Home / Forum / Mein Baby / Babys Schlaf und der seiner Eltern! / Schläft schlecht...ratschläge?

Schläft schlecht...ratschläge?

9. Januar 2013 um 21:11 Letzte Antwort: 12. Januar 2013 um 11:51

...brauchr rat und muss mich mal ausheulen
mein süsser schatz ist ein schlechter schläfer...von anfang an! nun bin ich langsam am ende....er ist jetzt 13 monate alt und ich arbeite seit mitte dezember wieder!
folgendes...er schläft recht gut ein zwischen 19 und 20 uhr
nach 30-60 min wacht er kurz auf und weint...schnuller rein und weiter schlafen das ganze dann nochmal und wenns schlecht läuft,macht er ab 23 uhr die augen nicht zu wenn ich neben ihm bleibe liegt er ganz ruhig da...geh ich raus...weint er sofort um etwas schlafen zu können,nehm ich ihn dann irgendwann raus und schlafe auf dem sofa weiter!...meist aber auch unruhig! ja er bekommt rad zähne...aber sind die immer schuld?
brauche euren rat...
wie gehts euch?
so...heute ist jetzt schon schluss weint

Mehr lesen

11. Januar 2013 um 20:05


hmmm
und dann wieder an sein bett gewöhnen?

Gefällt mir
12. Januar 2013 um 11:51

Viele Gründe
Hey,
also ich hab da nur so ein paar Fragen, kannst Du ja mal abklären - kenn die Situ sehr gut - mein Sohn wird aber gestillt:
Isst er abends eine Brei der ihn sättigt?
Schläft er mit Dir im Bett?

Es könnte sein, hört sich fü mich so an, dass er die Sicherheit braucht, dass Du neben ihm liegst. Vielleicht machst Du das mal ne Weile, um es zu testen. Er ist ja erst 13 Monate alt und meine Frage: Bist Du gerne alleine, wenn Du nachst aufwachst? Also ich nicht. Wieviel mehr geht es den Kleinen so. Unser Kind ist jetz 15 Monate. Er schläft von anfang an mit im Bett. In schwierigen Phasen - wie das Zahnen!!!!! - gehe ich mit ihm ins Bett. Wenn ich merke, er schläft wieder ruhiger, dann mache ich das Babyphone an und kann was anderes machen.
Zum Essen: Kohlenhydrate am abend machen satt und die Babys schlafen dann auch erst einmal ne Weile, kann so sein, muss nicht.

Alles Gute, ich hoffe, es ist was dabei!

Gefällt mir