Home / Forum / Mein Baby / Schlafplatz für Tagsüber

Schlafplatz für Tagsüber

20. Juni 2014 um 20:42


Huhu, ich hab folgendes Problem, unsere 3 Wochen alte Maus, mag nicht in ihrem Stubenwagen liegen, ich versuche es mehrmals am Tag sie immer wieder, wenn sie schläft dort reinzulegen, aber sie wird jedes Mal wach und weint direkt...deshalb hat es sich eingeschlichen, das sie auf einer gerollten Wohndecke eingemummelt in ihrer Babydecke auf der Couch liegt
Im Moment kann sie sich ja noch nicht drehen, daher lass ich sie mal zum Pipi machen, oder Fläschchen holen kurz allein dort liegen, aber das wird ja auch nicht mehr lange gehen und dann mache ich mir Gedanken, das es auch bestimmt auf Dauer nicht gut für ihren Rücken ist... Wir haben extra gute Matratzen gekauft und ich wollte bewusst auf eine Babywippe verzichten, damit sie jetzt auf einer gerollten Decke schläft

Was kann ich tun, das sie auch im Stubenwagen schlafen möchte?
Hab im Netz so ein Babyschlafnest gesehen von der Firma Babymoov, nennt sich ergonest, da können die Kleinen auch drin schlafen und können auch festgeschnallt werden, kennt, oder hat das jemand?
Das könnte ich dann nämlich auf der Couch hinlegen und guten Gewissens auch mal länger als ne Minute wegbleiben.

Lg Julie mit Mausi 22 Tage alt

Mehr lesen

20. Juni 2014 um 20:52

Hallo
Meine ist 2 Wochen und pennt auch öfters auf dem Sofa. Entweder direkt oder auf dem Stillkissen. Wenn sie auf dem Sofa liegt ist das Stillkissen als Begrenzung drum herum. Ansonsten schläft sie auch öfters in ihrer Federwiege. Ansonsten auf mir, auf dem Stillkissen vor meinem Bauch oder im Tragetuch.
Stubenwagen haben wir keinen. Wenn sie ins Drehalter kommt wird sie auf der Decke auf dem Boden schlafen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen