Home / Forum / Mein Baby / Schneidet ihr euren Kids selbst die Haare? "More Drama, Baby!"

Schneidet ihr euren Kids selbst die Haare? "More Drama, Baby!"

24. Juli 2011 um 0:33 Letzte Antwort: 25. Juli 2011 um 10:24

Moin Mädels,

frage steht ja schon oben.
Wenn ja, wie läufts bei euch ab?
Wenn nein, wie isses beim Frisör?

Mein Sohn (2J) macht jedes Mal so nen Aufstand, als würden wir ihm jeden Zahn einzeln ohne Betäubung ziehen
Hatten selbst schon ne neue Maschine gekauft weil wir dachten, dass der Scherkopf vllt. stumpf geworden ist und ziept. Oder dass die Vibration zu doll oder das Teil zu laut war...aber pustekuchen

Auch wenn meine Ohren jetzt wieder 2 - 3 Monate Zeit haben, sich zu regenerieren.....habt ihr Tipps????

Mehr lesen

24. Juli 2011 um 1:12


haha, eine Leidensgenossin.

Bei uns läuft bzw. lief es so ab.
Er sah schon aus wie ein Strauchdieb.
Beim letzten Mal war alles anders, er saß auf dem Waschbeckenunterschrank schön bequem vor dem Waschbecken und hat sich die Zähne geputzt und ich dachte mir ich versuch es, habe ihm einen Spiegel hingestellt, so das er schauen konnte was ich mache und siehe da....

Es hat gefunzt ohne zu heulen oder zu maulen.
Nächsten TAg habe ich dann nochmal schön nachgeschnitten.

Hoffe das es beim nächsten Mal auch wieder so gut klappt.
Er ist jetzt schon 2,5 Jahre.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juli 2011 um 22:51

Träume schon vom haare schneiden!
heute nacht hab ich echt geträumt, dass ich auf ne anzeige in der zeitung reagiert hätte und mir nen sumoringer ausgeliehen hab, der meinen sohn festhält, damit ich ihm die haare schneiden kann

total bekloppt das ganze!

weiss aber auch nicht, ob ichs mal beim frisör versuchen sollte.
der einzige kinderfrisör nimmt saftig knete und ich seh's einfach nicht ein, 15euro für so ein paar fusseln zu zahlen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juli 2011 um 23:07


ich weiss auch nicht, warum haare schneiden bei vielen kindern mit so nem drama verbunden ist.
gut, bei jungs und haarschneidemaschinen kann ichs noch ein bisschen nachvollziehen.
das brummt, das vibriert, das ist laut..... aber auch mädchen drehen am spieß, wenns nur ums spitzen schneiden geht.

warum ist das wohl so???

meine mutter meint immer, ich sollt ihn halt nicht quälen und ihm nicht so oft die wolle stutzen.
(als würd ich das jede woche machen!)
aber letztendlich gehört haareschneiden im groben doch auch zur hygiene....oder?

ich denk immer, dass wenn ich jetzt schon anfange in solchen sachen alles schleifen zu lassen (und mein sohn wie ein zotteltier rumrennt) hab ich in ein paar jahren bestimmt auch diskusionen ums haare waschen, duschen, ohren & zähne putzen, nägel schneiden usw....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juli 2011 um 8:49

Nein
da traue ich mich nicht ran.

meine arbeitskollegin hat ihren söhnen immer die haare in der babybadewanne geschnitten, wenn wasser drin war. da haben die sich ordentlich festhalten müssen und haben nicht so ein theater gemacht....
....für mich kommt das nicht in frage, aber wem's hilft?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juli 2011 um 9:46

Nee, besser nicht
Nachdem ich meinem Sohn 2x die Frisur versemmelt habe, weil ich meinte, mal eben selbst nachhelfen zu müssen, lasse ich nun die Finger davon.

Er lässt es sich beim Frisör super gefallen. Er darf dort mit der Wasserflasche rumspritzen oder bekommt ein Spielzeug in die Hand und merkt eigentlich kaum, was da gerade passiert.

Ist bislang immer problemlos und ohne Tränen abgelaufen. Er ist jetzt 2 Jahre alt.

LG
Juli

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juli 2011 um 10:24

Hi
Ich habe 2 Jungs im Alter von 4 und 2 Jahren . Wir schneiden ihnen selber mit der Maschine die Haare. Bei meinem großen klappt es super . bei meinem jüngsten muss man sehr viel Geduld haben aber klappen tut es dann doch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram