Home / Forum / Mein Baby / Schmelzflocken

Schmelzflocken

5. April 2013 um 18:04

Guten Abend
Ich verstehe das mit den Schmelzflocken immer noch nicht so recht also wie ich hier im Forum erfahren habe, kann ich die Schmelzflocken ja auch mit der hipp Bio 1er Nahrung anrühren.
So, nun habe ich das ganze ausprobiert, aber es klappt irgendwie nicht so ganz....
Also ich habe 120ml warmes Wasser mit 4 Löffel hipp BIo 1er in ner Flasche gemischt dann eine Schüssel genommen ( 90ml ) hipp 1er reingetan und 6 Löffel Schmelzflocken das ganze gemischt und nun ist es totale "Suppe" so flüssig das man es gar nicht mit dem Löffel essen kann....ohhhh man sorry aber ich verstehe einfach Nicht was ich da falsch mache, aufkochen darf man die. Hipp Milch ja nicht. ..und es mit normaler Vollmilch anrühren geht auch nicht sie ist ja erst 5 Monate.
Aaaahhhh hilfeeeee

Mehr lesen

5. April 2013 um 18:18

Dann
machst Du einfach noch mehr Flocken rein bis die Konsistenz stimmt. Jeder macht doch so einen Esslöffel anders voll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:19


hab das immer mit normalem wasser aufgekocht. bissel obst dazu fertig war der kleister.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:21

Machs doch einfach mit wasser
geht doch meine ich auch, oder nicht??

wie alt ist denn dein kind??abgekochte milch ist in kleinen mengen ja okay,wobei ich zwar auch da keine kuhmilch nehmen würde, aber das tut hier nichts zur sache

also einfach milch mit wasser mischen, aufkochen lassen,schmelzflocken rein-...fertig.

ansonsten gibt es ganz tolle breie zum anrühren von "holle", die sind komplett ohne zusätze,demeter und wirklich leicht zu machen, da kannst auch wieder deine flaschenmilch benutzen,oder wasser, oder später kuhmilch/ziegenmilch etc.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:24


Es soll ja ein "Abendbrei" werden und ich dachte das soll immer ein "milchbrei" sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:30


Du musst es kurz aufkochen lassen, dann wirds fester nur mit warmen Wasser anrühren reicht da nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:34


Aber ich darf doch die hipp milch nicht aufkochen, wegen überhitzung. Steht auf der packung drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:38
In Antwort auf morven_12293788


Es soll ja ein "Abendbrei" werden und ich dachte das soll immer ein "milchbrei" sein?


wer sagt denn das kinder am abend milchbrei essen sollen?

wie gesagt, bei uns damals gab es die flocken mit wasser und apfel oder banane reingemacht.
das mochte sie so am liebsten. milch gabs ja hinterher noch aus meiner hausbar.

du kannst abends auch nudeln mit tomatensoße füttern. solange dein kind das so alles verträgt und abends dadurch kein bauchweh oder so bekommt..

so ein ordentlicher milchbrei stopft natürlich mehr. flocken an sich sind ja schon ordentlich füllstoff...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:39


Kochst du die MuMi auf?

Mano das ist echt gar nicht so einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:40
In Antwort auf emmasmamma


wer sagt denn das kinder am abend milchbrei essen sollen?

wie gesagt, bei uns damals gab es die flocken mit wasser und apfel oder banane reingemacht.
das mochte sie so am liebsten. milch gabs ja hinterher noch aus meiner hausbar.

du kannst abends auch nudeln mit tomatensoße füttern. solange dein kind das so alles verträgt und abends dadurch kein bauchweh oder so bekommt..

so ein ordentlicher milchbrei stopft natürlich mehr. flocken an sich sind ja schon ordentlich füllstoff...

Oder
du kochst sie mit wasser ein, so das sie schon fast zu fest werden, dann vom herd runter und noch soviel milch dazu das es breiig wird. dann brauchst du die milch auch nicht kochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:47

Emmasmama
Das ist doch mal ne idee danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 18:58


Wir haben die von Kölln ich werde das mal ausprobieren, danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 19:00


Rüherst du dann nur das pulver drunter oder nochmal pulver mit wasser mischen?
Gar nicht so einfach aber will auch nichts falsch machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 20:37


10g Schmelzflocken mit 100g Flüssigkeit mischen und einmal aufkochen lassen. Dabei schön rühren.
Fertig
Wenns mehr sein soll dann 20g 200g usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 9:56


Aber die hipp 1er milch darf man doch nicht aufkochen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 10:01


Das weiss ich nicht. Ich nehme Vollmilch. Mein Junior ist 8 Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 10:49


Dann koch doch 100ml Wasser mit 20g Schmelzflocken, das wird dann sehr fest.. Und dannach rührst du deine 1er Milch an und gibst so viel zum Brei, bis er eine gute Konsistenz hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 11:11

Dann gib halt noch einen Löffel Schmelzflocken dazu
solange, bis es die Konsistenz hat, die Du haben möchtest. Das ist keine Medizin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 11:41

Schmelzflocken
hallo, ganz ehrlich ich hab nun 3 kinder und meine 2 großen haben mit 3 Monaten Schmelz flocken bekommen , ich hab 150ml Wasser und 3 löffel Schmelz flocken in einem topf unter ständigem rühren aufkochen lassen bis ich die gewünschte dicke hatte die ich wollte, dann hab ich das in eine Flasche geschüttet und mit kalter Milch aufgefüllt... geht echt einfach, und meine 2 großen sind pappe satt geworden und haben geschlafen wie Murmeltiere!!! ich kann es jedem nur empfehlen... LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 17:46
In Antwort auf zelde_12085043

Schmelzflocken
hallo, ganz ehrlich ich hab nun 3 kinder und meine 2 großen haben mit 3 Monaten Schmelz flocken bekommen , ich hab 150ml Wasser und 3 löffel Schmelz flocken in einem topf unter ständigem rühren aufkochen lassen bis ich die gewünschte dicke hatte die ich wollte, dann hab ich das in eine Flasche geschüttet und mit kalter Milch aufgefüllt... geht echt einfach, und meine 2 großen sind pappe satt geworden und haben geschlafen wie Murmeltiere!!! ich kann es jedem nur empfehlen... LG

...
Und hatten später Bauchweh wie sonst was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Durchgehend Rückenschmerzen - brauche mal Rat
Von: selene_12148207
neu
1. Mai 2013 um 12:48
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest