Home / Forum / Mein Baby / Schimmel im Bad... bitte helft mir mal

Schimmel im Bad... bitte helft mir mal

22. Juli 2013 um 10:10 Letzte Antwort: 22. Juli 2013 um 14:30

Ich möchte dem Vermieter ein Schreiben schicken, indem steht, dass wir bei uns Schimmel entdeckt haben.

Das Problem ist, dass es nicht erst seit gestern ist... wir wussten aber nicht, dass es tatsächlich Schimmel ist, da es immer "abwaschbar" war.

wir haben damit NULL Erfahrung und deshalb haben wir bisher nichts gesagt.

Nun war meine Mutter vor ner Woche hier und sie meinte, dass es Schimmel ist. Ist schwarzer Schimmel.

so... wie und was schreibe ich dem Vermieter denn jetzt?

Mehr lesen

22. Juli 2013 um 10:16

Muss es denn ein Schreiben sein?
Ich würde dort erst mal direkt anrufen und vllt bitten, dass ein Hausmeister oder sonst jemand kommt und sich das anschaut, da hast du doch eher eine direkte Antwort

So haben wir es in der Vergangenheit gemacht, das ging immer schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:20
In Antwort auf bastelbiene

Muss es denn ein Schreiben sein?
Ich würde dort erst mal direkt anrufen und vllt bitten, dass ein Hausmeister oder sonst jemand kommt und sich das anschaut, da hast du doch eher eine direkte Antwort

So haben wir es in der Vergangenheit gemacht, das ging immer schnell

Ich glaube Ja.
Also der MieterBund sagt das Jedenfalls.

Hab auch schon mehrfach beim Vermieter angerufen. Er geht mich ran.

Ich hab jetzt einfach schiss, dass die uns ans Bein pinkeln können, weil wir es nicht gleich gemeldet haben. Wir wussten es ja nicht gleich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:21
In Antwort auf threegirls3

Ich glaube Ja.
Also der MieterBund sagt das Jedenfalls.

Hab auch schon mehrfach beim Vermieter angerufen. Er geht mich ran.

Ich hab jetzt einfach schiss, dass die uns ans Bein pinkeln können, weil wir es nicht gleich gemeldet haben. Wir wussten es ja nicht gleich

Ach so
dann würde ich es so machen, wie krysam schreibt...und mach dir erst mal nicht so viele Sorgen, sei einfach ehrlich und sage, du bist nicht gleich von Schimmel ausgegangen, weil du damit noch keine Erfahrungen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:23

Ja. wir sind schon beim MieterBund
Ich hoffe, dass die uns helfen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:30

Sie schrieb doch schon
dass niemand rangeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:32

Habe grade nochmal
angerufen. geht keiner ran.

Der Schimmel ist im Bad, an der Außenwand, an Fliesen und an bzw. in der Wand.
In der Gästetoilette ist auch ein wenig. auch an der Außenwand.
wir haben die beiden Fenster Tag und Nacht geöffnet.
im Schlafzimmer an der Außenwand.

wenn es mit unserem Lüften was zu tun hätte, wäre es doch auch an anderen Stellen und nicht nur dort oder?

so sagte es mir jedenfalls eine Freundin, die auch Vermieterin ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:39
In Antwort auf threegirls3

Habe grade nochmal
angerufen. geht keiner ran.

Der Schimmel ist im Bad, an der Außenwand, an Fliesen und an bzw. in der Wand.
In der Gästetoilette ist auch ein wenig. auch an der Außenwand.
wir haben die beiden Fenster Tag und Nacht geöffnet.
im Schlafzimmer an der Außenwand.

wenn es mit unserem Lüften was zu tun hätte, wäre es doch auch an anderen Stellen und nicht nur dort oder?

so sagte es mir jedenfalls eine Freundin, die auch Vermieterin ist.

Das ist leider falsches lüsten was du machst.
Man muss stoßlüften und nicht tag und Nacht die Fenster auflassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:40

Sie schrieb fenster sind tag und nacht auf
Man muss aber stoß lüften um schimmel zu vermeiden und Feuchtigkeit rauszubekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:40
In Antwort auf aletha_12905849

Das ist leider falsches lüsten was du machst.
Man muss stoßlüften und nicht tag und Nacht die Fenster auflassen

Lüften
Nicht lüsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:41

Ja, in den Fugen
und um die Armaturen herum und über den Fliesen an bzw. in der Wand.

Scheiße echt... oh man.

wir wollen nächstes Jahr ausziehen und jetzt muss das auch noch kommen... es kann echt nie was langfristig gut laufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:43
In Antwort auf aletha_12905849

Sie schrieb fenster sind tag und nacht auf
Man muss aber stoß lüften um schimmel zu vermeiden und Feuchtigkeit rauszubekommen

Naja
ich meinte damit einfach, dass die Fenster täglich auf sind... Wenn wir rausgehen, mach ich sie zu und nachts auch.

also wir lüften morgens und nach den Duschen...

sorry, war wohl blöd ausgedrückt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:44

Doch auch im bad ist stoßlüften wichtig
Auch nach dem Duschen sollte man Stoßlüften

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:44

Ja meine Güte
jetzt sei doch nicht gleich so zickig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:49

Und komisch
im Wohnzimmer und Kinderzimmer habe ich die Fenster immer auf Kipp, da ist noch nie was passiert.
und in der Küche, wenn ich koche, auch...
komisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:50


Was gehst du denn so ab? Hat man dich zur perfekten Mieterin gekürt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:58

Wenn die te dem vermieter sagt wie sie lüftet
sieht es schlecht für sie aus.Fakt ist sie lüftet falsch, ob der Schimmel davon kommt oder nicht ist egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 10:59

Der Schimmel ist aber nicht
am Fenster... Er ist an bzw. in der Hauswand. Also Außenwand.
Mich wundert es einfach, dass es sonst nirgends ist, also an den restlichen 3 Wänden.

Ich muss dazu sagen, dass hier vor 2 Jahren die Außenwand gedämmt wurde... kann doch eigentlich auch sein, dass es daran liegt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 11:00

Das ist aber richtiges lüften
und sagt die TE dem Vermieter wie sie wirklich lüftet würde es mich nicht wundern wenn sie auf dem Schaden sitzen bleibt.Denn die Mieterin ust in der Beweispflicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 11:01
In Antwort auf threegirls3

Der Schimmel ist aber nicht
am Fenster... Er ist an bzw. in der Hauswand. Also Außenwand.
Mich wundert es einfach, dass es sonst nirgends ist, also an den restlichen 3 Wänden.

Ich muss dazu sagen, dass hier vor 2 Jahren die Außenwand gedämmt wurde... kann doch eigentlich auch sein, dass es daran liegt...

Das ist egal ob er am fenster ist oder an der wand
dirch Lüften soll die Feuchtigkeit aus den Räumen und den Wänden gezogen werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 11:02

Ja, der Schimmel
ist bei uns auch im Silikon.

ich hab echt schiss....
habe grade nochmal mit dem Mieterbund telefoniert. Sie sagt, ich soll es gleich der Anwältin überlassen und es über sie laufen lassen... Donnerstag hab ich den Termin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 11:02

Richtiges lüften-verbrauer zentrale
http://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/web/downloads/VZE_Broschuere_HeizenLueften.pdf

http://m.focus.de/immobilien/bauen/tid-8849/schimmel-tipps-fuers-richtige-lueften_aid_236950.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 11:06

Maddy
Das Haus hier ist, puh keine Ahnung... jedenfalls schon ziemlich, ziemlich, ziiiiiemlich alt. vor 2 Jahren wurde es gedämmt, haben neue Fenster bekommen etc.
aber die Rohre sind nicht ausgetauscht worden... also es ist noch alles in dem Zustand von damals....

hm... naja, mal schauen, was die Anwältin sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 11:09
In Antwort auf threegirls3

Maddy
Das Haus hier ist, puh keine Ahnung... jedenfalls schon ziemlich, ziemlich, ziiiiiemlich alt. vor 2 Jahren wurde es gedämmt, haben neue Fenster bekommen etc.
aber die Rohre sind nicht ausgetauscht worden... also es ist noch alles in dem Zustand von damals....

hm... naja, mal schauen, was die Anwältin sagt

Gerade wenn neu gedämmt wurde ist richtiges
Stoßlüften extrem wichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 11:38

Mal ne frage
Wenn Schwarze Punkte im Silikon unter dem Fenster sind, ist das dann zwangsläufig gefährlicher Schimmel? Die Punkte sind fest und werden nicht mehr... Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 12:59

Also meine Nachbarin war gerade hier
sie kennt sich damit aus. Sie sagte, sie hatte das auch mal und mit einem Spezialreiniger beseitigt. Seitdem ist es nicht mehr gekommen.
sie sagt, dass es nicht unbedingt Schimmel sein muss. Und wenn es einer ist, ist er nicht gefährlich.

sie bringt nachher den Reiniger mit und ich werde es damit versuchen.


Aber nochmal kurz zum Lüften... Könnt ihr im Sommer bei geschlossenem Fenster schlafen? also ich nicht.... viel zu warm, und wenn wir morgens aufstehen, bleibt es offen, weil es im Schlafzimmer sonst "riecht". Also nicht stinkt, ihr wisst ja was ich meine, wenn man in nen Raum kommt und es so nach "schlaf" riecht? Deshalb lasse ich es offen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 13:19

Du musst es aber trotzdem dem vermieter melden
und bevor du da drangehst ist es wichtig,es vom Vermieter begutachten zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 13:20
In Antwort auf threegirls3

Also meine Nachbarin war gerade hier
sie kennt sich damit aus. Sie sagte, sie hatte das auch mal und mit einem Spezialreiniger beseitigt. Seitdem ist es nicht mehr gekommen.
sie sagt, dass es nicht unbedingt Schimmel sein muss. Und wenn es einer ist, ist er nicht gefährlich.

sie bringt nachher den Reiniger mit und ich werde es damit versuchen.


Aber nochmal kurz zum Lüften... Könnt ihr im Sommer bei geschlossenem Fenster schlafen? also ich nicht.... viel zu warm, und wenn wir morgens aufstehen, bleibt es offen, weil es im Schlafzimmer sonst "riecht". Also nicht stinkt, ihr wisst ja was ich meine, wenn man in nen Raum kommt und es so nach "schlaf" riecht? Deshalb lasse ich es offen...

Du kannst da in teufelsküche kommen wenn
du es nicht meldest und selber an den Schimmel gehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 13:22

Ja, also
die Rollläden sind ja auch unten. Da kommt ja nicht so viel Luft rein, als wären sie oben. verstehst wie ich meine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 13:34
In Antwort auf aletha_12905849

Du kannst da in teufelsküche kommen wenn
du es nicht meldest und selber an den Schimmel gehst

Ja klar
melde es auf jeden Fall... ich rufe nachher auch den Hausmeister an. Den Vermieter erreiche ich ja nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2013 um 14:30

Ich würde mal versuchen
mit javelwasser und tägl gut lüften oder den abzug ( oder wie man ihn nennr ) laufen lassen. schimmel kommt oft von zu wenig lüften kann aber auch mit der isolation zu tun haben. Ruf den Vermieter doch an er muss da jemand vorbei schicken da schimmel gesundheitsschädigend ist vorallem für kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook