Home / Forum / Mein Baby / schlechte Ernährung = schlechte Muttermilch ??

schlechte Ernährung = schlechte Muttermilch ??

6. Februar 2009 um 21:16

hallo - habe mal eine Frage.
Weiß jemand, inwieweit die Ernährung sich auf die Qualität der Muttermilch auswirkt?
Konkret geht's mir einfach darum: ich VERSUCHE, mich ausgewogen und gesund zu ernähren, habe aber immer wieder tierisch Lust auf Süßes und Schokolade und gebe dem auch nach Hab dabei jedes Mal ein schlechtes Gewissen, weil ich befürchte, dass meine Muttermilch dementsprechend auch nicht so gut für mein Baby ist bzw. vielleicht auch nicht so gehaltvoll oder sättigend ist......?? weiß aber nicht, ob ich mit dieser Vermutung richtig liege....Schiebe z.B. auch öfter mal eine Pizza in den Ofen, wenn ich wegen Baby-Hektik einfach nicht dazu komme, mir schön ein Essen mit Gemüse oder Salat zu machen....habe zwar immer Obst im Haus, aber mehr als Alibi, weil ich oft überhaupt keine Lust habe auf Obst, sondern wie gesagt eher auf Süßigkeiten.....

Mehr lesen

6. Februar 2009 um 21:21

Hihihi
Hatte am Anfang der Stillzeit IMMER Lust auf Schoki. Dachte manchmal schon mein Kind bekommt Kakao Ich denke schon,dass sich die Ernährung auf die Mumi auswirkt. Aber wie es eben bei allem so ist: solange du nicht nur Fast food in dich reinstopfst darf man meiner Meinung nach auch mal Pizza Schoki etc essen. Und wenn dir danach is sowieso.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper