Forum / Mein Baby

Schlafen statt schreien-der selbstversuch

Letzte Nachricht: 11. Juli 2012 um 20:59
F
friede_12076008
07.06.12 um 10:26

Hallo Mädels!
Wie manche sicherlich mitbekommen haben, haben Marlon und ich ein kleines Schlafproblem. Er kann nicht ohne mich und ich nicht mit ihm..
Jetzt hab ich mich durch Pantleys Buch gelesen und einen Schlafphase für uns erstellt. Er beinhaltet:
-Marlon schläft im eigenen Babybett (nicht Beistellbett)
- Marlon lernt, alleine (wieder) in den Schlaf zu finden
-Marlon lernt, nicht das Stillen mit dem Schlafen zu verknüpfen
(-irgendwann in ferner Zukunft lernt Marlon Durchschlafen )

Nach meiner ersten Nacht kann ich berichten: -Baby hat nie geweint
-Baby wurde nicht schlafend nach dem Stillen ins Bett gelegt und fand durch meine Hilfe allein in den Schlaf (aua, mein Rücken)
-Baby hat im eigenen Bett geschlafen ohne Körperkontakt zur Mama
-Mama hat zwar auch nur 3h geschlafen, aber ich glaube, auf längere Sicht wird sich was positiv für uns ändern

Momentan schläft er wieder, diesmal in der Federwiege, nicht auf mir... ich fass es nicht

Drückt mir die Daumen Mädels!

Wenn es interessiert, gebe ich Updates

Eure motivierte Pixi mit Schlafbaby Marlon

Mehr lesen

A
an0N_1248924399z
07.06.12 um 13:03


Super... hab mir das Buch auch vor kurzem zugelegt.
Ich werds aber nicht durchziehen, er schläft im Moment nur ein wenn wir daneben liegen und dann auch die ganze Nacht bei uns im Bett. Aber daran was zu ändern dafür hab ich grad keinen Nerv und er zahnt und fiebert immer wieder. Ich werds vielleicht in nem Monat nochmal versuchen.
Achja mein Zwerg is schon 1 Jahr alt... wie alt ist denn Marlon???

Gefällt mir

F
friede_12076008
07.06.12 um 14:12

Puzzekazze
Hey!
Also erstmal hab ich unser Bettgehritual abgespult:
-baden/waschen
- nackig strampeln
-Massage
-schlafi an
- vorlesen
-stillen bis er schläfrig wird
-ins Bett legen und unsere Signalwörter sagen, dabei sehr weit ins Bettchen geneigt und Kopf streicheln

Dann ist er eingepennt

Wenn er aufwacht, versuchen ihn mit dem letzten Schritt zum Schlafen zu kriegen. Wenn nicht, nochmal schaukeln, stillen o.ä. und dann wieder ins Bett...

Das wars so grob mal

Gefällt mir

F
friede_12076008
07.06.12 um 14:15
In Antwort auf an0N_1248924399z


Super... hab mir das Buch auch vor kurzem zugelegt.
Ich werds aber nicht durchziehen, er schläft im Moment nur ein wenn wir daneben liegen und dann auch die ganze Nacht bei uns im Bett. Aber daran was zu ändern dafür hab ich grad keinen Nerv und er zahnt und fiebert immer wieder. Ich werds vielleicht in nem Monat nochmal versuchen.
Achja mein Zwerg is schon 1 Jahr alt... wie alt ist denn Marlon???

Das ist auch unser problem
Und ich möchte das gerne ändern, da ich massive Rückenprobleme bekommen habe

Er ist jetzt fast 4 Monate alt.

Um halb 7 hab ich ihn auch zu mir ins Bett geholt und gekuschelt... das braucht man ja

Gefällt mir

F
friede_12076008
07.06.12 um 14:54

Die signalwörter sucht
man sich selbst... wir sagen "schsch schlafen" wie abgefahren

Er ist fast 4 Monate alt

Gefällt mir

F
friede_12076008
07.06.12 um 17:20

Also
Bei mir ist es so, dass ich mit dem ganzen Thema überfordert bin. Ich brauch einfach ne Art Leitfaden, wie es gehen könnte.

Das wichtige bei den "Signalwörtern" ist, dass man die Babys versucht zu konditionieren, ja wie du sagst wie bei Hunden. Ist ja nicht abwertend, nur so, dass man Kindern in dem Alter nichts "beibringen" kann... also dass Sie eine positive Situation mit dem Wort verbinden...

Ich weiß auch noch nicht ob es geht, aber ein Versuch ist es wert.



Gefällt mir

S
siwan_12144512
07.06.12 um 18:19

Also
mich würde es interessieren, wie es weiter geht! Hab nämlich auch so ne schlechte schläferin...
Halt mich auf dem laufenden!!!

Gefällt mir

F
friede_12076008
08.06.12 um 9:11

2. Nacht
Marlon wurde um Ca.18:20 ins Zimmer gebracht und ausgiebig gestillt. Nachdenken er anfangs trotz Müdigkeit nicht einsehen wollte, dass er schlafen soll und immer wieder ins Bettchen rein, aus dem Bettchen raus ... schlief er um 19:45 bis Achtung..0:05 (alle Achtung, das gabs schön lang nicht mehr!).
Er wurde gestillt, denn er hatte ordentlich Kohldampf (2 Brüste, normal reicht im eine ) dann schlief er selig wieder ein bis ca 3:30.
Diesmal ging es länger, da wir noch von einem hartnäckigem Bäuerchen und einem Pupsi gequält wurden. Aber mit ner Runde Flieger und über der Schulter getragen geschunkelt werden, schlief er dann auch wieder.
Um 5:56 hörte ich dann ein leicht erzürntes Hüsteln (quasi ein "Mama ich warne dich.. komm her oder... wäääh ) und ich eilte zum Bettchen.
Da Mama ja unter schwerem Babyentzug leidet, kuschelten wir noch bis 7 und standen dann, man mag es nicht glauben, doch recht erholt auf.

Fazit: 2x wach, fast 10h Schlaf für Marlon und viel Erholung für mich

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
janie_12343043
08.06.12 um 9:13
In Antwort auf friede_12076008

2. Nacht
Marlon wurde um Ca.18:20 ins Zimmer gebracht und ausgiebig gestillt. Nachdenken er anfangs trotz Müdigkeit nicht einsehen wollte, dass er schlafen soll und immer wieder ins Bettchen rein, aus dem Bettchen raus ... schlief er um 19:45 bis Achtung..0:05 (alle Achtung, das gabs schön lang nicht mehr!).
Er wurde gestillt, denn er hatte ordentlich Kohldampf (2 Brüste, normal reicht im eine ) dann schlief er selig wieder ein bis ca 3:30.
Diesmal ging es länger, da wir noch von einem hartnäckigem Bäuerchen und einem Pupsi gequält wurden. Aber mit ner Runde Flieger und über der Schulter getragen geschunkelt werden, schlief er dann auch wieder.
Um 5:56 hörte ich dann ein leicht erzürntes Hüsteln (quasi ein "Mama ich warne dich.. komm her oder... wäääh ) und ich eilte zum Bettchen.
Da Mama ja unter schwerem Babyentzug leidet, kuschelten wir noch bis 7 und standen dann, man mag es nicht glauben, doch recht erholt auf.

Fazit: 2x wach, fast 10h Schlaf für Marlon und viel Erholung für mich

Das sind doch mal schöne fortschritte

Gefällt mir

A
antje_12074068
08.06.12 um 13:03

Wenns gut läuft
Funktioniert das bei uns so ähnlich. Letzte Nacht wollte er aber gar nicht mehr in seinem bettchen schlafen, von 21-1 Uhr ging's und danach hab ich Tim (6 Monate) zum Fläschchen trinken gemütlich zu mir ins Bett geholt er ist danach auch wieder gleich eingeschlafen, wollte ihn wieder zurück in sein Zimmer legen nur Geschrei und auf allen Vieren im Bett.

@Frage. Wie gewöhnt man den kleinen das rumtragen und auf dem Arm einschlafen ab - mein rücken bei 8 kg aua - Trag ihn tagsüber noch genug rum. Muss ihn auch immer noch 4-5 mal wieder aus dem Bett holen damit er nicht weint.

Gefällt mir

F
friede_12076008
09.06.12 um 9:18

Aller guten Dinge sind 3... nöö
Unsere dritte Nacht..
Nach einem Tag mit wenig Tagschlaf war Quakfrosch um halb 7 bettreif. Er wurde ausgiebig gestillt und dann ab ins Bett. Klappte auf Anhieb und um 19 Uhr war ich ihm Wohnzimmer bei meinem Essen bis...19:18 Uhr "hüstel hüstel" aus dem Babyphon.. ich nix wie hoch...
Kind geschunkelt... ins Bettchen. Juhu, um 20:15 wieder unten beim kalten Essen

Ich bin dann selbst erledigt Hbf geh um 21:30 ins Bett.
22:22.."hüstel hüstel" Mama raus. Kind hat Hunger. Schläft zum Glück nach einer Brust und Schaukeln wieder ein.
0:32: "hüstel hüstel": Misti aber auch. Stillen, schmusen, schaukeln..Kind schläft. Denkste. Kaum berührt der Kopf das Kissen.."wääh".. und alles von vorne.
2:45: das gleiche nochmal... Mama ist müde
4:00: "kreisch": eine Kolik. Es wird massiert und gestillt. Malon beruhigt sich nicht. Windel wechseln... Pupsen.. Gott sei dank...
5:00 ich nehme ihn mit ins Bett, da er noch ganz aufgelöst ist...
Wir schlafen bis 7 Bauch an Bauch.

Mein Fazit: jede Nacht ist anders.. mal schauen was der Tag bringt.. und die Nacht...*gähn*

Pixi mit Malon, der auf mir eingeschlafen ist (war wohl ne unruhige Nacht... )

Gefällt mir

A
an0N_1237145399z
09.06.12 um 9:52

Boa
man, Hut ab!
Ich bin so verwöhnt von meinem Schlafbaby, dass mir grade der 16 Wochenschub zu schaffen macht Glaube ich sollte mich nicht anstellen, nur weil mein Baby "mal" von 2 bis 4 Uhr wach war...

Alles Gute wünsch ich euch 2 noch

Gefällt mir

A
an0N_1248924399z
13.06.12 um 21:44


Hey Pixi wie läufts denn so bei euch mit dem Schlafen zur Zeit???

Gefällt mir

A
antje_12074068
11.07.12 um 20:59

Hallo pixi
Wie sieht's aus?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers