Home / Forum / Mein Baby / Schmiert ihr eurem mann...

Schmiert ihr eurem mann...

18. März 2013 um 20:02

...Brote für die Arbeit?

Mein Mann hat sich schon mehrmals beschwert (mit einem Augenzwinker und ironisch, nicht böse und gemein, ich hab einen gaaaanz lieben Mann daheim) dass ich ihn keine Brotzeit schmiere.

Er sei der einzige auf der Arbeit der von seiner Frau nichts mitbekommt. Sein Kollege direkt am Arbeitsplatz bekommt wohl immer die tollsten Sachen, so eine Art Überraschungspaket.

Mein armer Mann?!?!

Aber irgendwie sehe ich das nicht so Recht ein....

Bin ich wirklich so unfürsorglich???

Also, Butter bei den Fischen, schmiert ihr?

Mehr lesen

18. März 2013 um 20:06

Das
bekomme ich auch zu hören... Aber der mann hat 2 gesunde hände, ich fuhle den kühlschrank, mach den haushalt allein und gehe arbeiten... Ach das kita bringen und abholen mache ich auch....

Ich sage immer, wenn er dazu noch brote will, werd ich hausfrau und schnitze ihm auch apfelherzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:07

Ja
sonst würde er nix mitnehmen und seitdem besteht er darauf ich pack ihm auch immer was Süßes rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:07

Neeeeeeeeeeeee
Mich ekelt es schon an, wenn ich sehe wie er sich seine Brote macht
Da wird erstmal ne Scheibe Butter abgeschnitten, die etwa der Hälfte des Brotes entspricht und dann ein ordentlich Belag drauf gelegt

WENN ich ihm bisher mal ein Brot geschmiert habe, gabs eh nur Rumgemoser, weil bei mir eben Margarine oder Butter NUR drübergstrichen wird und ich der Meinung bin eine Scheibe Wurst reicht

Aber dieses "Rumgejammer" wie unfürsorglich ich bin darf ich mir trotzdem anhören

Im Gegenzug würde er mir aber meine Brote schmieren, aber auf Grund des oben genannten "Essverhalten" mach ich das lieber selbst

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:11
In Antwort auf lilian_12476046

Das
bekomme ich auch zu hören... Aber der mann hat 2 gesunde hände, ich fuhle den kühlschrank, mach den haushalt allein und gehe arbeiten... Ach das kita bringen und abholen mache ich auch....

Ich sage immer, wenn er dazu noch brote will, werd ich hausfrau und schnitze ihm auch apfelherzen

Ähm
fülle den kühlschrank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:19

Jap
Mache ich
Kurz und knapp er ist 9-10 Stunden auf der doofen Arbeit damit es uns -also auch mir- gut geht sprich finanziel und da kann ich das ja eben für ihn machen


Er kümmert sich ja auch um die kurze wenn er zuhause ist also finde ich es nur fair
Und er freut sich immer so süß ueber die Überraschungen in der Tasche :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:31

Dinos!
Sagst du bitte meinen freund er soll jetzt sofort nach hause kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:34


Er braucht nichts zum mitnehmen, aber ich schmiere ihm sein Brötchen zum Frühstück.
Ich mache es gerne und ihn freut es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:36

Sorry
ich finde das wort schmieren in dem Zusammenhang irgendwie ... so unpassend ist wohl regional bedingt ... ich belege eher

und zwar meine eigenen Brote und die der Kinder. der mann hat anders als ich Mittagspause und kann in der Kantine warm essen ...
ich hab nur die Brote ... schnief ...

bin vom verwöhnmodus schon länger weg ... und halte Ausschau danach wer mir zb meine brote belegt ... hihi ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:42

Mal ja mal nein
kommt drauf an...wenn er kein Bock auf Kantinen Essen, dann schmiert er mal, oder ich, je nachdem wer grad Zeit hat.....aber das ist sehr selten, meistens nimmt er Brot grad so mit, mit Aufschnitt und Käse, und schmiert es in der Firma, Mittagessen nimmt er das vom Vortag mit, das braucht er nur zu erwärmen

Aber er hat gesunde Hände, und schafft das ganz gut alleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:47


Nö...die Kleine schläft nachts gerade eher bescheiden Da bin ich ganz froh, morgens noch ein bisschen liegen bleiben zu können. Also muss er sein Brötchen selbst machen. Früher habe ich es immer gemacht. Er schafft es jetzt aber auch selbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 20:50

Wie süß!
gefällt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 21:13

Brotzeit
Gibt es bei meinem Mann nicht, der braucht was anständiges
Entweder koche ich oder er und den Rest nimmt er mit zur Arbeit.
Dazu ist aber auch zu sagen, dass er von 17:30 - ca. 3 Uhr arbeitet.

Lustig war es allerdings neulich, da waren wir unterwegs und es hat uns 2 Tage hintereinander nicht zum kochen gereicht und er hat sich auf der Arbeit Brötchen gekauft.
Da haben seine Kollegen dann gefragt ob alles in Ordnung ist oder ob wir Streit haben

Wir haben uns schlapp gelacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 22:00

Jein
Manchmal schon. Kommt drauf an was wir noch im Kühlschrank haben oder ob er isst bevor er geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 22:40

Mein Mann
wurde von meiner Schwiegermutter zum selbst machen erzogen Es gab auch Zeiten, da habe ich es ihm gemacht, mittlerweile gebe ich ihm immer was vom Mittag mit, dass kann er sich im Büro aufwärmen. Hin und wieder gibts auch Überraschungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 22:45

Ich würds machen...
aber sie kriegem im geschäft immer frühstück und mittagessen, da bringt es nix wenn ich was mach..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 22:47


...wieso denn auch? er ist altenpfleger und hat schichtdienst...er kann auf der arbeit sein brötchen schmieren, wenn er pause hat!! zum mittag ist er ja wieder zuhause...und wenn er spätdienst hat, isst er noch zu mittag und geht auf arbeit...und wenn er abends dann kommt, macht er sich schnell ein brot und gut ist!!

ich denke, ich würde es machen, wenn er morgens mit uns aufstehen würde...ich schmiere ja auch den jungs für die schule und kiga die brote..eins mehr oder weniger...och nicht schlimm....lol..

aber mein mann ist sehr selbstständig und braucht keine mutti um sich...er will alles ALLEINE machen (sowie mein 2-jähriger )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 22:49

Ja
aber nicht täglich, so 3mal in der Woche...sie gehen eh immer in der 9Uhr Pause essen und Mittags wärmt er sich meist das Essen vom Vortag auf...aber das verpack ich ihm liebevoll mit Obst und etwas Süssem
Die Brote isst er dann zwischendurch, wenn er mal auf irgendwas warten muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 22:55

Nein
Er isst auf der Arbeit, wir haben ein sehr gutes Betriebsrestaurant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 4:25


Ich mache ab und an mal seine Schichtbrote ja.
Aber ich weiss auch, dass er sich revanchiert und mir zum Beispiel fast jeden Sonntag Frühstück macht.

Es ist ein Geben und nehmen...
Wäre es eine Selbstverständlichkeit für ihn, könnte er das selbst machen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 5:13


Ich mach das gerne für meinen Mann! Als wir noch nicht zusammen wohnten hat er immer belegte Semmeln beim Bäcker geholt. Jetzt, wo wir auch aufs Geld "achten" müssen, hab ich ihn mit meinen "mit Liebe geschmierten" Broten davon abgebracht, unser Geld zum Fenster rauszuschmeißen. Er ist aber auch zu mir ganz liebevoll und liest mir fast jeden Wunsch vom den Augen ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 5:16


Ja jeden abend, mein mann arbeitet in der nachtschicht. Und abends wenn er unseren sohn ins bett bringt schmiere ich seine brote und koch ihm seinen kaffee. Hin und wieder pack ich ne überraschung mit rein, ich erledige diese schmiererei sehr gerne, aber ich muss es nicht tun würde es andersrum sein, und ich muss arbeiten und den kleinen ins bett bringen, würde auch er mir meine brote schmieren
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 7:10

Nein
er braucht keine. Hat ne kantine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 7:19

Klar! Warum auch nicht?!
Wenn ich meine schmiere, schmiere ich seine mit!!!!

Oft bekommt er auch noch was anderes dazu...heute waren es Paprikastreifen....manchmal Gurke....oder Weintrauben.... finde nichts dabei sie zu schmieren!!!

Er hilft mir im Gegenzug auch viel im Haushalt...Wäscht Wäsche...hängt sie auf...saugt das Haus komplett durch...Staubwischen....usw usw...Kinderbetreuung....

Brote schmieren ist ja auch mega Aufwand...ist doch schnell gemacht....zack zack sind die Dinger fertig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 7:56

..
Ich koche immer ein bisschen mehr, so das er sich das abendessen morgen auch mit in die arbeit nehmen kann.. kein mehraufwand für mich und er hat auch was leckeres zu mittag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 8:57

Hm
also ich mach es mittlerweile. Ich mach meinem Sohn ja auch Brote für die Schule.
Bei meinem Partner mach ich es aber eigentlich aus dem Grund, dass er sonst in seiner Pause zu mcces oder sonst wohin fährt und sich da irgendein Scheiß reinpfeift.
Das geht aber nicht mehr weil wir jetzt durch meine Elternzeit ein wenig aufs Geld achten müssen.
Zudem Koche ich noch fast tägl. Das wären auch nochmal zusätzliche Kosten.
Und dieses Fastfood-gedöns macht fett er hat eh schon zugenommen durchs Nicht-Rauchen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 9:15

Das kommt auf den Mann drauf an
Früher hatte ich meinem Ex Brote geschmiert.
Weil er es gerne hatte.
Und weil er sonst jeden Tag 10 Euro verbraten hat für was sonst auch immer.
Mit den Broten war der 10er nicht angebrochen und somit nicht futsch.
Hatte ich was davon.

Jetzt, mein Mann, ist so selbstständig, dass er es gar nicht will, dass ich das für ihn mache.
Der macht seit Urzeiten sein selbes Ding in der Früh. Der mag nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 9:31


nö. will er aber auch nicht. er geht in die kantine süppchen essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 9:52


jetzt mußt ich echt kurz laut auflachen!

Genau das Gleiche krieg ich von meinem Mann zu hören(mit demselben Augenzwinkern)

AALLEE anderen werden von ihren Frauen mit liebevollst vorbereiteten Brotzeiten versorgt, NUUUUR er nicht *schnüff*!

Und bei uns geht's sogar noch weiter:

Ich kauf ihm auch keine Socken und Unterhosen!!!

Nimmt ihn manchmal ganz schön mit





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 10:38


Also, ich mach s meistens... wenn ich Abendessen mache, kann ich auch gleich die Brote mit schmieren Ich koche auch sein Mittag vor und er brauchts morgens nur noch einzupacken... Muss dazusagen, dass ich aber noch zu Hause bin und das in meiner 'Freizeit' mit mache

Wenn ich wieder arbeiten gehe, wird das sicher auch anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 11:49

Mutzilein
aber dann packst du ihm ja was ein.. ich glaube es geht gar nicht nur um die Brote selbst... oder?

Mir hat auch nie jemand Brote gemacht... War immer ohne gefrühstückt zu haben und immer ohne Brote in der Schule... Ich achte daher extremst darauf dass mein Sohn frühstückt vor der Schule und auch was mit bekommt...
Und da man es ja eh für die Kinder macht, macht mans eben für den Herrn mit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 12:10


Ja. Ich machen meinem Mann jeden Morgen für die Arbeit das Frühstück fertig.
Seid dem die ganze Sache von verseuchten Gemüse und so ein Kram war mache ich das Morgens immer.
Davor hat er sich immer Frühstück gekauft.
Es ist auch immer unterschiedlich was ich ihm mitgebe.
Mal Brot oder mal Brötchen.
Dann gibt es einen Pudding dabei, Kakao und ein Actimeldrink.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 12:21

Ja...ich schmier Brote...
...und packe was vom Abendessen ein. Süsses und zu trinken nimmt er selbst mit ...
ich bin ein zeitlang dafür morgens aufgestanden...weil das aber auf die Dauer Streit verursacht hat, mach ich das jetzt Abends...während ich sowieso für uns alle koche. Er sagt es schmeckt einfach besser, wenn er's nicht selber macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 14:20

Hi
Ja ich tue es. Und finde es nicht schlimm. Mach es schon die ganzen Jahre und die 5 min hab ich wohl über.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 14:45


Die ersten 2-
Absätze hätren auch meinen beschreiben können...deswegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2013 um 15:06


Ich tu es auch und bekomm jeden zweiten Tag einen fetten Schmatzer und nen Daaanke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 9:00

Vielen dank...
...für so viele Antworten.

Es hat mich wirklich zum denken angeregt wie viele von euch den Männern Brote schmieren und das teilweise mit so einer Selbstverständlichkeit.

Ich hab mir das alles zu Herzen genommen und auch versucht aus einer anderen Sicht zu sehen.

Ich nehme mir vor meinem Mann ab und an seine Brotzeit zu schmieren. Allerdings möchte ich trotzdem nicht dass es für ihn selbstverständlich ist und werde es nur hin und wieder machen wenn ich auch die Zeit und Lust dazu habe.

Gestern hab ich ihm einen Zettel an den Badezimmerspiegel geklebt dass im Kühlschrank etwas für ihn ist.
Er hat sich rießig gefreut und das war echt schön!!!

Also, danke nochmal!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 9:16

Nein
Aber ich würde, wenn er nicht kostenlos in der Kantine essen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 9:36

Nein, ich koche
also nicht extra für ihn.

Wenn z.b. diese Woche Bauerntopf auf dem Plan steht, schaue ich, wann er nen langen Tag hat und ich koche den Bauerntag nen Tag davor, damit er es am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen kann.

Also immer wenn ich etwas koche, was gut zu transportieren und warm zu machen ist, koche ich es so, dass ers am nächsten Tag mitnehmen kann.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 10:45

Frühstück
Mache ich ihm immer schon abends und dann kommt es in den Kühlschrank, er hat auch immer was schönes drin...

Aber wir haben auch noch kein Kind

Lg Metolina 20 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 10:58


Bellykiss: ja ras mit dem "Selbstverständlich werden" dacht ich vorher auch. Aber wenn ich meinem Mann etwas drauf mach was er besonders gern mag aber nur selten bekommt, dann leuchen seine Augen wie die von Kindern. hahaha am besten noch immer eine andere Süßigkeit rein und flippt aus wie ein Kind. Dann wird es auch nicht selbstverständlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2013 um 13:04

Manchmal ja,
wenn mein mann besonders spät abends nach hause kommt oder ich sowieso abends gerade brote mache für die kinder, dann mache ich ihm manchmal auch seine brote... und packe auch immer etwas extra ein, z.B. einen riegel oder joghurt oder so. Wenn er besonders süß ist an dem tag, bekommt er auch mal einen zettel eingepackt, auf demn ich was nettes schreibe....

Aber grundsätzlich macht er sich seine brote selber, so wie ich mir auch meine brote selber gemacht habe, als ich noch arbeiten war

Es ist doch immer alles ein geben und nehmen und wenn die beziehung ausgewogen ist, dann ist sowas doch auch mal ganz schön.... finde ich. Eine kleine freude für den liebsten im alltag... oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie bringe ich mein Baby dazu alleine im eigene Bettchen EINZUSCHLAFEN!!!
Von: alsuna_12272622
neu
23. März 2013 um 7:54
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club