Home / Forum / Mein Baby / Schlafenszeiten beim 2jährigen

Schlafenszeiten beim 2jährigen

3. Februar 2011 um 7:38

Guten Morgen,
mich würde mal interessieren, wann eure 2jährigen Kinder so ins bett gehen u wie lange sie dann schlafen, und wann u wie lange Mittagsschlaf machen?
Wir haben leider immer wieder Probleme mit dem Schlafen, keine ahnung, was ich fasch mache
lg, Rena

Mehr lesen

3. Februar 2011 um 8:46

In der Woche
geht mein kleiner ( 26 Monate ) um 19.00 uhr ins Bett, und Wochenende geht er meistens so gegen 19.30 - 20.00 uhr ins Bett.
Mittagsschlaf macht er täglich, in der Kita von 12-14 uhr und Wochenende meistens von 12.00 - 15.00 uhr.
Und frühs schläft er meistens bis 5.30 - 6.00 uhr, auch an den Wochenenden

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 9:12

Guten Morgen!
Mein Sohn ist 23 Monate alt und geht in der Woche um 18:30 Uhr ins Bett und schläft bis 07:00 Uhr. In der Kita schläft er mittags ca. 1 Stunde.

Am Wochenende geht er um 19:00 Uhr ins Bett und schläft bis ca. 08:00 Uhr, mittags schläft er dann auch nochmal 2-3 Stunden.

Was ist denn eigentlich dein Problem mit dem Schlafen?

LG

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 11:09

Huhu
Also unsere ist nun 2,5 und geht Abends gegen 21 Uhr ins Bett,und schläft bis morgen 07:45 Uhr (wird geweckt) Mittagsschlaf von 12.30- 15.00 Uhr .


Liebe Grüsse

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 11:25

...
ja, wir haben vor allem beim einschlafen probleme. immer gebrüll. und allein gehts gar nicht. einer von uns legt sich mit ihm in sein bett oder manchmal geht selbst da nich u er kommt sofort mit in unser bett. wenn er in seinem bett einschläft, kommt er aber spätestens nach 3 std. auch rüber zu uns.das einschlafen dauert 30-60 Min. er geht um 20 uhr ins bett. um 7 steht er auf. mittags schläft er nur in meinem bett, mit mir zusammen ein, auch mit gebrüll, wenn er es dann geschafft hat, schläft er 1-1,5 std.
ich finds extrem anstrengend.

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 13:03

24 Monate
Geht ca 20 Uhr ins Bett, schläft morgens bis 8:30 wenn wir sie nicht wecken. Mittags schläft sie zuause schlecht bis gar nicht. Bei der Tagesmutter hat sie super mIttagsschlaf gemacht, in der Kita schläft sie heute zum ersten mal (warte auf deren Anruf )

LG Julia

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 13:23

Wir hatten auch das problem
hallo,
wir hatten auch das problem und hatten festgestellt das es am mittagsschlaf liegt.
den haben wir dann verkürzt von 2,5 stunden auf 1 stunde.
(manchmal auch 1,5 stunden)
er schläft jetzt so ca 12.30 bis 13 .30uhr und abends geht er zwischen 19.30 und 20.00 uhr ins bett.

@ winterzauber2008
warum steht ihr denn um 3.30 uhr in derfrüh auf???
weil er dann wach wird oder weil du arbeiten gehst und dein kleiner in die krippe?
ich frag nur so weil ich das ziemlich früh finde

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 13:24
In Antwort auf mamajamie

Wir hatten auch das problem
hallo,
wir hatten auch das problem und hatten festgestellt das es am mittagsschlaf liegt.
den haben wir dann verkürzt von 2,5 stunden auf 1 stunde.
(manchmal auch 1,5 stunden)
er schläft jetzt so ca 12.30 bis 13 .30uhr und abends geht er zwischen 19.30 und 20.00 uhr ins bett.

@ winterzauber2008
warum steht ihr denn um 3.30 uhr in derfrüh auf???
weil er dann wach wird oder weil du arbeiten gehst und dein kleiner in die krippe?
ich frag nur so weil ich das ziemlich früh finde

Hups
mein kleiner ist 25 monate

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 13:26

Unsere Tochter..
hatte eine Weile auch ein großes Einschlafproblem.
Wir machen es mittlerweile so, dass wir die Tür ein bisschen auflassen, so dass es nicht ganz dunkel ist.
Ich glaube aber auch, das es mit einem Entwicklungsschritt zusammenhängt, denn das ging eine ganze Weile und seit ein paar Wochen schläft sie wieder ganz normal ein.

Mittags schläft sie nicht immer, ihre bevorzugte Einschlafzeit ist aber so zwischen 14 und 16 Uhr. Ich lasse sie aber nur eine Stunde schlafen, dass reicht aus, dass sie den Rest des Tages gut gelaunt ist und abends/nachts kein Theater macht.

In dem Alter scheinen sich die Schlafgewohnheiten umzustellen, deswegen würde ich einiges probieren..(verkürzten Mittagsschlaf, Abends später ins Bett, keinen Mittagsschlaf..)
Achte auch darauf, dass sie eine Stunde draußen ist, am nachmittag, dann hat sie eine stärke Müdigkeit....

Viel Glück, irgendwann ist auch diese Phase vorbei...
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen