix für dass der so war. Ich sehe ja auch ein dass es bei den dicken Ärmchen schwieriger ist als bei "normalgewichtigen" Babys, doch DAS sollte nicht passieren!

Um 5 rufe ich dort mal an und frage nach... sage dann natürlich Bescheid. Muss mich ja auch mitteilen, da mein Mann arbeiten ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 18:14

Tja,
ich Nervensäge hab schon 2x angerufen, sind noch keine Laborergebnisse von ihr da. Soll morgen früh nochmal anrufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 19:58

Ist in der Ludwigshafener innenstadt
Entweder faehrst mit der s Bahn. Dauert nur fünf Minuten oder so. Oder mit dem Auto. Da bin ich auch spätestens in ner viertel Stunde da. In limburgernof ist auch noch einer der soll auch nicht so Schlecht sein.
Sind bei dem Wetter nur unterwegs. Waren heute im Schwimmbad und morgen geht's gleich wieder hin. Aber ab Mittwoch bin ich hab ich wieder alle zeit der welt

Das mit den laborwerten kenn ich. Das läuft da immer so. Meistens wartet man zwei drei tage länger wie geplant.
Hoffe trotzdem das du morgen das ergebnis hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 8:04


Oh man, Amys Ärmchen haben sich schon unschön verfärbt...
S is ja au ne Frechheit, dass mit zugesagt wurde dass die Ergebnisse bis abends da sind und man dann doch wieder vertröstet wird...

Sandra: Sach ma, FLIEGST du nach LU? Sind es bis zur Innenstadt nicht mehr als 15min? Oder bin ich jetzt komplett wirr ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 11:14
In Antwort auf ceres_12369844


Oh man, Amys Ärmchen haben sich schon unschön verfärbt...
S is ja au ne Frechheit, dass mit zugesagt wurde dass die Ergebnisse bis abends da sind und man dann doch wieder vertröstet wird...

Sandra: Sach ma, FLIEGST du nach LU? Sind es bis zur Innenstadt nicht mehr als 15min? Oder bin ich jetzt komplett wirr ?

Lach ne fliegen kann ich nicht
Glaub du nist da falsch. Musst ja nur auf die b9. Dann gerade aus durch und schwups bist du da. Brauch auch nur fuenfzehn minuten wenn der verkehr schlimm ist. und was sagen die blutwerte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2012 um 13:40


Nach wie vor nix... Muss wohl bis Di warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 8:42

Ja
Ich will jetzt endlich wissen was los ist... Dummer Feiertag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 21:19

Ähm...
was kam denn da jetzt raus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 22:12
In Antwort auf bienchen166

Ähm...
was kam denn da jetzt raus?


Vor lauter Freude habe ich nur Anderle geantwortet
Lt. Arzt sind alle Ergebnisse normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 14:12

Hallo gselz!
Vielen Dank für dein Angebot!
Bekomme die Werte erst am Mo schriftlich, soll ich mich dann bei dir per pn melden oder hier?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen