Home / Forum / Mein Baby / Schnarchen nach Polypen OP

Schnarchen nach Polypen OP

25. Juni 2006 um 21:42 Letzte Antwort: 4. September 2006 um 14:59

Hallo zusammen !

Bei meiner Tochter wurden diese Wochen die Polypen ambulant entfernt. Sie schnarchte zuvor sehr und oft dachte ich, sie hat richtige Atemnot.

Ich war auch bei mehreren Ärzten und war froh, denn die Ärztin für die ich mich dann entschieden hatte meinte nach der OP - die Polypen wären sehr groß gewesen.

Nun meine Frage an Euch: geht das schnarchen gleich nach der OP weg oder dauert das eine Weile ? Meine Tochter schnarcht nämlich immer noch.

Über Antworten würde ich mich freuen.

Schöne Gruß OLE

Mehr lesen

26. Juni 2006 um 9:11

Hallo
meine tochter(3,5) hat im januar die polypen rausbekommen(und im ohr wurde was gemacht) und schnarcht immer noch ,der hno meinte das wäre nach 3 wochen weg bis sie das alles verwachsen hat.ich war dann mit ihr bei einem andren arzt der mir sagte das schnarchen kämme von denn großen mandeln im hals und am mittwoch gehen wir ins schlaflabor dann haben wir gewissheit ich lasse ihr die mandeln eh rausmachen weil sie auch sooft krank ist,doch das schnarchen kann auch eine ursache sein,die von kopf ausgeht und das lassen wir abklären.ich an deiner stelle würde noch 2-3 wochen warten und wenn es nicht besser wird nochmal hingehn und fragen.

Gefällt mir
27. Juni 2006 um 20:31
In Antwort auf jamie_12964431

Hallo
meine tochter(3,5) hat im januar die polypen rausbekommen(und im ohr wurde was gemacht) und schnarcht immer noch ,der hno meinte das wäre nach 3 wochen weg bis sie das alles verwachsen hat.ich war dann mit ihr bei einem andren arzt der mir sagte das schnarchen kämme von denn großen mandeln im hals und am mittwoch gehen wir ins schlaflabor dann haben wir gewissheit ich lasse ihr die mandeln eh rausmachen weil sie auch sooft krank ist,doch das schnarchen kann auch eine ursache sein,die von kopf ausgeht und das lassen wir abklären.ich an deiner stelle würde noch 2-3 wochen warten und wenn es nicht besser wird nochmal hingehn und fragen.

Schnarchen nach Polypen OP
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich warte jetzt mal ab - letzte Nacht hat sie mal besser geschlafen. Die HNO Ärztin meinte auch, daß sie große Mandeln hat, aber eigentlich hat sie bis jetzt noch keine Probleme damit - also war nicht oft wegen Halsschmerzen krank. Nochmals vielen DANK !

Gefällt mir
4. September 2006 um 14:59

Wir stoppen das Schnarchen
Hallo liebe Leidensgenossen



Sie und/oder Ihr Partner leiden an OSAS?

Sie bekommen keinen Schlaf mehr, oder Ihr Partner raubt Sie um Ihren Schlaf?

Kein Arzt konnte Ihnen bisher weiterhelfen, oder die Behandlungen sind nicht zu zumuten?



Mit Hilfe der Medien können neue Behandlungsmethoden gefunden und analysiert werden.
Sie können Ihren Tages-(Nacht-)ablauf schildern und somit als Beispiel dienen für andere Betroffene.

Wenn Sie Interesse an einem Fernsehbeitrag haben und Sie im Nordosten Deutschlands wohnen, melden Sie sich bitte per Email an info@teamwork-tv.de.
Vielen Dank


Gefällt mir