Home / Forum / Mein Baby / Schlafgewohnheiten Kleinkinder ?

Schlafgewohnheiten Kleinkinder ?

11. August 2014 um 6:53 Letzte Antwort: 11. August 2014 um 10:36

Hallo ihr lieben,
Ich hab mal eine frage wie sind die Schlafgewohnheiten von euerm Zwergen.
Meine Maus ist jetzt 1,5 sie steht morgens um ca. 05:20 Uhr auf schläft dann am Vormittag nochmal ca. 1,5 Stunden und geht abends um 17:00 Uhr in den Nachtschlaf. Auch wenn wir sie später ins Bett bringen gestern zum Beispiel um 19:00 Uhr steht sie zur selben zeit morgens auf. Ich hätte ja gern das sie morgens ein wenig länger schläft und gegen mittags eben Mittagsschlaf macht und Abend auch gern länger wach ist. Kommt das von alleine oder kann ich da irgendwas machen um sie umzugewöhnen? Finde 17:00 Uhr echt früh für Nachtruhe. Danke schonmal für eure Antworten und Erfahrungen.
Lg

Mehr lesen

11. August 2014 um 7:28

Danke
Danke für die schnelle Antwort. Leider klappt das mit dem verschieben der zeit nicht. Gestern haben wir sie 2 Stunden später erst hingelegt und sie wacht wie durch nen inneren Wecker trotzdem um 05:20 Uhr auf. Aber ich werde deinen Ratschlag mal versuchen und es alles jeden Tag ein bisschen nach hinten verschieben.
Danke für deine Antwort. Lg

Gefällt mir
11. August 2014 um 7:57

Ais eigener Erfahrung
kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Dein Kind braucht Zeit, bis diese Umstellung klappt.
Mit dem Mittagsschlaf verschieben kommt es halt auf das Kind an. Bei meinem Großen war es nie ein Problem. Wenn ich ihn eine oder anderthalb Stunden später als gewohnt hingelegt hab, er war nicht unleidlich oder so.

Gefällt mir
11. August 2014 um 8:20

Danke für eure Antworten
17:00 Uhr ist auch einfach viel zu früh. Wir versuchen schon immer zu spielen und sie abzulenken um die zeit noch etwas zu schöben. Mein Mann kommt immer erst um 16:30 von der Arbeit und dann möchte unsere Tochter kurz mit ihm spielen und kuscheln und dann gegen 17 Uhr schnappt sie sie ihren kuschel hasi und sagt Maja Bett haia. Zu süß. Und ja nicht falsch verstehen ich mecker nicht oder beschwere mich nicht bin sehr dankbar das sie so toll schläft. Aber es wäre schön abends noch länger die Papa zeit zu haben für sie. Ich versuche das jetzt mal alles ein wenig zu verschöben. Aber sie ist extrem eigensinnig also vielen dank für eure Ratschläge und Erfahrungen. Lg

Gefällt mir
11. August 2014 um 10:36

Bei uns
Kam viel von alleine. Anfangs auch gegen 18 uhr ins bett und jetzt sind wir bei fasr 19 uhr. Und unser zwerg schläft auch seine 12 stunden bei jetzt 14 monaten.

Man kann es auch so versuchen, dass man jede woche die zeit etwas herauzögert abet das macht nicht jedes kind mit. Unserer wollte sich nicht darauf einlassen und jetzt, wo er zur tagesmutter geht, finde ich den rhythmus wirklich toll, weil ich ihn nicht wecken muss. Er steht kurz vor 7 auf, das passt sehr gut zusammen

Gefällt mir