Home / Forum / Mein Baby / Schnarchen - gibts hier wen der selbst schnarcht?

Schnarchen - gibts hier wen der selbst schnarcht?

21. August 2014 um 11:39

Hallo! Und zwar hab ich ein paar Fragen an die die selbst schnarchen oder gerne auch die die schnarchende Partner haben und ggf. "Nebenwirkungen" dadurch haben. Zum Hintergrund: Mein Freund schnarcht, ganz extrem und es wird zunehmend heftiger, Liegeposition ist mittlerweile auch egal er schnarcht einfach immer und aktuell sogar schon im "Dämmerschlaf". Ich geh langsam die Wände hoch weil ich kaum noch zum schlafen komme und es wegen unserer kleinen Wohnung keinen Sinn macht das einer ins Wohnzimmer auswandert. Ganz sicher ist es bei mir aber auch so das ich da schon drauf "warte" das es wieder los geht, vll bin ich da mittlerweile auch Überempfindlich aber mich belastet das sehr. Der Schlafmangel ist extrem, dadurch ist meine Konzentration stark gesunken, ich bin hibbeliger/schneller gereizt und einfach nur so unglaublich müde. Er sagt aber er merkt von seinem schnarchen nichts, ist soweit ausgeschlafen, Konzentration super und auch sonst beschwert er sich über nichts das damit zusammen hängen könnte, was mich allerdings schon sehr wundert. Ich selbst schnarche nicht nur bei Erkältungen aber mich schlaucht das dann sehr. Mich würde deshalb interessieren wie es euch geht oder was eure Partner sagen ob man da wirklich nichts merkt wie Konzentrationsschwäche, dauer Müdigkeit etc. Ich weiß das irgendwann mal "Probleme" auftreten können vorallem wenn Apnoen dazu kommen. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Erfahrungen weiter geben.

Mehr lesen

21. August 2014 um 12:09

Ja!
HNO ist durch er hat so einiges an Medikamenten von Nasenspray über Inhalator. Er hat auch Allergien aber nicht gegen Milben, wegen mir (ich hab ne fiese Milbenallergie)haben wir sowieso Bezüge... Genau darum interessieren mich Erfahrungen so wie du sagst sind schnarcher daran in gewisserweise gewöhnt aber wenn es immer krasser wird und gerade mit Apnoen werden sie ja auch immer wieder etwas wach, das müsste sich ja dann bemerkbar machen... Im Grunde müsste er mal ins Schlaflabor, will er aber nicht und so wie es aktuell ist glaube ich sogar das er um ein Beatmungsgerät nicht drum rum kommen wird. Ich hänge wirklich zwischen aggressionen weil es mich in den Wahnsinn treibt und gleichzeitig großer Sorge weil nunmal Apnoen vorhanden sind...

Gefällt mir

21. August 2014 um 12:11

Misko
Sollen die Polypen bei dir raus oder sagt man lieber so lassen weil die so häufig wieder kommen?

Gefällt mir

21. August 2014 um 13:13

Nowa
Ich habs aber auch sehr blöd ausgedrückt... Er will nicht "krank" sein, solang er nicht zum Arzt geht und er iwie klar kommt ist für ihn alles ok. Och je, ne Chronische Sinusitis ist aber auch extrem gemein! Misko, ich denke er bekommt unterm Strich die Medikamente um überhaupt irgendwas tun zu können also von Ärzteseite aus. Gut, es ist ja auch ein versuch wert, so ist es ja nicht, aber es bringt ja nichts... Aber ich freue mich das deine Polypen so gut zurück gehen mit der Therapie. Wann wäre denn ca. das Schlaflabor bei dir dran? Geht es sich da dann eig ums schnarchen oder ums Schlafwandeln oder soll beides geklärt werden?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen