Home / Forum / Mein Baby / Schlafen, schlafen, schlafen.....

Schlafen, schlafen, schlafen.....

30. Dezember 2009 um 21:19

Hallo

Meine Kleine wird am 11.1.2010 16 Monate und schläft echt viel.

2 mal Tagschläfchen (ca. 9.00 bis 11.00 und ca. 13.30-15.30) Es gibt es auch mal, dass es etwas weniger ist, aber an etlichen Tagen schläft sie zwischen 3-4 Stunden am Tag.

Nachts schläft Aline ca. von 19.30 bis 7.00 oder 7.30. Es ist immer so zwischen 11-12 Stunden nachts.

Wenn ich dies alles zusammenzähle kommt sie etwa auf 14-16 Stunden innert 24 Stunden.
Ich habe viele Kolleginnen, die Kinder haben im selben Alter und teilweisen schlafen die kaum mehr oder eben halt viel weniger.

Kennt das jemand, brauchen eure Kinder auch sooooo viel Schlaf, dass sie zufrieden sind?
Oder muss ich mir Sorgen machen?

Wie handhabt ihr das so? Man kann ja kaum aus dem Haus, schon wieder sind die Kleinen müde...manchmal schon etwas doof, andererseits auch nicht schlecht. Hat ja alles zwei Seiten.

Wäre froh um ein paar Antworten.
Liebe Grüsse
lissycat

Mehr lesen

30. Dezember 2009 um 21:51

Niemand
Schieb....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 21:59

Is bei uns auch so....
meine Tochter ist 18 Monate und schläft Nachts auch ca. 11,5 und am Tag noch mal ca. 2-3 Stunden. Allerdings am Stück nach dem Mittagessen. Find ich auch ganz ok so, die Kleinen werdens brauchen. Du kannst ja auch mal versuchen den Tag schlaf auf einmal zu reduzieren dann ists mit dem weg gehen etwas einfacher, allerdings brauchen sie schon etwas bis sie sich dran gewöhnt haben. Aber so von 12 - 15 Uhr find ich immer ganz ok.

Lg Bienchen

p.s. sei froh wenn sie so viel schläft, andere haben das Problem umgekehrt, das is wesentlich anstrengender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 22:02
In Antwort auf bienchen166

Is bei uns auch so....
meine Tochter ist 18 Monate und schläft Nachts auch ca. 11,5 und am Tag noch mal ca. 2-3 Stunden. Allerdings am Stück nach dem Mittagessen. Find ich auch ganz ok so, die Kleinen werdens brauchen. Du kannst ja auch mal versuchen den Tag schlaf auf einmal zu reduzieren dann ists mit dem weg gehen etwas einfacher, allerdings brauchen sie schon etwas bis sie sich dran gewöhnt haben. Aber so von 12 - 15 Uhr find ich immer ganz ok.

Lg Bienchen

p.s. sei froh wenn sie so viel schläft, andere haben das Problem umgekehrt, das is wesentlich anstrengender

Hallo Bienchen
Danke für deine Antwort.
Hatte deine Tochter anfangs auch am Morgen und am Nachmittag geschlafen? Wenn ja, wie hast du s angestellt auf ein Schläfchen zu reduzieren? Meine ist ja nach ein bis zwei Stunden Wachzustand am Morgen schon wieder müde. Wird nicht ganz leicht so eine Umstellung...

LG lissycat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 22:09

Hallo Sandra
Ohje, ja das kann ich mir vorstellen, das es manchmal an den Nerven reiben kann.
Will ja im Allgemeinen nicht meckern.
LG lissycat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper