Home / Forum / Mein Baby / Schmerzem nach KS

Schmerzem nach KS

17. Oktober 2006 um 17:52



hallo..habe vor 6 tagen mein Baby mit KS leider geholt bekommen..wie waren bei den Muttis die auch einen hatten die schmerzen nachher?? Bei mir ist es fast unerträglich..komme nicht alleine aus dem bettenoch hinein...und mein bauch hängt wie bei einem Hängebauchschwein...
es tut sehr weh beim gehn...

wielange muss ich etwa damit rechnen wenigstens bald wieder etwas normal zu laufen...

LG

Mehr lesen

17. Oktober 2006 um 18:15

Hey
Ich hatte 2x einen KS.
Wichtig ist das du sehr geade gehen musst ich weiß es es nicht sehr angenehm ist aber es hilft.
Das mit rein ins Bett und raus das legt sich ca. na 3 Wochen wieder.Ich muss dazu sagen ich hatte gar keine Probleme da ich bei beiden Kindern nach 10Std. liegen gleich wieder los gelaufen bin, es tut weh klar! Das mit dem Bauch legt sich demnächst aber wieder glaube Mir mein Bauch sah auch schlimm aus.

LG Christin mit Fabian 23 Mon. und Kilian 8 Mon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 7:58
In Antwort auf abbie_11931024

Hey
Ich hatte 2x einen KS.
Wichtig ist das du sehr geade gehen musst ich weiß es es nicht sehr angenehm ist aber es hilft.
Das mit rein ins Bett und raus das legt sich ca. na 3 Wochen wieder.Ich muss dazu sagen ich hatte gar keine Probleme da ich bei beiden Kindern nach 10Std. liegen gleich wieder los gelaufen bin, es tut weh klar! Das mit dem Bauch legt sich demnächst aber wieder glaube Mir mein Bauch sah auch schlimm aus.

LG Christin mit Fabian 23 Mon. und Kilian 8 Mon.

KS
Hallo,
ich hatte auch einen Anfang August bin auch am gleichen Abend wieder aufgestanden, tat zwar höllisch weh bin aber froh das ich es gemacht habe. Ich hatte Montags den KS und bin Samstag nach Hause. Würde ich immer wieder so machen.
Mein Bauch sieht auch nach 10 Wochen leider noch aus wie bei einem Hängebauchschwein, habe wohl schlechtes Bindegewebe. Tut mir leid die Nachricht von Christin war wohl besser wie meine. Aber Klian ist ja auch schon 8 Monate vielleicht wird es bei mir ja auch wieder besser und bei Dir.
Die Schmerzen haben bei mir auch nach 3 ca. Wochen aufgehört. Jetzt merk ich eigentlich gar nichts mehr. Laufen hilft.
Gruß Ursel
P.S. Befinde mich gerade im Paradies mein kleiner schläft seit gestern 20.15, 4.00 Flasche, 4.15 weiter geschlafen. Er hat sich zwar schon zweimal leicht gemeldet aber nicht wirklich. Oh wie schön wenn das nur immer so wäre. Bestimmt leider eine Ausnahme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 11:40

Schmerzen verschwinden bald wieder
Hallo peppels1309

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Sonnenschein!

Ich habe vor 14 Monaten auch per KS meinen Sohn entbunden, im Anschluss war ich 7 Tage im Krankenhaus. Die ersten Tage konnte ich kaum aus dem Bett kriechen es war wirklich sehr schmerzhaft, mir gings eigentlich wie dir. Beim gehen hat es auch sehr geschmerzt und beim hinsetzen war es auch nicht viel besser. Aber aufrecht gehen hilft wirklich sehr.

Mein Bauch hieng auch und naja jetzt nach 14 Monaten sieht er immernoch noch nicht aus wie früher er hängt immernoch über der KS-Narbe. Wobei die Narbe sieht man garnicht mehr.

Alles in allem konnte ich recht schnell wieder normal gehen ich glaub nach 2 Wochen oder so.

Und jetzt merke ich überhaupt nichts mehr vom KS, alles ist super verheilt und ich fühle mich bestens.

Ich wünsch dir ganz viel Glück, bald wirds dir mit Sicherheit wieder besser gehen.

LG ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2006 um 13:12

Hallo!
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deines Babys!
Ich hatte im Februar einen KS und hätte nie gedacht, dass die Schmerzen danach so höllisch sind!
Ich konnte mich die ersten 5 Tage danach so gut wie gar nicht bewegen, nichtmal im Bett auf die Seite drehen etc.... Meine Bettnachbarin hatte ihren 2. KS und die ist quasi am Morgen nach der OP aus dem Bett gehüpft wie eine Gazelle Ich hab echt an mir gezweifelt...
Sie gab mir den Tip, im Vierfüßlerstand rückwärts aus dem Bett zu steigen; ich hab es aber erst nach 5 Tagen probiert, als sie weg war (wollte mich ja nicht blamieren ) Und das hat wunderbar geklappt!!! Probier das doch auch mal!

Als ich nach 8 Tagen entlassen wurde, ging alles schon um einiges besser, der Bauch ist zwar noch etwas wabbelig (bin aber eh leicht moppelig ), meine Narbe ist leider noch sehr dick und rot, da sie nochmal aufgegangen ist!

Aber im nachhinein würde ich mich bei meinem nächsten Kind wieder für einen KS entscheiden! Wie bei einer Spontan-Geburt scheint man die Schmerzen zu vergessen

Ich wünsch Dir noch alles Gute und einen guten Start für Eure Familie

Lg Nina mit Jonathan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest