Home / Forum / Mein Baby / Schmelzflocken - hilfe!

Schmelzflocken - hilfe!

15. November 2011 um 19:09

Hallo
Ich wollte heute das erste mal Schmelzflocken von Kölln meiner Kleinen geben. Als Abendbrei.
Aber ich glaub, ich bin zu blöd dafür
Habe 200 von ihrer Milchnahrung zubereitet und ca 20 g Schmelzflocken. So stehts auf der Packung. Aber das war sooo flüssig! Hätte es ihr mit der Flasche geben können. Aber ich will doch Brei!
Wie macht ihr den?
Lg

Mehr lesen

15. November 2011 um 19:15


Sicher das da steht mit Säuglingsmilch?

Wir haben die Dinkel Hafer Schmelzflocken von Kölln.

Du musst 200ml Vollmilch nehmen in einem Topf mit den Schmelzflocken kalt verrühren und dann kurz aufkochen.

Mit Säuglingsmilchnahrung geht das nicht, da du die Flocken aufkochen musst. Die ganzen Nährstoffe in der Säuglingsmilch würden dann kaputt gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 19:15

Ahhh
Dann war das also das Problem! Aber kann ich es mit wasser aufkochen? Und dann ihr Pulver rein? Will ja noch keine normale Milch nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 19:17
In Antwort auf akosua_12119368


Sicher das da steht mit Säuglingsmilch?

Wir haben die Dinkel Hafer Schmelzflocken von Kölln.

Du musst 200ml Vollmilch nehmen in einem Topf mit den Schmelzflocken kalt verrühren und dann kurz aufkochen.

Mit Säuglingsmilchnahrung geht das nicht, da du die Flocken aufkochen musst. Die ganzen Nährstoffe in der Säuglingsmilch würden dann kaputt gehen.

Ne,
da steht mit Milch. Dachte, ich ksnn das einfach austauschen. Deswegen hab ich es ja nicht aufgekocht.
Hm, was gebt ihr denn zum essen Abends? Reisflocken klappen super. Wollte halt mal was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 19:26
In Antwort auf lagina_12096536

Ne,
da steht mit Milch. Dachte, ich ksnn das einfach austauschen. Deswegen hab ich es ja nicht aufgekocht.
Hm, was gebt ihr denn zum essen Abends? Reisflocken klappen super. Wollte halt mal was anderes.

Zb.
Hirseflocken von Hipp oder Griesbrei von Alnatura.

Mit Säuglingsmilch gehen die Schmelzflocken leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 19:32

Instant Flocken
Ich hab vor einiger Zeit bei Kölln angerufen weil ich wissen wollte, was der Unterschied zwischen den Schmelzflocken und den Instant (Trink-)flocken ist und ob letzteres auch für Babys ist. Beides laut Packung 100% Hafer... nur dass man die Instant Flocken halt nicht kochen muss (was die Zubereitung mit Säuglingmilch möglich macht).

Die Auskunft von Kölln war, dass die Instantflocken nicht der Diätverordnung unterliegen und daher die Aufschrift für Babys nicht erlaubt ist. Allerdings erfüllen die Instantflocken die Diätverordnung dennoch und sind somit für Babys geeignet. (Und auch noch günstiger als die Schmelzflocken)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 19:38

Danke
an alle
Werde die Sachen jetzt mal durchprobieren!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper