Home / Forum / Mein Baby / Schimmel im laufstall? darum krank????

Schimmel im laufstall? darum krank????

25. März 2008 um 21:51 Letzte Antwort: 26. März 2008 um 0:18

hallo ihr lieben...
um nicht zu weit auszuholen,hier die kurzfassung:

mein kleiner, 7 monate, hatte vor ca. 2-3 woche eine bronchitis,die aber laut ärztin wieder weg war. 2 tage später bekam er fieber,das hat 3 tage angehalten. noch während des fiebers (das bis sonntag abend war) hat er sich bei jeder festen mahlzeit übergeben.
gestern sind wir dann sofort zum notarzt und heute morgen auch nochmal zu unseren kinderärztin. ihre diagnose: magen-darm-infekt. zäpfchen dagegen bekommen.
seine milch bricht er nicht wieder aus - zum glück.
da er auch in seinen laufstall gebrochen hatte, habe ich eben den polsterbezug zum waschen entfernt.
auf der holzplatte waren überall dunkle flecken (getrocknete flüssigkeit??) mit kleinen weißen flecken!
ist das schimmel???
ist er deswegen krank?
er lag lange nicht mehr in seinem laufstall,die letzte zeit erst wieder,halt die zeit,inder er krank geworden ist.
wie krieg ich das weg? gehen dann seine beschwerden auch automatisch wieder weg?
und was ist mit den ganzen kuscheltieren und spielsachen,die im laufstall lagen?
reicht es den bezug einfach zu waschen?
oder kann das gar kein schimmel sein?
hab da keine ahnung von
oh man,mein kleiner....

und durch den ganzen stress gestern mit notarzt spät abends etc hab ich auch noch meine pille vergessen...ist doch alles blöde...

hilfe!

Mehr lesen

26. März 2008 um 0:18

Ja ja
das sind immer die ganz konstruktiven köpfe hier aber ansonsten hätte man ja nichts zum schmunzeln... glaube nicht dass es aus dem holz heraus geht. wenn dein sohn 7 monate ist kannst du ihn ja auch auf dem boden krabbeln bzw. robben und spielen lassen. ich fand laufställe zu gefährlich, weil mein kleiner schon im kinderbett immer seine beine und arme dazwischen gesteckt aber nicht mehr heraus bekommen hat. alles stoffähnliche ab in die kochwäsche und die spielsachen am besten mit sterilium ( apotheke 10 euro ein halber liter ) gründlich reinigen. wenn du die spielsachen zwischendurch damit reinigst reicht es wenn du das sterilium verdünnst, da es sehr intensiv ist. danach aber mit heißem wasser nachspülen weil die kleinen ja alles in den mund stecken.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers