Home / Forum / Mein Baby / Schlafsack???

Schlafsack???

2. Dezember 2006 um 17:51 Letzte Antwort: 2. Dezember 2006 um 19:53

Hallo,

wie bettet ihr eure Babys? Benutzt jemand dieses Dreifach-System von Alvi? Mein Baby kommt wahrscheinlich Anfang Januar und es wird voraussichtlich ein ziemlich kräftiger Junge?
Könnt ihr mir raten welche Größe ich kaufen soll? Direkt 62/68 oder doch lieber kleiner?

Vielen Dank und liebe Grüße

chmuck

PS: hab die Frage auch in Babys Schlaf-Forum gestellt, aber hier ist ja viel mehr los.

Mehr lesen

2. Dezember 2006 um 18:17

Hallo
wir hatten einen Winterschlafsack und weil die Arme nicht mit drin waren haben wir noch eine Sommerdecke drüber getan, damit es nicht zu warm wird!
70cm hatten wir auch! Jetzt 90cm. Haben unseren bei Ebay gekauft(natürlich neu), musst mal schauen die haben schöne Angebote!

LG

Gefällt mir
2. Dezember 2006 um 19:14

Hi!

Das Alvi-Mäxchen ist ja schon sehr teuer und wenn dein Kleiner schon groß und kräftig auf die Welt kommt, lohnt 50/56 sich bestimmt nicht.
Dann würde ich 62/68 kaufen und für den Anfang vielleicht einen günstigeren kleinen Schlafsack.

Es gibt Schlafsäcke in Kleidergrößen, aber auch in 70 cm, 90 cm und 110 cm. Allerdings finde ich für ein Neugeborenes, auch wenn es recht groß ist einen 70 cm Schlafsack zu groß (meine Kleine war 55 cm bei der Geburt und ist in den 70er Schlafsäcken versunken)!

Du solltest generell darauf achten, dass du ihm
keinen zu großen Schlafsack anziehst, denn das Baby könnte ansonsten, wenn der Halsausschnitt und die ARmausschnitte zu groß sind, in dem Schlafsack versinken und keine Luft mehr bekommen!


VG

Gefällt mir
2. Dezember 2006 um 19:53
In Antwort auf tehila_12647154

Hi!

Das Alvi-Mäxchen ist ja schon sehr teuer und wenn dein Kleiner schon groß und kräftig auf die Welt kommt, lohnt 50/56 sich bestimmt nicht.
Dann würde ich 62/68 kaufen und für den Anfang vielleicht einen günstigeren kleinen Schlafsack.

Es gibt Schlafsäcke in Kleidergrößen, aber auch in 70 cm, 90 cm und 110 cm. Allerdings finde ich für ein Neugeborenes, auch wenn es recht groß ist einen 70 cm Schlafsack zu groß (meine Kleine war 55 cm bei der Geburt und ist in den 70er Schlafsäcken versunken)!

Du solltest generell darauf achten, dass du ihm
keinen zu großen Schlafsack anziehst, denn das Baby könnte ansonsten, wenn der Halsausschnitt und die ARmausschnitte zu groß sind, in dem Schlafsack versinken und keine Luft mehr bekommen!


VG

Hi,
das ist wirklich schiwerigl........
ich würde mir nene ganz billigen schlafsack kaufen und dann schauen ob das kind sehr friert oder nicht. meine ist ne frostbeule , von meiner freundin der sohn ist mit ner jacke schon am schwitzen wenn sie spazieren fahren. am anfang kannst ja eh noch ne dünne decke drüberlegen und dann in ruhe einen kaufen. dan wiesst es auch mit der grösse
.

ich hab meine im schlafsack von lotties. bin helaufbegeistert. heisst bambini. den gibt es mit ärmeln oder mit nem dicken frottepulli fürn winter. also bis jetzt reicht ihr der... und denke das er den winter über auch reicht...

vlg andrea

ps: wenn man einen zu grossen schlafsack kauft kann man den halsausschnitt enger nähen damit das kind nicht durchrutscht. alles kein problem.........
lieber zu gross kaufen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers