Home / Forum / Mein Baby / Schnallt ihr eure kinder im kinderwagen / buggy an?

Schnallt ihr eure kinder im kinderwagen / buggy an?

18. März 2009 um 20:40

Frage steht ja schon oben. Ich schnalle meinen Sohn nicht an und mich interessiert wie es andere so machen.

lg Stella + felix 14 Monate

Mehr lesen

18. März 2009 um 20:42

Meine
tochter wird nächste woche 1jahr alt und ich schnalle sie immer an.einmal hab ich das nicht getan und sie ist fast runtergefallen


lg
kathi+sena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 20:44

Ja,
Hanna wird IMMER angeschnallt.

Liebe Grüsse
Ivonne mit Hanna*12.01.2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 20:55

Wir haben nie angeschnallt
wir hatten bei beiden Kiwas (normaler und Zwillingswagen) jeweils vorn eine Stange, deshalb war es nie ein Problem. Nach insgesamt fast vier Jahren Kiwa-Erfahrung ist zumindest nie was passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 20:59

Mein spatz ...
ist so mit schauen im kinderwagen beschäftigt und sitzt eigentlich immer ruhig drin. Deshalb hatte ich so noch keinen grund gesehn ihn anzuschnallen. er hampelt wenig rum. ich glaube wenn er mir schonmal was rausgefallen wäre, würde ich ihn auch immer nur anschnallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:02

Immer anschnallen
Ich spreche da aus Erfahrung- unser Baby ist mal auf einer seeeeehr kurzen Strecke kopfüber aus den KIWA gestürtzt. Gott sei Dank war alles ok. Einen riesigen Schreck, ne fette Beule fürs Baby und einen Schreck den man niemals wieder vergisst. Ich dachte auch passiert schon nichts. Bügel vorne , alles easy, nee nee. Immer auf der sicheren Seite, ist besser.
LG Simone und Silas am Sonntag 1 Jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:15
In Antwort auf lesly_12141512

Immer anschnallen
Ich spreche da aus Erfahrung- unser Baby ist mal auf einer seeeeehr kurzen Strecke kopfüber aus den KIWA gestürtzt. Gott sei Dank war alles ok. Einen riesigen Schreck, ne fette Beule fürs Baby und einen Schreck den man niemals wieder vergisst. Ich dachte auch passiert schon nichts. Bügel vorne , alles easy, nee nee. Immer auf der sicheren Seite, ist besser.
LG Simone und Silas am Sonntag 1 Jahr

Ich frag mich grad
wie man trotz Bügel aus dem Kiwa fallen kann ? Die hätten sich bei unseren Kiwas eher die Beine gebrochen, als das sie hätten rausfallen können. Aus dem Wagen nehmen war nur möglich, wenn man sie eben von hinten rausgezogen hat. Mein erster Sohn war auch so ein Hampelmann im Wagen, aber das hat er nie geschafft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:21

Wir haben
noch eine Sicherheitsvorrichtung im Schrittbereich. Er kann also nicht durchrutschen. Wie bei einer Babyschaukel oder einem Einkaufswagen halt. Das erklärt aber, wie man rausfallen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:22

Wahrscheinlich weil ich zu blöd bin den Buggy zu schieben
meine süße Maus hat sich seitlich aus dem Buggy gelehnt um nach hinten zu sehen wo wir sind und hat das Gleichgewicht verloren, was eben mal schnell passieren kann- so richtig kann mans halt ja nicht sehen , aber schwups, da liegt dein Baby auf dem Asphalt, ja, weils bequem war und wir ja alle so toll aufpassen!!!!
Von mir aus könnt ihr doch nwarten bis sie auch im KH liegen!!! Mich ärgern so ne blöden Komentare!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:30

Beim ersten Kiwa
war der gesamte Bügelbereich sehr hoch, eben ähnlich wie bei einer Babyschaukel, so groß ist er in dem Kiwa nicht geworden, als das er sich hätte rauslehnen können. Der Zwillingswagen ist von Onetreehill und da sitzen die Kinder nicht richtig, sondern liegen etwas nach hinten gelehnt, selbst in der aufrechten Position.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:36
In Antwort auf lesly_12141512

Wahrscheinlich weil ich zu blöd bin den Buggy zu schieben
meine süße Maus hat sich seitlich aus dem Buggy gelehnt um nach hinten zu sehen wo wir sind und hat das Gleichgewicht verloren, was eben mal schnell passieren kann- so richtig kann mans halt ja nicht sehen , aber schwups, da liegt dein Baby auf dem Asphalt, ja, weils bequem war und wir ja alle so toll aufpassen!!!!
Von mir aus könnt ihr doch nwarten bis sie auch im KH liegen!!! Mich ärgern so ne blöden Komentare!!!

Öhm...
meinerseits war das jetzt einfach eine rein technische Frage.

Wie bereits geschrieben, schnallen wir ebenfalls nicht an und ich kann mich in den ganzen vier Jahren nicht an eine einzige Situation erinnern, die ansatzweise gefährlich war. Lag vielleicht auch an der Konstruktion unseres Buggys. Mir ist zumindest beim PegPerego mal aufgefallen, dass der Sitzbereich sehr breit ist, das ist die Gefahr fürs Rausfallen sicher größer, eben weil mehr "Turnfläche" vorhanden ist.

Ich versteh nur grad nicht, was dich an dieser Frage jetzt so gereizt hat...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:38

Das erklärt dann zumindest
warum das Anschnallen so vehement verteidigt wird Dabei hab ich über unseren Buggy immer so geschimpft...so scheiße war er dann ja anscheinend doch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:42

Also
ich schnalle ihn auch an, wobei er momentan im Winterfußsack sitzt und der so weit zu ist und so keine Möglichkeit hätte rauszufallen. Aber wenn er dann ohne Fußsack im Buggy sitzt, ist anschnallen sowieso Pflicht. Das passiert doch so schnell mal, dass die kleinen rausfallen und dann ist das Geschrei groß. Auch wenn man sagt das Kind sitzt immer ruhig, niemand kann in sein Kind reinschauen, jedes Kind kann plötzlich mal zappeln und dann kann es rausfallen, die Gurte sind ja nicht zum Spaß dran.

LG

Kerstin mit Colin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:50

Kommt drauf an..manchmal..
also unser alter wagen hatte vorne eine halterung zum öffnen. dort ahbe ich rene nicht angeschnallt. aber er hat es rausbekommen wie man sie öffnet und ist mir in der stadt mal plötzlich ruck zuck aus dem kiwa gesprungen

und im alten kiwa bin ich mal vom spielplatz losgegangen,hatte ihn nicht angeschnallt und er ist über die seite rausgesprungen. ist zum glück nichts passiert,war auch auf einer wiese. trotzdem ein schock,vor allem kannst du den kiwa garnicht sos chnell anhalten und nach vorn zum kind gehen,so schnell geht das.
und jetzt läuft er eh viel und im geschwisterwagen sitzt er hinten, vorne kann er also nicht raus und wenn er an der seite raus will kann ich sofort zupacken
er sitzt dort höher als vorne .
momentan schnall ich ihn also nicht an,zumal er sagt wenne r raus möchte und dann lass ich ihn auch. die püppi vorne wird allerdings angeschnallt,auchw enn vorne eine halterung ist die man nicht so einfach öffnen kann

LG *anja*

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 21:55

Hab was vergessen...
mit halterung meine ich auch diesen bügel vorne. dachte auch ne zeitlang da kannnichts passieren aber die kinder können unten durch rutschen!
also deswegen allein ist mariella vorne immer angeshcnallt.
rene wie gesagt nicht mehr,er ist auch schon 2 und sagt wirklich immer wenn er raus will "aus" und dann gehts. und ich kann ihn sofort festhalten beim schieben wenn er hampelnd. wnen er ganz zappelig ist oder ich den kiwa mal im laden zb. stehen lassen muss dann schnall ich ihn an weil ich dann angst habe das er aussteigen möchte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2009 um 22:48

Ja!!!!!
Allerdings ist mein KiWa ein etwas älteres Modell, der nur den Hüftgurt (nennt man das nun 3-Punkt-Gurt) hat. Da mir das aber zu unsicher war schnalle ich sie mit Hilfe eines Lauflerngurtes an. Und ein einziges Mal habe ich es nicht gemacht, mit dem Ergebnis, dass sie mir aus dem Wagen gesprungen ist und wir dann auch "endlich" mal ins Krankenhaus durften... Allerding stelle ich mir manchmal die Frage, wie das wohl wäre, wenn sie aus dem Wagen rausspringt, obwohl sie mit den Gurt angeschnallt ist. Ob sie dann also irgendwie hängenbleibt oder ob der KiWa hinterherfliegt? Ich will es mir nicht vorstellen...

LG
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.2007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 8:31

Bisher nicht!
Hab den Kinderwagen seit einiger Zeit zum Sportwagen umgebaut, aber bisher war es nicht nötig sie anzuschnallen. Amy ist jetzt 8 1/2 Monate alt, aber nach wie vor schläft sie immer beim Spazierengehen! Ich hab sie auch noch gegen die Fahrtrichtung, so das ich sie sehen kann!
Der Sportwagen hat vorne , wie eigentlich ja alle, diesen Bügel. Und daran ist noch mal, wie bei den Hochstühlen , so ein zwischending das ich zu machen kann. So kann sie nicht durchrutschen, auch wenn sie wach wäre!

Ab da wo sie wach bleibt und ich sie IN Fahrtrichtung habe, werde ich sie aber dann auch anschnallen, wenn sie da rumturnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 8:59

Hallo
Ich schnalle ihn immer im buggy an schon von anfang an. Wenn ich das nicht tun würde dann würde er mir unter dem bügel raus rutschen.


LG Schneckse


PS? Schnallt ihr sie dann im auto auch nicht an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 9:17

Hm....
also ich finde nicht das man Auto und Buggy vergleichen kann! Schon gar nicht wenn man sie entgegen der Fahrtrichtung im Auge hat und sie nur schlafen.
Wie gesagt, wenn ich sie in Fahrtrichtung fahre werd ich sie anschnallen. Oder wenn sie wach ist beim Fahren.
Aber Auto ist doch was GANZ anderes!

Hab bisher noch nie davon gehört das zwei Kinderwagen kollidiert sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 9:34

Also bis vor kurzem
war das kaum nötig, Matteo wird bald 9 Monate alt und er sass während der kalten Jahreszeit imer gut eingepackt in so einem Winter-Fussack oder wie man dem sagt. Seit ca. einem Monat, wenn ich dann jeweils mit ihm einkaufen gehe und ihn im Kinderwagen habe und eben nicht so gut eingepackt, zabbelt er nun etwas rum, will nach Sachen greifen ect... seither schnalle ich ihn an, grade auch wenn ich auf Rolltreppen fahre (nicht diese mit Treppen sondern diese Geraden, auf Treppen gehe ich nicht) da habe ich sonst Angst das er mir vorne oder unter den Sicherheitsbügel rausfällt.

Das heisst wenn Matteo nicht in diesem Sack drin ist wird er angeschnallt, alles andere wäre mir zu gefährlich...

Grüsse Bea mit Matteo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Socken nachts ja oder nein
Von: xxxstellaxxx
neu
27. Februar 2009 um 13:55
Teste die neusten Trends!
experts-club