Home / Forum / Mein Baby / Schlechter schlafen durch Schlafsack?

Schlechter schlafen durch Schlafsack?

23. Juni 2014 um 11:42

Hallo ihr Lieben.

Meine 11 Monate alte Tochter wacht seit dem sie 4 Monate alt ist ca. alle 2 Stunden weinend auf und muss wieder in den Schlaf begleitet werden,
In ganz schlechten Phasen sogar nach 45 Minuten
Als es neulich so warm war, habe ich den Schlafsack weggelassen und sie hat wesentlich länger am Stück geschlafen.
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das des Rätsels Lösung wäre aber es würde mich sehr freuen da es ja einfach zu beheben ist.
Momentan wäre es ja nur im Schlafanzug zu kalt, sie braucht schon noch etwas darüber.

Für eine Decke finde ich sie doch noch etwas jung, oder?
Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit den Schlafoveralls?


Vielen Dank

Mehr lesen

23. Juni 2014 um 11:46

Eigentlich
mögen die kleinen diese enge im schlafsack aber es kann immer eine ausnahme geben. vllt. ist ihr ja auch zu warm? wir haben z.b. immer nen sommerschlafsack und mein sohn (13 monate) hat ein langarmshirt und socken an.

ich würde es aber einfach mal ausprobieren und ihr dann im schlaf eine dünne decke drüberlegen. meiner hat für den mittagsschlaf immer ne decke, wenns ihm zu warm wird, strampelt er die einfach weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 11:53

Hi
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Unser Zwerg mochte auch nicht so gern im Schlafsack schlafen.
Gibt ja auch langärmelige Pyjamas bzw. Overalls. Die kannst Du mal ausprobieren.
Alternativ würd ich vermuten, dass es deiner Maus zu warm ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 11:59

...
also zu warm, kann ich eigentlich ausschließen. Sie schwitzt nicht und der Nacken ist auch wohltemperiert.
Wie haben den Bobou Ganzjahresschlafsack der sich ja angeblich anpasst aber auch noch einen Sommer Schlafsack.
In beiden ist es gleich schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 12:18

Ok
Dann liegt es ziemlich sicher am Schlafsack.
Ist nicht schlimm, unserer mochte das - wie gesagt - auch nocht. Wir haben ihn dann, als es kälter wurde (ist ein Juni-Kind und erste Zeit war es zu warm) einfach mit einer kleinen Decke zugedeckt. Gibt ja kleine Babydecken.
Und jetzt kann sie sich ja schon frei strampeln, wenn es zu warm werden sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 12:53

Nicht jedes Baby
mag einen Schlafsack gerne. Scheint bei Deinem so zu sein.

Meiner z.b. schläft ohne viel schlechter als mit

statt Decke (wenn sie nicht bei Dir drunter liegt) könntest Du ja unterm Schlafanzug was mehr anziehen, z.B. Wolle-Seide Body oder Wolle-Seide Hose, Wollsocken o.ä.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 13:18

Danke für eure Antworten
Also der Gedanke, es könnte ernsthaft am Schlafsack liegen, treibt mir Tränen in den Augen.
Ich bin da nie drauf gekommen
Wir machen das jetzt schon so lange mit. Das arme Kind!


Ich bin gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Gebärmuttersenkung
Von: lottaknat
neu
15. Januar 2017 um 7:51
OT ASG Automatik Getriebe
Von: lottaknat
neu
19. Juni 2016 um 17:37
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram