Home / Forum / Mein Baby / Schlafrhythmus - 9 Wochen

Schlafrhythmus - 9 Wochen

17. September 2010 um 12:29

halli hallo,
wollte man fragen, welchen Rhythmus eure Kinder im 3. Monat haben/hatten.
Meine Maus ist jetzt 9 Wochen alt und schläft in der Nacht so 5 Stunden durch. Habe schon von vielen gehört, dass deren Kinder viel länger schlafen.
Meine Maus kommt auch nicht immer zur selben Zeit. Mal ist es von 10-3 oder von 12-5, dann muss ich stillen und dann bubbert sie nochmal so bis 6 Uhr.
Wie kann ich es denn fördern, dass sie etwas länger durchhält? (also mit dem Schlafen zwischen den Mahueiten meine ich).
Oder sind 5 Stunden ok und das kommt noch?

Ist mein erstes Kind und ich bin ein wenig verunsichert.

Liebe Grüße

Jule+Romy

Mehr lesen

17. September 2010 um 12:38

Hey
also ich kann dir nur den einen Rat geben: Geduld.

Erstens sind 5 Stunden wirklich ok und zweitens ja, das kommt noch

Ich hatte Glück, dass meine Kleine seitdem sie 4 Wochen alt war durchgeschlafen hat (erst 8h, dann 12h). Ihren Tagschlafrhythmus hat sie oft geändert. Von 5 mal 30 Minuten Schlafen auf jetzt 1mal am Tag 2h Mittagsschlaf. Jetzt ist sie aber auch schon 14 Monate alt.

Ich kenne es von anderen Mamas aber auch anders. Da schlafen die Kleinen immer noch nicht durch und wollen nachts 1-2 mla gestillt werden. Aber auch da kann man nicht viel ändern. Das Durchschlafen ist meist eine Sache der geistigen Reife. Nicht das meine Kleine überreif war, da hatten wir einfach Glück.

Was man machen kann, ein schönes Abendritual. Singen, schmusen, eine Geschichte vorlesen, Baden usw. Auch ist es meist so, dass die Kleinen nachts aufwachen und dann von allein nicht wieder einschlafen können. Bspw. lässt man sie abends immer auf dem Arm oder beim Stillen einschlafen, verlernen sie das alleine einschlafen. Aber auch das ist nicht schlimm. Wenn man sich so wohler fühlt, sollte man das auch machen. Unsere Kleine ist nie auf dem Arm eingeschlafen. Nur im Bett allein. Sie hat viel geschrien am Anfang und wir haben sie im Bettchen festgehalten, da sie auf dem Arm gar nicht eingeschlafen ist. Irgendwo hätte ich es aber schöner gefunden, sie in den Schlaf zu wiegen.

Lange Rede, kurzer Sinn. Lass dein Kind entscheiden, wann es durchschläft. Du selbst kannst vor allem in dem Alter nicht wirklich was daran ändern.

Alles Gute
trini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 13:26

Romy
Mein Keine heißt auch Romy. Ich liebe den Namen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 13:32


5 stunden für ein stillkind ist doch super

mein kleiner schläft so 6-7 stunden durch, aber er ist auch ein flaschenkind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 15:02

Für rythmus noch viel zu früh!
... zumindest sagte man mir das in der stillgruppe. und auch, dass man das durchschlafen nicht wirklich fördern kann- was bei 5 stunden am stück aber auch echt nicht nötig ist.
alles, was deine kleine derzeit macht, kann morgen schon wieder ganz anders sein.
wenn manche kinder in dem alter schon einen rythmus haben, dann ist das sicher glücklicher zufall!
meine maus ist jetzt 19 wochen alt und sie kommt mal alle 1,5 stunden und dann wieder nur alle 4 stunden...
ich nehm es mittlerweile einfach wie es kommt und mach uns keinen stress. ich freue mich schon, wenn sie einfach ruhig schläft und ich nicht dauernd "geohrfeigt" werde!
alles gute und mach dir keinen stress!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 15:41

...
hey,
also meine Maus wird jetzt auch 9wochen und irgendwie bekommt sie auch immer zu unterschiedlichen zeiten ihre flasche,auch so der abstand zwischen den flaschen ist immer anders mal alle 3 std oder alle 4 std.
mh also seid einer woche schläft sie tags über so gut wie garnicht mehr hin und wieder mal ne halbe stunde bis stunde.
bekommt abends um 22 uhr ihre letzte flasche und schläft dann bis morgens um 7uhr.
aber denke das dass wieder nur ne phase ist sowas hatten wir nehmlich schonmal.
denke das sowas seine zeit brauch...aber 5 std sind schon ne mänge...=)))

alles gute für euch

lg sarah+Liah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 17:21

Hallo
mein Kleiner (5,5Mon) ist in dem Alter 3x wach geworden um zu trinken. Allerdings nie zu festen Zeiten. Seit ca. 6 Wochen wird er jede Nacht bis zu 6x wach. Habe gelesen, dass es anderen auch so geht. Ich schlafe einfach nackig und füttere ihn im Halbschlaf. Damit kommen wir am besten klar.
LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 20:54

Tja,
die Kleinen haben da ihren eigenen Rhythmus - ich denke auch, dass Du da nicht viel machen kannst. Unsere Kleine (jetzt auch 9 Wochen alt) schläft seit 1 1/2 Wochen "durch". Sie geht um ca. 20:30 Uhr/21:30 Uhr ins Bett und wacht dann um ca. 6 Uhr wieder auf - momentan eher halb 7 Genial!!! Mama bekommt da genügend Schlaf, aber das kann sich auch so schnell wieder ändern. Und daher genieße ich das jetzt in vollen Zügen - Babies sind halt total unterschiedlich. Hab Geduld und 5 Stunden sind voll i.O.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club