Home / Forum / Mein Baby / Schimmel im Kinderzimmer

Schimmel im Kinderzimmer

25. Januar 2007 um 10:00

Unser Sohn hat nicht ein richtiges Kinderzimmer, sondern unsere Kleiderschränke sind auch noch in dem Raum! Allerdings befindet sich in der einen Ecke Schimmel! Die liegt so ca 1 1/2 bis 2 Meter weg vom Bett (vom Kopf aus gesehen)! Was sagt ihr dazu? Die Stelle ist jetzt größer geworden! Habt ihr Tipps was ich machen kann? Wir können uns nicht unbedingt eine andere Wohnung leisten, das ist das Problem!!
Bitte helft mir bzw uns!!

Gruß Tina und Bjarne

Mehr lesen

25. Januar 2007 um 10:56

Schimmel Frei von Sagrotan

Hallo Tina,

ich kann dir empfehlen, das Spray von Sagrotan zu benutzen. Einsprühen, einwirken lassen, abwischen, fertig. Dabei immer gut lüften. Problem gelöst! Du kannst die Stelle ja dann im Auge behalten und sobald du wieder was entdeckst, gleich bekämpfen.

Schimmel im KiZi geht gar nicht! Die Sporen sind ja in der Luft, deshalb spielt es keine Rolle, wie weit weg er schläft. Der Schimmel muss auf jeden Fall weg!!!

lg maggi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 11:15

Hallo Tina
Haben letzte Woche den Wickeltisch von meinem Sohn abgebaut und in der Ecke auch Schimmel gefunden. War ein richtig gelber Schwamm.
Habe gleich meinen Vermieter angerufen und der kam gleich mit der Aussage. "Sie lüften falsch"
Ich hab gedacht ich spinne. Ich lüfte wie jeder andere Mensch auch und hatte in meinen bisherigen Wohnungen nie Schimmel.
Er meinte ich solle mir im Baumarkt einen Luftbefeuchter für über 100 Euro kaufen. Hallo??? Ich zahle Miete und verlange dann auch das alles in Ordnung ist. Mein kleiner leidet unter Asthma und lag vor 2 Wochen mit Lungenentzündung im Krankenhaus. Habe bei meinen Kinderarzt einen Test machen lassen auf alle Schimmelarten und wenn sich bestättigt das seine Krankheit dadurch ausgelöst wird, dann zieh ich aus.
Hab mir auch einen Schimmelentferner gekauft.
Draufsprühen, einwirken lassen und feucht abwischen. Die Farbe ist auch dran geblieben. Jetzt schau ich mal wie es weitergeht.
Laß deinen kleinen aber dann 2 Tage nicht in dem Zimmer schlafen und lüfte gut durch. Die Dinger stinken nämlich total nach Chlor.
Hab danach noch die Stelle mit Sagrotan Hygiene-Spray eingesrüht.

Lg Kristin

P.S: Informiere deinen Vermieter und mach Fotos davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 12:05

Vorsicht mit Chlor!!!
Hallo zusammen,

bitte seid vorsichtig mit chlorhaltigem Schimmelentferner in Kinderzimmern, besonders wenn Asthma-Kinder da drin liegen. Ich bin selbst Chemiker von Beruf und ganz gewiss kein Öko-Panik-Typ, aber das ist nicht gesund!

Macht es so: In der Apotheke gibts 80-prozentigen Alkohol. Damit reibt ihr die Stellen großzügig ein. Ich würde vorher auch mit einem Spachtel die Farbe oder Tapete runterholen. Wenn Ihr Glück habt und der Schimmel nur oberflächlich drauf ist, reicht das. Stelle gut im Auge behalten und beim geringsten Anzeichen wiederholen.

Einem Vermieter gegenüber hat man mit Schimmel meistens schlechte Karten. Ich spreche aus Erfahrung... Leider ist die Ursache des Problems häufig in der Tat die Kombination aus kalten Wänden (zuwenig geheizt - oder Außenwand schlecht isoliert) udn hoher Luftfeuchtigkeit. Kauft euch ein Hygrometer (Luftfeuchtemesser). Die Luftfeuchtigkeit soll nicht so weit über 50 Prozent liegen. (Bei uns im Schlafzimmer sind es früh nach dem Aufwachen gern mal 70!) Regelmäßiges Lüften geht so: Heizung aus - Fenster auf - möglichst Durchzug für eine Viertelstunde - Fenster zu - Heizung an. Nach Möglichkeit dreimal am Tag, gern fünfmal. Falls Ihr alles das schon macht und der Schimmel nicht weggeht, dann könnt ihr versuchen, ein Gutachten in Auftrag zu geben, das die Herkunft des Schimmels klärt. Oder ausziehen

Grüße, Tiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2007 um 19:49

Danke!!
Danke schon mal für die Antworten!!
War heute gleich bei unseren Vermietern, wohnen ja mit im Haus! Habe es gesagt! Ich muss dazu sagen, das wir jetzt 7 Jahre in der Wohnung sind! 6 Jahre lang war der Raum in dem der Kleine schläft nicht geheizt worden, da die Heizung nicht funktionierte! Ich denke der Schimmel war vorher schon da, hat sich aber durch die Wärme und so ausgebreitet!
Leider habe ich keine andere Möglichkeit den Kleinen woanders schlafen zu lassen! Das Bett bekomme ich da nicht mehr raus, nur mit abbauen! Ist total blöd! Wir wollen uns das am Samstag mit den Vermietern noch mal anschauen und dann wird entschieden was gemacht wird! Werde morgen aber mal in den Baumarkt fahren und mir etwas ohne Chlor kaufen! Habe auch schon Druck gemacht, da es ja das Zimmer vom Kleinen ist!

Danke schon mal für die Tipps! Wenn ihr noch weitere habt freue ich mich sehr!!

Falls das Kind dardurch krank wird bzw ist kann man den Vermieter sogar mit ranziehen! Muß noch mal genau nachlesen im Netz!!

Danke ihr Lieben!!!

Kuss tina und Bjarne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Welchen Kindersitz??
Von: fifi_12901090
neu
17. Mai 2007 um 23:31
Schnupfen und Husten!
Von: fifi_12901090
neu
16. Januar 2007 um 10:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest