Home / Forum / Mein Baby / Schmerzen in Rückenlage?

Schmerzen in Rückenlage?

19. Mai 2008 um 10:14

Hallo, also ich weiß nicht mehr weiter.Unser Kleine ist jetzt 6 Wochen alt(3 Wochen zu früh geholt worden mit KS). Am Anfang hatte sie überhaupt keine Probleme, war sehr "pflegeleicht".Aber seit ungefähr 2 Wochen macht sie mir Kummer, weil sie eigentlich so gut wie ständig schreit wenn sie auf dem Rücken liegt. Sie schläft auch sehr schlecht in Rückenlage. Lege sie dann meist auf die Seite oder den Bauch, dann ist fast immer sofort ruhe und sie ist zufrieden.Können das vielleicht Rücken- oder Nackenschmerzen sein(liegt auch bevorzugt mit dem Kopf auf der linken Seite)????? Sie drückt auch extrem, als wenn sie Verdauungsprobleme hat(ich stille voll) und weint dabei sehr schlimm aber der Kia sagt Stuhl wäre ok. Sie macht seit ca 3 Tagen aber viel seltener Stuhlgang, dann sie 4-5Windeln hintereinander nur nass und die 6. bis oben hin zugesch......das ist doch nicht normal oder? Sie hat vorher total regelmäßig gemacht, also quasi bei jedem Wickeln immer was drin. Weil sie im Moment ja so sehr drückt, hab ich das Gefühl sie spuckt auch extrem, kann das sein weil sie den Bauch so anspannt? Hatte jemand vielleicht auch solche Probleme und weiß Rat? Es tut weh die Kleine oft nicht beruhigen zu können beim Drücken
P.S. Kümmelzäpfchen helfen irgendwie nicht, Sab Simplex auch nur kurzzeitig
Gruß Pira

Mehr lesen

19. Mai 2008 um 10:46

Hhmm,
also ich würde sagen sie hat Bauchweh. Wie oft sie am Tag Stuhlgang hat, ist egal. Bei manchen Babys, wenn sie voll gestillt werden, bleibt der Stuhlgang bis zu 10 Tagen weg.
Rückenlage: Meine haben da auch immer geschriehen, mochten die garnicht und schliefen immer auf der Seite. Find ich allgemein besser, weil dann auch das Köpfchen sich nicht verformt und sie sich nicht so schnell verschlucken, wenn das Essen mal hochkommt. Leg sie ruhig weiter auf die Seite, immer abwechselnd und in ein paar Monaten wird sie sich selber auf den Rücken drehen, wenn sie es mag.
Wegen dem Spucken: Das vergeht auch, da brauchst du dir normalerweise auch keine Gedanken zu machen. Meine Nichte ist 7 Monate alt und spuckt immer noch mal. Es kann sein, dass sie mal zu viel Milch bekommt. Gibst du ihr beide Brüste? Wenn ja, und du viel Milch hast, dann versuchs mal nur eine zu geben.
Wenn du das Gefühl hast, dass sie Bauchweh hat, dann leg ihr ein kleines Körnerkissen drauf oder mach ein warmes Bad. Unser Großer hat dann manchmal direckt in die Badewanne gesch*** .
Die ersten drei bis vier Monate sind normal mit Bauchweh und so.
Mach dir keine Sorgen, es hört sich alles recht normal an. Habe drei Jungs, alle lange gestillt und alle drei hatten mal Bauchweh, der eine mehr, der andere weniger.

LG
eversmile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 11:03
In Antwort auf olwen_12264768

Hhmm,
also ich würde sagen sie hat Bauchweh. Wie oft sie am Tag Stuhlgang hat, ist egal. Bei manchen Babys, wenn sie voll gestillt werden, bleibt der Stuhlgang bis zu 10 Tagen weg.
Rückenlage: Meine haben da auch immer geschriehen, mochten die garnicht und schliefen immer auf der Seite. Find ich allgemein besser, weil dann auch das Köpfchen sich nicht verformt und sie sich nicht so schnell verschlucken, wenn das Essen mal hochkommt. Leg sie ruhig weiter auf die Seite, immer abwechselnd und in ein paar Monaten wird sie sich selber auf den Rücken drehen, wenn sie es mag.
Wegen dem Spucken: Das vergeht auch, da brauchst du dir normalerweise auch keine Gedanken zu machen. Meine Nichte ist 7 Monate alt und spuckt immer noch mal. Es kann sein, dass sie mal zu viel Milch bekommt. Gibst du ihr beide Brüste? Wenn ja, und du viel Milch hast, dann versuchs mal nur eine zu geben.
Wenn du das Gefühl hast, dass sie Bauchweh hat, dann leg ihr ein kleines Körnerkissen drauf oder mach ein warmes Bad. Unser Großer hat dann manchmal direckt in die Badewanne gesch*** .
Die ersten drei bis vier Monate sind normal mit Bauchweh und so.
Mach dir keine Sorgen, es hört sich alles recht normal an. Habe drei Jungs, alle lange gestillt und alle drei hatten mal Bauchweh, der eine mehr, der andere weniger.

LG
eversmile


Danke,da bin ich etwas beruhigt,ist ja unsere erste Tochter, muss ich sie denn in seitenlage irgendwie stabilisieren???mit nem Kissen oder so? Hab irgendwie Angst dass sie sich auf den Bauch drehen könnte nachts und dann mit dem Gesicht platt aufliegt ohne wach zu werden(ist ihr schon mal passiert, habs aber Gott sei Dank mitbekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 11:59
In Antwort auf dora_12701251


Danke,da bin ich etwas beruhigt,ist ja unsere erste Tochter, muss ich sie denn in seitenlage irgendwie stabilisieren???mit nem Kissen oder so? Hab irgendwie Angst dass sie sich auf den Bauch drehen könnte nachts und dann mit dem Gesicht platt aufliegt ohne wach zu werden(ist ihr schon mal passiert, habs aber Gott sei Dank mitbekommen

...
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Drohungen und Beschimpfungen
Von: dora_12701251
neu
25. Oktober 2010 um 21:27
hat noch jemand so einen schwierigen Exmann(Vater des Kindes)
Von: dora_12701251
neu
12. Juli 2010 um 23:34
Teste die neusten Trends!
experts-club