Home / Forum / Mein Baby / Schlafverhalten/-probleme 16monate

Schlafverhalten/-probleme 16monate

5. Juli 2016 um 14:53

Ihr Lieben,
Ich brauche eure Hilfe bzw Tipps bezüglich des Schlafverhaltens meiner kleinen Tochter (fast 16Monate). Erstmal muss ich sagen dass sie bisher immer eine unproblematische, super Schläferin war aber seit paar Wochen vielleicht sogar schon 2 Monaten ist der Wurm drin. Sie steht zwischen 5:30-8:00Uhr auf, manchmal schläft sie dann schon vormittags (max 1Std) plus nachmittag, manchmal kann ich sie bis mittags wachhalten dann schläft sie aber auch nicht viel länger und nur einmal am Tag. Abends geht sie immer zwischen 19:30-20:00Uhr ins Bett. Tagsüber sieht unser Ritual folgendermaßen aus: ich mache mit ihr auf dem Arm alle Türen zu, wir lassen den Rollo in ihrem Zimmer runter, ich ziehe ihre Spieluhr auf und wiege sie noch 5Minuten auf dem Arm, dann lege ich sie ins Bett, streichle sie noch kurz und gehe aus dem Zimmer (Tür mache ich zu da sie sehr Geräuschempfindlich ist). Abends sieht unser Ritual ähnlich aus natürlich noch mit Gute-nacht-Geschichte. Obwohl sie davor schon fast geschlafen hat steht sie wie von der Tarantel gestochen auf und schreit wie am Spiess, ich rede immer übers Babyphone mit ihr und gehe oft noch 10mal rein um sie hinzulegen und nochmal kurz zu streicheln. Ich habe noch eine 6-jährige und bin Hochschwanger, also ich kann mich nicht mit ihr hinlegen auch wenn ich es wollte, es geht einfach nicht! Manchmal ist sie den ganzen Tag schlecht gelaunt wenn sie um 5:30Uhr aufsteht, um 12:45Uhr ne Std schläft und um 19:30Uhr wieder ins Bett geht - verständlich weil sie übermüdet ist.
Mein Mann und ich rätseln was wir auf einmal falsch machen und sind ratlos weil wir die Rituale nie geändert haben! Es ist als hätte sie auf einmal etwas gegen ihr Bett und hätte Angst wir verlassen sie wenn wir das Zimmer verlassen! Manchmal lasse ich sie auch 3Minuten weinen weil ich nicht mehr kann und dann beruhigt sie sich von alleine, legt sich hin und schläft. Kann mir jemand Tipps geben?

Mehr lesen

5. Juli 2016 um 17:40

Übers
babyphone mit ihr reden find ich gruselig. Da würde ich auch Angst bekommen,wenn's spricht und keiner ist da ne Phase,Zähne,Schub,Albträume ?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ductus venosus a-wellen negativ - erfahrungen?
Von: fysi
neu
22. Januar 2016 um 14:10
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen